Die Bildergalerie des Tages

0 / 10

18/09/2014 - Der Spätsommer zeigt sich von seiner schönsten Seite. Bei viel Sonnenschein und warmen Temperaturen kommt eine kleine Erfrischung gerade recht, wie hier an den Wasserspielen auf dem Domplatz in Magdeburg.

1 / 10

18/09/2014 - So schön kann an ein neuer Tag anfangen: Zum Sonnenaufgang leuchtet der Himmel über Sehnde in der Region Hannover goldfarben. Und die Vögel auf der Hochspannungsleitung haben den schönsten Ausblick.

2 / 10

18/09/2014 - Schluss mit monotonen Fassaden: Ein Mann befestigt an einem Mehrparteienhaus in Hoerswerda mit Hilfe eines Kranwagens Rankpflanzen.

3 / 10

18/09/2014 - Was in dieses kleine Täschchen wo reingeht, das ein Model bei der Fendi-Schau in Mailand präsentiert? Die berühmt berüchtigte Puderdose, die frau stest dabei hat, wird wohl einem Handy Platz machen müssen....

4 / 10

18/09/2014 - Herbstlich vernebeltes Stockholm: Ein Touristenboot pflügt in der schwedischen Hauptstadt durchs Wasser.

5 / 10

18/09/2014 - Die Russin Daria Gawrilowa zeigt vollen Einsatz: In Tokio trat die Tennisspielerin gegen Carla Suarez Navarro aus Spanien an.

6 / 10

18/09/2014 - Nach heftigen Gewittern ein Fluss im südfranzösischen Lamalou-les-Bains einen Campingplatz überschwemmt. Mehrere Menschen wurden von der mehr als zwei Meter hohen Flutwelle in den Tod gerissen.

7 / 10

18/09/2014 - Reine Gewissensfrage: Zur Wahl in sauberer Wäsche fordert dieses Bettlaken im schottischen Edinburgh auf - und das bedeutet nach Meinung der Urheber, für die Unabhögigkeit zu stimmen.

8 / 10

18/09/2014 - Dickes Ding: Dieser Kürbis aus Fürstenwalde in Brandenburg wiegt schon etwa 260 Kilogramm - und soll noch weiter wachsen. Später wird er dann in einem Baumarkt ausgestellt.

9 / 10

17/09/2014 - Die frühere britische Königin Victoria würde sich im Grabe herumdrehen, wenn sie wüsste, dass Befürworter einer schottischen Unabhängigkeit dem Denkmal zu ihren Ehren in Edinburgh eine Flagge ihrer Bewegung umgehängt haben.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.

Kontakt

Twitter