Die Bildergalerie des Tages

0 / 10

28/07/2014 - Weitgehend ein Raub der Flammen geworden ist diese christliche Kirche in Ningbo in China, eine der ältesten Kirchen des Landes. Nur ein Glockenturm und ein Pfarrgebäude wurden von dem Feuer verschont. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

1 / 10

28/07/2014 - Besonders voll sind die Dächer dieses Personenzuges in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka. Die zumeist jungen Männer sind auf dem Weg zu ihren Familien, um das Ende des Ramadan zu feiern.

2 / 10

28/07/2014 - Beim Salsa-Festival in der kolumbianischen Stadt Cali schminkt sich eine Teilnehmerin unmittelbar vor ihrem Auftritt. In der Millionenstadt wird so etwas wie die WM für die Salsa-Tänzer abgehalten.

3 / 10

28/07/2014 - Gewehre aus Plastik sind das Lieblingsspielzeug dieser Kinder in der Stadt Ghazni in Afghanistan. Die Muslime in dem Land feiern heute das Fest Eid al-Fitr, das das Ende des Fastenmonats Ramadan markiert.

4 / 10

27/07/2014 - Auf dem Gelände eines Krankenhauses in Gaza blickt eine Frau vorsichtig aus ihrem Zelt, das sie behelfsmäßig aus Stoff erstellt hat. Angesichts der israelischen Luftangriffe im Zuge des Gaza-Konflikts haben sich viele Menschen auf das Gelände geflüchtet.

5 / 10

27/07/2014 - Gekonnt und gelenkig: Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm kam Marvin Caspari beim Stabhochsprung der Männer auf Platz zwei.

6 / 10

27/07/2014 - Eine riesige Seifenblase schwebt in Frankfurt am Main vor dem Neubau der Europäischen Zentralbank. Mitglieder eines Friedenscamps am Mainufer ließen die Blasen in den weiß-blauen Himmel steigen.

7 / 10

27/07/2014 - Der deutsche Top-Sprinter Marcel Kittel (Foto) hat wie im Vorjahr die prestigereiche Schlussetappe Tour de France gewonnen. Im Gelben Trikot des Gesamtsiegers rollte Vincenzo Nibali ins Ziel.

8 / 10

27/07/2014 - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich bei einem lockeren Prominenten-Kick in Istanbul ein Erfolgserlebnis verschafft. Der 60-Jährige erzielte einen Hattrick - wurde dabei allerdings von den Verteidigern kaum behelligt.

9 / 10

27/07/2014 - Ganz schön aufgeblasen: Zwei Teilnehmer des "Sumo-Laufs" in London testen ihre Anzüge vor dem Wettkampf auf Stoßresistenz.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.

Kontakt

Twitter