Die Bildergalerie des Tages

0 / 10

22/09/2014 - Vor dem UN-Klimagipfel sind in New York Demonstranten auf die Straße gegangen - manche in bunter Aufmachuung. Das Treffen in der US-Metropole soll das anstehende Gipfeltreffen im kommenden Jahr in Paris vorbereiten, wo eine bindende Übereinkunft der Staaten zur Reduzierung schädlicher Emissionen getroffen werden soll.

1 / 10

22/09/2014 - Die Wassermassen nach den heftigen Monsunregenfällen sind abgeflossen - nun liegt das vormals unter Wasser stehende Ufer dieses Flusses in der Gegend um das indische Allahabad ausgetrocknet da.

2 / 10

22/09/2014 - Ein Original geht von Bord: Das Foto zeigt Postschiffer Friedrich "Fiede" Nissen an seinem letzten Arbeitstag - der Seebär geht nämlich in den Ruhestand. Er war bislang für die Hallig-Inseln zuständig.

3 / 10

22/09/2014 - Unter dem Motto "Leitmotiv" hat das Designer-Duo Fabio Sasso und Juan Caro seine Frühling/Sommer-Kollektion 2015 auf der Fashionweek in Mailand präsentiert. Auf der Bühne, so scheint es, fühlen sich die beiden Kreativen eher unwohl.

4 / 10

22/09/2014 - ... wenn der starke Arm der Gewerkschaften es will. In Frankreich streiken die Piloten der Air-France, wie hier in Marseille. Sie wehren sich gegen die Pläne der Airline, die Billigtochter Transavia stark auszubauen.

5 / 10

22/09/2014 - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montag den französischen Premierminister Manuel Valls mit militärischen Ehren in Berlin empfangen. Zwischen beiden Ländern gibt es Meinungsunterschiede über die richtige Wirtschaftspolitik.

6 / 10

22/09/2014 - Kunstvolle Figuren zeigen die Schwimmerinnen des Synchron-Teams aus Hongkong. Die grazilen Damen nehmen an den Asienspielen in Incheon in Südkorea teil.

7 / 10

22/09/2014 - Zu tausenden gehen Studenten in Hongkong auf die Straße, um gegen die Verweigerung einer Wahlrechtsreform durch China zu demonstrieren. Peking plant, die Kandidaten bei der Wahl des Verwaltungschefs künftig vorab auszuwählen.

8 / 10

22/09/2014 - Von der Türkei aus werfen Helfer syrischen Kurden Wasserflaschen zu, die sich jenseits der Grenze befinden und vor den IS-Kämpfern geflohen sind. Die Türkei hat zwischenzeitlich keine Flüchtlinge mehr durchgelassen, weil sie sich überfordert fühlt.

9 / 10

21/09/2014 - Dunkler Zuschauerraum, schwarzer Laufsteg: Die Mode steht eindeutig im Mittelpunkt bei dieser Schau von John Richmond für die kommende Frühjahr-/Sommerkollektion in Mailand. Sie fand im Rahmen der Modewoche in der italienischen Metropole statt.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.

Kontakt

Twitter