Die Bildergalerie des Tages

0 / 10

04/03/2015 - Durch die Ukraine-Krise haben die Menschen in der Stadt Donezk bereits genügend Leid zu ertragen. Nun sind bei einer Explosion in einem Kohlekraftwerk mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen.

1 / 10

04/03/2015 - Ein Flugzeug der Turkish Airlines hat bei der Landung in Nepals Hauptstadt Kathmandu die Landebahn verfehlt und ist auf einer angrenzenden Rasenfläche zum Stehen gekommen. Von den 224 Passagieren wurde einer verletzt.

2 / 10

04/03/2015 - Der Grad der Umweltverschmutzung in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh ist erschreckend: Ein Junge versucht aus einem Flussbett eine Flasche zu picken.

3 / 10

03/03/2015 - Eine Frau wartet mit ihrem Pudel in Shanghai auf Prinz William: Der britische Thronfolger hat in der chinesischen Metropole an einer Vorführung des "Paddington"-Films teilgenommen.

4 / 10

03/03/2015 - Bei den Pariser Prêt-à-porter-Schauen präsentiert ein Model eine schlichte Leder-Kombi für das Label Each X Other.

5 / 10

03/03/2015 - Am Villarica-Vulkan im Süden von Chile bietet sich ein doppeltes Naturschauspiel: In den Aschewolken des speienden Feuerberges entladen sich Blitze.

6 / 10

03/03/2015 - Alles muss perfekt sein: Vor Beginn des chinesischen Volkskongresses überprüfen Hostessen in der Großen Halle des Volkes von Peking die Stuhlreihen für die Delegierten der Kommunistischen Partei.

7 / 10

03/03/2015 - Die PS-Branche gibt sich auf dem Genfer Autosalon zukunftsorientiert. Am Stand von Opel testet eine Besucherin das Modell eines Cockpits.

8 / 10

03/03/2015 - Tausende Trauernde haben in Moskau dem ermordeten russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow die letzte Ehre erwiesen. Auch mehrere Politiker und Diplomaten aus dem Ausland waren unter den Trauernden. Präsident Wladimir Putin blieb den Trauerfeierlichkeiten fern, ebenso Ministerpräsident Dmitri Medwedew.

9 / 10

03/03/2015 - Kerzen und Blumen für Boris Nemzow: Tausende Menschen haben in Moskau dem ermordeten russischen Oppositionspolitiker die letzte Ehre erwiesen.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.

Kontakt

Twitter