Sie sind hier

Web und Mobil

Die wichtigsten Informationen – als Text, Foto, Infografik und Video Unsere Produkte und angebote

Gebrauchsfertig publizierbare Themen-Rubriken durchgängig illustriert mit Fotos, Videos oder Infografiken.

AFP liefert für Websites und Mobildienste, Tablets und öffentliche Bildschirme eine breite Palette an topaktuellem und zuverlässigem News Content in Wort und Bild, schlüsselfertig aufbereitet auch zur automatisierten Übernahme.

23/09/2019 - 14:32

"Pionier" und "Vorbild für viele Generationen"

"Pionier", "Vorbild" und "bescheidener Mensch": Politiker zahlreicher Parteien haben den verstorbenen Raumfahrer Sigmund Jähn gewürdigt. Die Bundesregierung nannte den ersten Deutschen im All einen "echten Pionier der Raumfahrt". Jähn, der am Samstag im Alter von 82 Jahren starb, sei in Ost und West ein Vorbild für die nachfolgenden Generationen von Raumfahrern und für alle, "die vom Weltall träumen", erklärte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Montag.

"Pionier", "Vorbild" und "bescheidener Mensch": Politiker zahlreicher Parteien haben den verstorbenen Raumfahrer Sigmund Jähn gewürdigt. Die Bundesregierung nannte den ersten Deutschen im All einen "echten Pionier der Raumfahrt". Jähn, der am Samstag im Alter von 82 Jahren starb, sei in Ost und West ein Vorbild für die nachfolgenden Generationen von Raumfahrern und für alle, "die vom Weltall träumen", erklärte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Montag.

120+

Rubriken

Mehr als 120 Rubriken ermöglichen eine gehaltvolle und umfassende Berichterstattung mit Tiefgang - aus aller Welt.

1.250+

illustrierte Artikel pro Tag

Täglich produziert AFP mehr als 1.250 multimedial angereicherte Artikel – von der Live-Berichterstattung des Tagesgeschehens bis zu Ergebnisdiensten bei Wahlen oder Sportereignissen.

8

Sprachen

Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch und in traditionellem sowie in vereinfachtem Chinesisch.

Eine breite Themenpalette und eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Integration.

Sie erhalten die Artikel in Echtzeit und chronologisch sortiert – für eine unkomplizierte und umfassende Integration der Weltnachrichten. /

Mehr dazu Schließen

Angepasste redaktionelle Formate

AFP bietet Ihnen verschiedene Titellängen an – ganz nach Ihrem Bedarf: ob für SMS, Nachrichtenticker, Digital Signage mit öffentlichen Bildschirmen …

Kurztitel für mobile Dienste

Standardtitel

Die Gedanken eines Menschen lesen?

Die Gedanken eines Menschen lesen? Machbar, sagen Wissenschaftler

bis 35 Zeichen

bis 66 Zeichen

Langer Titel

Catchline

US-Forscher zeigen, dass die Hirnstrom-Entschlüsselung die Rekonstruktion der von einem Menschen gedachten Wörter ermöglicht.

US-Forscher belegen, dass sich von einem Menschen gedachte Wörter durch Entschlüsseln seiner Hirnströme rekonstruieren lassen, so ihre in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „PLoS Biology“ veröffentlichten Erkenntnisse.

bis 140 Zeichen

bis 223 Zeichen

Das Beste aus der AFP-Fotoproduktion, angepasst an Ihre Plattformen

Video-Galerien mit dem Besten der AFP-Produktion für mobile Angebote

Eine Videografik-Galerie, um komplexere Informationen zu erklären, einzuordnen und zu illustrieren; kompatibel mit allen Plattformen

Verschiedene Lieferformate

Sie erhalten die Inhalte in den Formaten XML, HTML, TXT, NewsML oder WML (wap-Format).

 

Personalisierung

Durch das NewsML-Format können Sie eine Standardintegration aller Elemente wählen oder sich für eine personalisierte Integration der Inhalte entscheiden.

23/09/2019 - 14:32

"Pionier" und "Vorbild für viele Generationen"

"Pionier", "Vorbild" und "bescheidener Mensch": Politiker zahlreicher Parteien haben den verstorbenen Raumfahrer Sigmund Jähn gewürdigt. Die Bundesregierung nannte den ersten Deutschen im All einen "echten Pionier der Raumfahrt". Jähn, der am Samstag im Alter von 82 Jahren starb, sei in Ost und West ein Vorbild für die nachfolgenden Generationen von Raumfahrern und für alle, "die vom Weltall träumen", erklärte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Montag.

"Pionier", "Vorbild" und "bescheidener Mensch": Politiker zahlreicher Parteien haben den verstorbenen Raumfahrer Sigmund Jähn gewürdigt. Die Bundesregierung nannte den ersten Deutschen im All einen "echten Pionier der Raumfahrt". Jähn, der am Samstag im Alter von 82 Jahren starb, sei in Ost und West ein Vorbild für die nachfolgenden Generationen von Raumfahrern und für alle, "die vom Weltall träumen", erklärte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Montag.


23/09/2019 - 13:50

Neuer Streit in der Koalition über Umgang mit Wölfen

In der Koalition gibt es neuen Streit um den Umgang mit Wölfen: Die CDU warf der SPD am Montag vor, eine im Mai vom Kabinett gebilligte Vorlage zum leichteren Abschuss der Raubtiere zu blockieren. "Diese Blockade durch unseren Koalitionspartner ist nicht akzeptabel", sagte die CDU-Bundestagsabgeordneten Silvia Breher und Sepp Müller der Nachrichtenagentur AFP. Es sei nicht hinzunehmen, dass die Vorlage vier Monate nach der Kabinettsbefassung noch immer nicht im Bundestag eingebracht sei.

Neuer Streit in der Koalition über Umgang mit Wölfen

In der Koalition gibt es neuen Streit um den Umgang mit Wölfen: Die CDU warf der SPD am Montag vor, eine im Mai vom Kabinett gebilligte Vorlage zum leichteren Abschuss der Raubtiere zu blockieren. "Diese Blockade durch unseren Koalitionspartner ist nicht akzeptabel", sagte die CDU-Bundestagsabgeordneten Silvia Breher und Sepp Müller der Nachrichtenagentur AFP. Es sei nicht hinzunehmen, dass die Vorlage vier Monate nach der Kabinettsbefassung noch immer nicht im Bundestag eingebracht sei.


23/09/2019 - 13:29

Thomas-Cook-Pleite trifft rund 140.000 Deutsche mitten im Urlaub

Die Pleite des britischen Touristikkonzerns Thomas Cook trifft rund 600.000 Menschen mitten im Urlaub - darunter 140.000 Deutsche. Die britische Regierung kündigte an, sie werde rund 150.000 britische Urlauber nach Hause holen. Deutsche Pauschaltouristen sind vor den Folgen einer Pleite des Veranstalters geschützt - die deutschen Töchter von Thomas Cook wie Öger Tours oder Bucher Reisen haben aber noch keine Insolvenz beantragt.

Thomas-Cook-Pleite trifft rund 140.000 Deutsche mitten im Urlaub

Die Pleite des britischen Touristikkonzerns Thomas Cook trifft rund 600.000 Menschen mitten im Urlaub - darunter 140.000 Deutsche. Die britische Regierung kündigte an, sie werde rund 150.000 britische Urlauber nach Hause holen. Deutsche Pauschaltouristen sind vor den Folgen einer Pleite des Veranstalters geschützt - die deutschen Töchter von Thomas Cook wie Öger Tours oder Bucher Reisen haben aber noch keine Insolvenz beantragt.


23/09/2019 - 13:24

Äthiopiens Ministerpräsident Ahmed mit Hessischem Friedenspreis ausgezeichnet

Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed ist am Montag mit dem Hessischen Friedenspreis ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) würdigte Abiy in seiner Laudatio als Politiker, der für sein Land und ganz Ostafrika "Außerordentliches" geleistet habe. Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) nannte den Politiker mit Blick auf dessen Friedensinitiativen und innenpolitische Reformen einen "Hoffnungsträger" für den afrikanischen Kontinent.

Äthiopiens Ministerpräsident Ahmed mit Hessischem Friedenspreis ausgezeichnet

Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed ist am Montag mit dem Hessischen Friedenspreis ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) würdigte Abiy in seiner Laudatio als Politiker, der für sein Land und ganz Ostafrika "Außerordentliches" geleistet habe. Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) nannte den Politiker mit Blick auf dessen Friedensinitiativen und innenpolitische Reformen einen "Hoffnungsträger" für den afrikanischen Kontinent.


23/09/2019 - 13:19

Rot-schwarz-grüne Koalitionsverhandlungen in Brandenburg gestartet

Drei Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg haben SPD, CDU und Grüne ihre Koalitionsverhandlungen aufgenommen. Vertreter aller drei Parteien trafen sich am Montag in Potsdam, um die Basis für eine gemeinsame Regierung vorzubereiten. Grundlage der Verhandlungen ist ein in den vorangegangenen Sondierungen erarbeitetes Eckpunktepapier, in dem bereits einige Knackpunkte ausgeräumt wurden.

Rot-schwarz-grüne Koalitionsverhandlungen in Brandenburg gestartet

Drei Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg haben SPD, CDU und Grüne ihre Koalitionsverhandlungen aufgenommen. Vertreter aller drei Parteien trafen sich am Montag in Potsdam, um die Basis für eine gemeinsame Regierung vorzubereiten. Grundlage der Verhandlungen ist ein in den vorangegangenen Sondierungen erarbeitetes Eckpunktepapier, in dem bereits einige Knackpunkte ausgeräumt wurden.

23/09/2019 - 14:32

"Pionier" und "Vorbild für viele Generationen"

"Pionier", "Vorbild" und "bescheidener Mensch": Politiker zahlreicher Parteien haben den verstorbenen Raumfahrer Sigmund Jähn gewürdigt. Die Bundesregierung nannte den ersten Deutschen im All einen "echten Pionier der Raumfahrt". Jähn, der am Samstag im Alter von 82 Jahren starb, sei in Ost und West ein Vorbild für die nachfolgenden Generationen von Raumfahrern und für alle, "die vom Weltall träumen", erklärte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Montag.

"Pionier", "Vorbild" und "bescheidener Mensch": Politiker zahlreicher Parteien haben den verstorbenen Raumfahrer Sigmund Jähn gewürdigt. Die Bundesregierung nannte den ersten Deutschen im All einen "echten Pionier der Raumfahrt". Jähn, der am Samstag im Alter von 82 Jahren starb, sei in Ost und West ein Vorbild für die nachfolgenden Generationen von Raumfahrern und für alle, "die vom Weltall träumen", erklärte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Montag.


23/09/2019 - 13:50

Neuer Streit in der Koalition über Umgang mit Wölfen

In der Koalition gibt es neuen Streit um den Umgang mit Wölfen: Die CDU warf der SPD am Montag vor, eine im Mai vom Kabinett gebilligte Vorlage zum leichteren Abschuss der Raubtiere zu blockieren. "Diese Blockade durch unseren Koalitionspartner ist nicht akzeptabel", sagte die CDU-Bundestagsabgeordneten Silvia Breher und Sepp Müller der Nachrichtenagentur AFP. Es sei nicht hinzunehmen, dass die Vorlage vier Monate nach der Kabinettsbefassung noch immer nicht im Bundestag eingebracht sei.

Neuer Streit in der Koalition über Umgang mit Wölfen

In der Koalition gibt es neuen Streit um den Umgang mit Wölfen: Die CDU warf der SPD am Montag vor, eine im Mai vom Kabinett gebilligte Vorlage zum leichteren Abschuss der Raubtiere zu blockieren. "Diese Blockade durch unseren Koalitionspartner ist nicht akzeptabel", sagte die CDU-Bundestagsabgeordneten Silvia Breher und Sepp Müller der Nachrichtenagentur AFP. Es sei nicht hinzunehmen, dass die Vorlage vier Monate nach der Kabinettsbefassung noch immer nicht im Bundestag eingebracht sei.


23/09/2019 - 13:24

Äthiopiens Ministerpräsident Ahmed mit Hessischem Friedenspreis ausgezeichnet

Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed ist am Montag mit dem Hessischen Friedenspreis ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) würdigte Abiy in seiner Laudatio als Politiker, der für sein Land und ganz Ostafrika "Außerordentliches" geleistet habe. Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) nannte den Politiker mit Blick auf dessen Friedensinitiativen und innenpolitische Reformen einen "Hoffnungsträger" für den afrikanischen Kontinent.

Äthiopiens Ministerpräsident Ahmed mit Hessischem Friedenspreis ausgezeichnet

Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed ist am Montag mit dem Hessischen Friedenspreis ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) würdigte Abiy in seiner Laudatio als Politiker, der für sein Land und ganz Ostafrika "Außerordentliches" geleistet habe. Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) nannte den Politiker mit Blick auf dessen Friedensinitiativen und innenpolitische Reformen einen "Hoffnungsträger" für den afrikanischen Kontinent.


23/09/2019 - 13:20

Rot-schwarz-grüne Koalitionsverhandlungen in Brandenburg gestartet

Drei Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg haben SPD, CDU und Grüne ihre Koalitionsverhandlungen aufgenommen. Vertreter aller drei Parteien trafen sich am Montag in Potsdam, um die Basis für eine gemeinsame Regierung vorzubereiten. Grundlage der Verhandlungen ist ein in den vorangegangenen Sondierungen erarbeitetes Eckpunktepapier, in dem bereits einige Knackpunkte ausgeräumt wurden.

Rot-schwarz-grüne Koalitionsverhandlungen in Brandenburg gestartet

Drei Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg haben SPD, CDU und Grüne ihre Koalitionsverhandlungen aufgenommen. Vertreter aller drei Parteien trafen sich am Montag in Potsdam, um die Basis für eine gemeinsame Regierung vorzubereiten. Grundlage der Verhandlungen ist ein in den vorangegangenen Sondierungen erarbeitetes Eckpunktepapier, in dem bereits einige Knackpunkte ausgeräumt wurden.


23/09/2019 - 12:00

Mutter soll Kind mit Peitsche geschlagen und in Hundetransportbox gesperrt haben

Wegen des Verdachts schwerer Misshandlungen ihrer Tochter muss sich eine 44-jährige Mutter seit Montag vor dem Landgericht Hannover verantworten. Laut Anklage soll die Frau das Kind im Alter zwischen sechs und sieben Jahren unter anderem mit einer Peitsche sowie Holzstücken geschlagen und es nachts in einer Hundetransportbox eingesperrt haben.

Mutter soll Kind mit Peitsche geschlagen und in Hundetransportbox gesperrt haben

Wegen des Verdachts schwerer Misshandlungen ihrer Tochter muss sich eine 44-jährige Mutter seit Montag vor dem Landgericht Hannover verantworten. Laut Anklage soll die Frau das Kind im Alter zwischen sechs und sieben Jahren unter anderem mit einer Peitsche sowie Holzstücken geschlagen und es nachts in einer Hundetransportbox eingesperrt haben.

21/09/2019 - 22:21

Island muss wegen Palästinenserschals der Band Hatari bei ESC Strafe zahlen

Dass die isländische Band Hatari beim vergangenen Eurovision Song Contest (ESC) in Tel Aviv Schals mit Palästinenserflaggen präsentierte, hat für ihr Heimatland ein Nachspiel. Die Europäische Rundfunkunion (EBU) teilte am Samstag mit, Hatari habe gegen das Verbot politischer Statements beim ESC verstoßen. Daher müsse Islands öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der der EBU angehört, eine Strafe zahlen.

Island muss wegen Palästinenserschals der Band Hatari bei ESC Strafe zahlen

Dass die isländische Band Hatari beim vergangenen Eurovision Song Contest (ESC) in Tel Aviv Schals mit Palästinenserflaggen präsentierte, hat für ihr Heimatland ein Nachspiel. Die Europäische Rundfunkunion (EBU) teilte am Samstag mit, Hatari habe gegen das Verbot politischer Statements beim ESC verstoßen. Daher müsse Islands öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der der EBU angehört, eine Strafe zahlen.


21/09/2019 - 12:13

Goldene Henne für Julius Weckauf und Jürgen Klopp

Der elfjährige Nachwuchsschauspieler Julius Weckauf und Fußball-Trainer Jürgen Klopp gehören zu den Gewinnern der diesjährigen Goldenen Henne. Bei einer Gala in Leipzig am Freitagabend wurden auch die Schauspielerin Emilia Schüle sowie der Sänger und Moderator Gunther Emmerlich ausgezeichnet. Der Publikumspreis wurde in diesem Jahr zum 25. Mal verliehen.

Goldene Henne für Julius Weckauf und Jürgen Klopp

Der elfjährige Nachwuchsschauspieler Julius Weckauf und Fußball-Trainer Jürgen Klopp gehören zu den Gewinnern der diesjährigen Goldenen Henne. Bei einer Gala in Leipzig am Freitagabend wurden auch die Schauspielerin Emilia Schüle sowie der Sänger und Moderator Gunther Emmerlich ausgezeichnet. Der Publikumspreis wurde in diesem Jahr zum 25. Mal verliehen.


20/09/2019 - 13:51

Neuer freizügiger Film von Jennifer Lopez in Malaysia verboten

In den USA ist "Hustlers", der neue Film von Jennifer Lopez, bereits ein Hit - von den Behörden des muslimisch geprägten Malaysias hat die Story über eine Gruppe Stripperinnen auf Raubzug allerdings keine Freigabe bekommen. "Dieser Film enthält zu viele Szenen mit zu krassem obszönem Inhalt", sagte der Leiter der malaysischen Film-Zensurbehörde, Mohamad Zamberi Abdul Aziz, am Freitag der Nachrichtenagentur AFP.

Neuer freizügiger Film von Jennifer Lopez in Malaysia verboten

In den USA ist "Hustlers", der neue Film von Jennifer Lopez, bereits ein Hit - von den Behörden des muslimisch geprägten Malaysias hat die Story über eine Gruppe Stripperinnen auf Raubzug allerdings keine Freigabe bekommen. "Dieser Film enthält zu viele Szenen mit zu krassem obszönem Inhalt", sagte der Leiter der malaysischen Film-Zensurbehörde, Mohamad Zamberi Abdul Aziz, am Freitag der Nachrichtenagentur AFP.


20/09/2019 - 11:29

Britischer Rapper Dave mit Mercury-Musikpreis ausgezeichnet

Der Londoner Rapper Dave hat den renommierten britischen Mercury-Musikpreis gewonnen. Der 21-Jährige aus dem Süden Londons wurde am Donnerstagabend für sein Album "Psychodrama" ausgezeichnet, in dem er den Rassismus in seinem Land anprangert. Bei der politisch geprägten Veranstaltung wurde unter anderem gegen den britischen Premierminister Boris Johnson ausgeteilt.

Britischer Rapper Dave mit Mercury-Musikpreis ausgezeichnet

Der Londoner Rapper Dave hat den renommierten britischen Mercury-Musikpreis gewonnen. Der 21-Jährige aus dem Süden Londons wurde am Donnerstagabend für sein Album "Psychodrama" ausgezeichnet, in dem er den Rassismus in seinem Land anprangert. Bei der politisch geprägten Veranstaltung wurde unter anderem gegen den britischen Premierminister Boris Johnson ausgeteilt.


19/09/2019 - 12:16

Regisseur Gus Van Sant präsentiert seine erste Malerei-Einzelausstellung

Gus Van Sant ist nicht nur ein renommierter Filmemacher, sondern auch ein begeisterter Hobbymaler. Bis Anfang November zeigt der US-Regisseur in einer New Yorker Galerie seine Aquarellmalereien. Es ist die erste Einzelausstellung des 67-Jährigen, der für Filme wie "Elephant" und "Good Will Hunting" bekannt ist.

Regisseur Gus Van Sant präsentiert seine erste Malerei-Einzelausstellung

Gus Van Sant ist nicht nur ein renommierter Filmemacher, sondern auch ein begeisterter Hobbymaler. Bis Anfang November zeigt der US-Regisseur in einer New Yorker Galerie seine Aquarellmalereien. Es ist die erste Einzelausstellung des 67-Jährigen, der für Filme wie "Elephant" und "Good Will Hunting" bekannt ist.