Die Bildergalerie des Tages

0 / 10

07/02/2016 - Eine Art Wettbewerb um den schönsten Ochsen liefern sich Bauern in Bazas in Frankreich. Zunächst werden die Tiere sogar von einem Priester gesegnet. Die Veranstaltung gab es angeblich schon im 13. Jahrhundert.

1 / 10

07/02/2016 - Wir sind Kalidou Koulibaly: Fans des SSC Neapel halten Bilder des Verteidigers hoch, der im Serie-A-Spiel gegen Lazio Rom rassistisch beleidigt worden war.

2 / 10

07/02/2016 - Eine Frau wird in Tainan auf einer Trage davongebracht, nachdem sie aus den Trümmern eines Hauses in Tainan gezogen wurde. Die Stadt in Taiwan wurde von einem schweren Erdbeben erschüttert, mehrere mehrstöckige Wohnhäuser brachen zusammen. Noch immer werden Dutzende Menschen vermisst.

3 / 10

07/02/2016 - Nach dem schweren Erdbeben im Süden Taiwans suchen Rettungskräfte in einem Wettlauf gegen die Zeit nach weiteren Überlebenden. Laut Feuerwehr wurden in den Trümmern eines 16-stöckigen Hochhauses in der Stadt Tainan am Sonntag noch 126 Menschen vermisst. Bislang wurden 24 Leichen geborgen.

4 / 10

07/02/2016 - Der Stürmer von Inter Mailand, Mauro Icardi (M.) hat es nicht leicht beim Spiel gegen Hellas Verona. Zwei gegnerische Spieler haben ihn quasi in den Schwitzkasten genommen.

5 / 10

07/02/2016 - Am Strandrand der französischen Hauptstadt: Im Norden von Paris leben Roma in behelfsmäßig errichteten Hütten am Boulevard Ney.

6 / 10

07/02/2016 - Oppositionelle demonstrieren in Port-au-Prince gegen den noch amtierenden haitianischen Präsidenten Michel Martelly. Nach der Verschiebung der Stichwahl um das Präsidentenamt in Haiti soll vorerst ein Übergangspräsident die Regierungsgeschäfte übernehmen. Haiti ringt 30 Jahre nach dem Ende der Diktatur noch immer um Stabilität.

7 / 10

07/02/2016 - Ein tunesischer Soldat steht an einem Wassergraben an der Grenze zu Libyen. Der Graben wurde nach dem Terroranschlag auf das Nationalmuseum in Tunis mit 22 Toten gebaut.

8 / 10

07/02/2016 - Syrische Flüchtlinge aus der umkämpften Stadt Aleppo warten in einem Lager nahe der türkischen Grenze. Die Türkei ist einer der Hauptanlaufpunkte für Flüchtlinge, die in die Europäische Union wollen.

9 / 10

06/02/2016 - Rettungskräfte sieht nach einem schweren Erdbeben in Taiwan im Einsatz. Mehrere Wohnhäuser stürzten in der Stadt Tainan ein, mehrere Menschen kamen ums Leben und hunderte weitere wurden verletzt.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.

Kontakt