Die Bildergalerie des Tages

0 / 10

22/07/2014 - Ein Offiziersanwärter von Chinas Volksbefreiungsarmee rückt in Peking einen tanzenden Roboter zurecht. Das chinesische Militär hat heute die Türen seiner Ingenieur-Akademie für Journalisten geöffnet und zeigt neben rollenden Panzern und Übungen mit Gewehren auch tanzende Roboter.

1 / 10

22/07/2014 - Ein hörgeschädiger Junge steht vor seiner Schule am Stadtrand von Colombo, der Hauptstadt von Sri Lanka. Die Dr.-Reijntjes-Schule will auch im 30. Jahr ihres Bestehens soziale Stigmata bekämpfen und behinderten Kindern eine gute Bildung ermöglichen.

2 / 10

22/07/2014 - Einige rote Bänder sind als Symbol für die Solidarität mit HIV-positiven Menschen an einem Fenster in Melbourne angebracht, wo zurzeit die AIDS-Konferenz stattfindet. Auf der Suche nach einem wirksamen Medikament gegen Aids haben Forscher offenbar einen wichtigen Fortschritt gemacht. Es ist ihnen gelungen, schlummernde HI-Viren aus ihren Zellen zu locken und sie damit angreifbar zu machen.

3 / 10

22/07/2014 - Wer hat Angst vorm Stier? Schaulustige im spanischen Grazalema klettern auf Fensterbänke, um sich vor dem behörnten Rind in Sicherheit zu bringen. Beim jährlichen Festival in der andalusischen Stadt werden die Tiere an Seilen durch die Stadt gezogen.

4 / 10

22/07/2014 - Die Kinder einer obdachlosen Familie spielen auf der Straße in Neu-Delhi. In der indischen Hauptstadt haben mehr als 100.000 Menschen kein Dach über dem Kopf. Sie schlafen auf der Straße, auf Bürgersteigen, auf Fahrradrikschas, unter Brücken oder in Parks.

5 / 10

22/07/2014 - Was für eine Hitze: Bei anhaltenden hochsommerlichen Temperaturen lässt eine Sonnenblume bei Stahnsdorf in Brandenburg ihre Blütenblätter hängen. Das sommerliche Wetter soll auch in den nächsten Tagen anhalten.

6 / 10

22/07/2014 - Nein, dieses Pferd zieht nicht vor den Traualtar. Das schleierartige Cape soll das Tier vor den heftigen Mosunregenfällen im nordindischen Shimla schützen.

7 / 10

22/07/2014 - Vorrübergehend den Dienst quittieren muss diese sechseinhalb Meter große Vogelscheuche auf einem Biohof im Osten Taiwans. Dort wappnen sich die Menschen für die Ankunft von Taifun "Matmo".

8 / 10

22/07/2014 - Die Gewalt im Nahen Osten hält unvermindert an: Israels Armee feuert Artilleriegeschosse Richtung Gazastreifen. Die Zahl der palästinensischen Todesopfer seit Beginn der Militäroffensive stieg auf mehr als 570. Auf israelischer Seite wurden bislang 27 Soldaten und zwei Zivilisten getötet.

9 / 10

21/07/2014 - Eine Botschaft für den Frieden: Während einer Nachtwache formen Menschen den Schriftzug "Gaza" und ein Friedenssymbol. Sie protestieren damit gegen das Blutvergießen in Gaza. Es ist die bisher größte Versammlung dieser Art in der japanischen Hauptstadt seit dem Auflodern der Gewalt Anfang des Monats.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.

Kontakt

Twitter