Sie sind hier

Web und Mobil

Die wichtigsten Informationen – als Text, Foto, Infografik und Video Unsere Produkte und angebote

Gebrauchsfertig publizierbare Themen-Rubriken durchgängig illustriert mit Fotos, Videos oder Infografiken.

AFP liefert für Websites und Mobildienste, Tablets und öffentliche Bildschirme eine breite Palette an topaktuellem und zuverlässigem News Content in Wort und Bild, schlüsselfertig aufbereitet auch zur automatisierten Übernahme.

18/11/2019 - 08:36

Klassische Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl

Die klassischen Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl. Allerdings ist der Frauenanteil bei Polizei und Gerichten gestiegen, und es arbeiten mehr Männer in der Altenpflege und in Kitas, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag anlässlich des Internationalen Männertags mitteilte.

Klassische Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl

Die klassischen Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl. Allerdings ist der Frauenanteil bei Polizei und Gerichten gestiegen, und es arbeiten mehr Männer in der Altenpflege und in Kitas, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag anlässlich des Internationalen Männertags mitteilte.

120+

Rubriken

Mehr als 120 Rubriken ermöglichen eine gehaltvolle und umfassende Berichterstattung mit Tiefgang - aus aller Welt.

1.250+

illustrierte Artikel pro Tag

Täglich produziert AFP mehr als 1.250 multimedial angereicherte Artikel – von der Live-Berichterstattung des Tagesgeschehens bis zu Ergebnisdiensten bei Wahlen oder Sportereignissen.

8

Sprachen

Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch und in traditionellem sowie in vereinfachtem Chinesisch.

Eine breite Themenpalette und eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Integration.

Sie erhalten die Artikel in Echtzeit und chronologisch sortiert – für eine unkomplizierte und umfassende Integration der Weltnachrichten. /

Mehr dazu Schließen

Angepasste redaktionelle Formate

AFP bietet Ihnen verschiedene Titellängen an – ganz nach Ihrem Bedarf: ob für SMS, Nachrichtenticker, Digital Signage mit öffentlichen Bildschirmen …

Kurztitel für mobile Dienste

Standardtitel

Die Gedanken eines Menschen lesen?

Die Gedanken eines Menschen lesen? Machbar, sagen Wissenschaftler

bis 35 Zeichen

bis 66 Zeichen

Langer Titel

Catchline

US-Forscher zeigen, dass die Hirnstrom-Entschlüsselung die Rekonstruktion der von einem Menschen gedachten Wörter ermöglicht.

US-Forscher belegen, dass sich von einem Menschen gedachte Wörter durch Entschlüsseln seiner Hirnströme rekonstruieren lassen, so ihre in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „PLoS Biology“ veröffentlichten Erkenntnisse.

bis 140 Zeichen

bis 223 Zeichen

Das Beste aus der AFP-Fotoproduktion, angepasst an Ihre Plattformen

Video-Galerien mit dem Besten der AFP-Produktion für mobile Angebote

Eine Videografik-Galerie, um komplexere Informationen zu erklären, einzuordnen und zu illustrieren; kompatibel mit allen Plattformen

Verschiedene Lieferformate

Sie erhalten die Inhalte in den Formaten XML, HTML, TXT, NewsML oder WML (wap-Format).

 

Personalisierung

Durch das NewsML-Format können Sie eine Standardintegration aller Elemente wählen oder sich für eine personalisierte Integration der Inhalte entscheiden.

18/11/2019 - 08:36

Klassische Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl

Die klassischen Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl. Allerdings ist der Frauenanteil bei Polizei und Gerichten gestiegen, und es arbeiten mehr Männer in der Altenpflege und in Kitas, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag anlässlich des Internationalen Männertags mitteilte.

Klassische Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl

Die klassischen Rollenbilder bestimmen noch immer die Berufswahl. Allerdings ist der Frauenanteil bei Polizei und Gerichten gestiegen, und es arbeiten mehr Männer in der Altenpflege und in Kitas, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag anlässlich des Internationalen Männertags mitteilte.


18/11/2019 - 05:51

Katalanischer Regionalpräsident wegen "Ungehorsams" vor Gericht

Inmitten der angespannten Lage in Katalonien muss sich Regionalpräsident Quim Torra ab Montag vor Gericht verantworten. Dem Politiker wird "Ungehorsam" vorgeworfen. Er hatte sich entgegen den Anweisungen der spanischen Regierung geweigert, Unabhängigkeitssymbole von öffentlichen Gebäuden in Katalonien zu entfernen. Sein Verfahren reiht sich ein in eine Reihe von Prozessen gegen katalanische Politiker, in denen teilweise harte Strafen verhängt wurden.

Katalanischer Regionalpräsident wegen

Inmitten der angespannten Lage in Katalonien muss sich Regionalpräsident Quim Torra ab Montag vor Gericht verantworten. Dem Politiker wird "Ungehorsam" vorgeworfen. Er hatte sich entgegen den Anweisungen der spanischen Regierung geweigert, Unabhängigkeitssymbole von öffentlichen Gebäuden in Katalonien zu entfernen. Sein Verfahren reiht sich ein in eine Reihe von Prozessen gegen katalanische Politiker, in denen teilweise harte Strafen verhängt wurden.


18/11/2019 - 05:50

Russland will drei ukrainische Marineschiffe zurückgeben

Russland will die drei vor einem Jahr beschlagnahmten ukrainischen Marineschiffe am Montag zurückgeben. "Entsprechend den mit der Ukraine getroffenen Vereinbarungen werden drei ukrainische Schiffe vom Hafen Kertsch zum vereinbarten Übergabepunkt geschleppt", teilte der Grenzschutz der russischen Geheimdienste am Sonntag der russischen Nachrichtenagentur Interfax mit.

Russland will drei ukrainische Marineschiffe zurückgeben

Russland will die drei vor einem Jahr beschlagnahmten ukrainischen Marineschiffe am Montag zurückgeben. "Entsprechend den mit der Ukraine getroffenen Vereinbarungen werden drei ukrainische Schiffe vom Hafen Kertsch zum vereinbarten Übergabepunkt geschleppt", teilte der Grenzschutz der russischen Geheimdienste am Sonntag der russischen Nachrichtenagentur Interfax mit.


18/11/2019 - 05:50

Brandenburger Grüne verkünden Ergebnis der Urabstimmung zu Koalitionsvertrag

Nach der Zustimmung von SPD und CDU in Brandenburg zum Koalitionsvertrag für ein Kenia-Bündnis entscheiden nun auch die Grünen endgültig darüber. Am Montag (16.00 Uhr) gibt die Partei in Potsdam das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekannt. Am Freitag stimmten die SPD-Mitglieder auf einem Landesparteitag für den Vertrag, die CDU beschloss dann am Samstag auf einem Landesparteitag das Papier formell.

Brandenburger Grüne verkünden Ergebnis der Urabstimmung zu Koalitionsvertrag

Nach der Zustimmung von SPD und CDU in Brandenburg zum Koalitionsvertrag für ein Kenia-Bündnis entscheiden nun auch die Grünen endgültig darüber. Am Montag (16.00 Uhr) gibt die Partei in Potsdam das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekannt. Am Freitag stimmten die SPD-Mitglieder auf einem Landesparteitag für den Vertrag, die CDU beschloss dann am Samstag auf einem Landesparteitag das Papier formell.


18/11/2019 - 05:47

Irans Präsident Ruhani warnt nach Protesten vor "Unsicherheit" im Land

Nach zwei Tagen wütender Proteste im Iran hat Präsident Hassan Ruhani vor "Unsicherheit" im Land gewarnt. Protestieren sei das "Recht der Bürger", aber "wir sollten keine Unsicherheit in der Gesellschaft zulassen", sagte Ruhani in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung. Eine Erhöhung der Benzinpreise hatte die Unruhen ausgelöst. Bei den Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten wurden ein Polizist und ein Zivilist getötet.

Irans Präsident Ruhani warnt nach Protesten vor

Nach zwei Tagen wütender Proteste im Iran hat Präsident Hassan Ruhani vor "Unsicherheit" im Land gewarnt. Protestieren sei das "Recht der Bürger", aber "wir sollten keine Unsicherheit in der Gesellschaft zulassen", sagte Ruhani in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung. Eine Erhöhung der Benzinpreise hatte die Unruhen ausgelöst. Bei den Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten wurden ein Polizist und ein Zivilist getötet.

18/11/2019 - 09:07

Laschet hofft auf Einstieg von "Fridays for Future"-Demonstranten in Politik

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hofft, dass Teilnehmer an den Schülerprotesten für mehr Klimaschutz in die Politik einsteigen. "Es gab ja eine Zeit, wo man dachte, die Jugend interessiert die Politik nicht mehr", sagte Laschet bei einem vom "Kölner Stadt-Anzeiger" initiierten Streitgespräch mit dem Youtuber Dominik Porschen. Er selbst habe sich als Schüler für Entwicklungsgerechtigkeit zwischen Nord und Süd engagiert.

Laschet hofft auf Einstieg von

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hofft, dass Teilnehmer an den Schülerprotesten für mehr Klimaschutz in die Politik einsteigen. "Es gab ja eine Zeit, wo man dachte, die Jugend interessiert die Politik nicht mehr", sagte Laschet bei einem vom "Kölner Stadt-Anzeiger" initiierten Streitgespräch mit dem Youtuber Dominik Porschen. Er selbst habe sich als Schüler für Entwicklungsgerechtigkeit zwischen Nord und Süd engagiert.


18/11/2019 - 05:50

Brandenburger Grüne verkünden Ergebnis der Urabstimmung zu Koalitionsvertrag

Nach der Zustimmung von SPD und CDU in Brandenburg zum Koalitionsvertrag für ein Kenia-Bündnis entscheiden nun auch die Grünen endgültig darüber. Am Montag (16.00 Uhr) gibt die Partei in Potsdam das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekannt. Am Freitag stimmten die SPD-Mitglieder auf einem Landesparteitag für den Vertrag, die CDU beschloss dann am Samstag auf einem Landesparteitag das Papier formell.

Brandenburger Grüne verkünden Ergebnis der Urabstimmung zu Koalitionsvertrag

Nach der Zustimmung von SPD und CDU in Brandenburg zum Koalitionsvertrag für ein Kenia-Bündnis entscheiden nun auch die Grünen endgültig darüber. Am Montag (16.00 Uhr) gibt die Partei in Potsdam das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekannt. Am Freitag stimmten die SPD-Mitglieder auf einem Landesparteitag für den Vertrag, die CDU beschloss dann am Samstag auf einem Landesparteitag das Papier formell.


18/11/2019 - 02:34

Söder sieht Merz-Kritik an Bundesregierung als Fehler

Wenige Tage vor dem CDU-Parteitag hat CSU-Chef Markus Söder die Aussage von Friedrich Merz, die Bundesregierung gebe ein "grottenschlechtes" Bild ab, als Fehler bezeichnet. "Das war suboptimal", sagte der bayerische Ministerpräsident dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Kritik vom politischen Gegner sei die eine Sache, "aber die eigenen Leute richten mit Kritik leider den größeren Schaden an".

Söder sieht Merz-Kritik an Bundesregierung als Fehler

Wenige Tage vor dem CDU-Parteitag hat CSU-Chef Markus Söder die Aussage von Friedrich Merz, die Bundesregierung gebe ein "grottenschlechtes" Bild ab, als Fehler bezeichnet. "Das war suboptimal", sagte der bayerische Ministerpräsident dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Kritik vom politischen Gegner sei die eine Sache, "aber die eigenen Leute richten mit Kritik leider den größeren Schaden an".


17/11/2019 - 16:56

Innenministerium will Asylanträge bereits vor Einreise nach Europa prüfen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will bei einer Reform der europäischen Migrationspolitik schärfer gegen eine unerlaubte Weiterwanderung innerhalb Europas vorgehen. Diese müsse "wirksam verhindert werden", erklärte Seehofer am Sonntag in Berlin. Für einen notwendigen "Neuanfang" in der Migrationspolitik müsse zudem der Schutz der EU-Außengrenzen durch die Stärkung der Grenzbehörde Frontex "dringend verbessert" werden.

Innenministerium will Asylanträge bereits vor Einreise nach Europa prüfen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will bei einer Reform der europäischen Migrationspolitik schärfer gegen eine unerlaubte Weiterwanderung innerhalb Europas vorgehen. Diese müsse "wirksam verhindert werden", erklärte Seehofer am Sonntag in Berlin. Für einen notwendigen "Neuanfang" in der Migrationspolitik müsse zudem der Schutz der EU-Außengrenzen durch die Stärkung der Grenzbehörde Frontex "dringend verbessert" werden.


17/11/2019 - 15:49

Kramp-Karrenbauer erteilt Nachverhandlung von Koalitionsvertrag eine Absage

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich gegen eine Überarbeitung des Koalitionsvertrags mit der SPD ausgesprochen. Dieser gelte und werde "ganz sicher nicht neu verhandelt", sagte die Parteivorsitzende der "Welt am Sonntag". Führende Politiker von SPD und Union hatten in der vergangenen Woche gefordert, erneut über die weitere Regierungszusammenarbeit zu verhandeln. Derweil sprachen sich zahlreiche Ministerpräsidenten von Union und SPD für eine Fortsetzung der GroKo aus.

Kramp-Karrenbauer erteilt Nachverhandlung von Koalitionsvertrag eine Absage

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich gegen eine Überarbeitung des Koalitionsvertrags mit der SPD ausgesprochen. Dieser gelte und werde "ganz sicher nicht neu verhandelt", sagte die Parteivorsitzende der "Welt am Sonntag". Führende Politiker von SPD und Union hatten in der vergangenen Woche gefordert, erneut über die weitere Regierungszusammenarbeit zu verhandeln. Derweil sprachen sich zahlreiche Ministerpräsidenten von Union und SPD für eine Fortsetzung der GroKo aus.

16/11/2019 - 13:23

US-Schauspielerin Meryl Streep 2020 Ko-Vorsitzende der legendären "Met"-Gala

US-Schauspielerin Meryl Streep wird im kommenden Jahr die berühmte Jahresgala des New Yorker Metropolitan Museum of Art (Met) als Co-Vorsitzende leiten. Wie das "Met" am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte, steht die dreifache Oscar-Preisträgerin Anfang Mai 2020 gemeinsam mit mehreren weiteren Prominenten an der Spitze des alljährlichen gesellschaftlichen Höhepunkts der US-Ostküste, darunter US-Schauspielerin Emma Stone und "Vogue"-Chefin Anna Wintour.

US-Schauspielerin Meryl Streep 2020 Ko-Vorsitzende der legendären

US-Schauspielerin Meryl Streep wird im kommenden Jahr die berühmte Jahresgala des New Yorker Metropolitan Museum of Art (Met) als Co-Vorsitzende leiten. Wie das "Met" am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte, steht die dreifache Oscar-Preisträgerin Anfang Mai 2020 gemeinsam mit mehreren weiteren Prominenten an der Spitze des alljährlichen gesellschaftlichen Höhepunkts der US-Ostküste, darunter US-Schauspielerin Emma Stone und "Vogue"-Chefin Anna Wintour.


16/11/2019 - 13:23

Britischer Rocksänger Pete Doherty nach Kauf von Kokain in Paris festgenommen

Der britische Rocksänger Pete Doherty ist in Paris wegen des Kaufs von Kokain festgenommen worden. Nach seiner Festnahme in der Nacht zum Freitag habe der 40-jährige Ex-Freund von Top-Model Kate Moss die restliche Nacht in einer Zelle verbringen müssen, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus Polizeikreisen. Doherty war demnach im neunten Arrondissement, zu dem die für ihr Nachtleben bekannte Gegend um Pigalle gehört, auf frischer Tat ertappt worden.

Britischer Rocksänger Pete Doherty nach Kauf von Kokain in Paris festgenommen

Der britische Rocksänger Pete Doherty ist in Paris wegen des Kaufs von Kokain festgenommen worden. Nach seiner Festnahme in der Nacht zum Freitag habe der 40-jährige Ex-Freund von Top-Model Kate Moss die restliche Nacht in einer Zelle verbringen müssen, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus Polizeikreisen. Doherty war demnach im neunten Arrondissement, zu dem die für ihr Nachtleben bekannte Gegend um Pigalle gehört, auf frischer Tat ertappt worden.


16/11/2019 - 13:23

Martin Scorsese preist "magische" Verbindung von Robert De Niro und Al Pacino

Zwischen den Hollywood-Stars Robert De Niro und Al Pacino herrscht eine "magische" Verbindung - das jedenfalls findet Kult-Regisseur Martin Scorsese. Der Filmemacher pries am Freitag in Los Angeles die Hauptdarsteller seines neuen Films mit berührenden Worten: "Was wir in dem Film sehen, ist ihre Beziehung als Schauspieler, als Freunde über die vergangenen 40, 45 Jahre. Das ist etwas Magisches, was sie haben."

Martin Scorsese preist

Zwischen den Hollywood-Stars Robert De Niro und Al Pacino herrscht eine "magische" Verbindung - das jedenfalls findet Kult-Regisseur Martin Scorsese. Der Filmemacher pries am Freitag in Los Angeles die Hauptdarsteller seines neuen Films mit berührenden Worten: "Was wir in dem Film sehen, ist ihre Beziehung als Schauspieler, als Freunde über die vergangenen 40, 45 Jahre. Das ist etwas Magisches, was sie haben."


15/11/2019 - 17:22

Neue Runde im Rechtestreit von Taylor Swift mit Chef ihres alten Labels

Im Rechtestreit mit dem Chef ihres früheren Labels ist Popstar Taylor Swift mit neuen Anschuldigungen an die Öffentlichkeit gegangen. Der Chef des Labels Big Machine, der US-Musikmogul und Talentmanager Scooter Braun, sowie dessen Geschäftspartner Scott Borchetta übten eine "tyrannische Kontrolle" über sie aus, schrieb die US-Sängerin im Onlinedienst Tumblr. Sie wollten ihren Auftritt bei einer Preisverleihung sowie einen Netflix-Dokumentarfilm über sie verhindern.

Neue Runde im Rechtestreit von Taylor Swift mit Chef ihres alten Labels

Im Rechtestreit mit dem Chef ihres früheren Labels ist Popstar Taylor Swift mit neuen Anschuldigungen an die Öffentlichkeit gegangen. Der Chef des Labels Big Machine, der US-Musikmogul und Talentmanager Scooter Braun, sowie dessen Geschäftspartner Scott Borchetta übten eine "tyrannische Kontrolle" über sie aus, schrieb die US-Sängerin im Onlinedienst Tumblr. Sie wollten ihren Auftritt bei einer Preisverleihung sowie einen Netflix-Dokumentarfilm über sie verhindern.


15/11/2019 - 10:03

Tilda Swinton leitet Jury des Internationalen Filmfestivals in Marrakesch

Die Oscar-prämierte schottische Schauspielerin Tilda Swinton leitet dieses Jahr die Jury des Internationalen Filmfestivals im marokkanischen Marrakesch. Wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten, sind in dem Gremium auch viele andere Nationalitäten vertreten. So zählen unter anderem die französisch-italienische Schauspielerin Chiara Mastroianni, der afghanische Filmemacher Atik Rahimi sowie seine Kollegen aus Brasilien und Marokko, Kleber Mendonça Filho und Ali Essafi, dazu.

Tilda Swinton leitet Jury des Internationalen Filmfestivals in Marrakesch

Die Oscar-prämierte schottische Schauspielerin Tilda Swinton leitet dieses Jahr die Jury des Internationalen Filmfestivals im marokkanischen Marrakesch. Wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten, sind in dem Gremium auch viele andere Nationalitäten vertreten. So zählen unter anderem die französisch-italienische Schauspielerin Chiara Mastroianni, der afghanische Filmemacher Atik Rahimi sowie seine Kollegen aus Brasilien und Marokko, Kleber Mendonça Filho und Ali Essafi, dazu.