Die Bildergalerie des Tages

0 / 10

21/09/2014 - Bei seinem eintägigen Besuch in Albanien zeigt sich der Papst wie gewohnt volksnah. Bei der Fahrt durch Tirana lässt er sich bereitwillig fotografieren und herzt Babys. Anschließend hält er vor hunderten Gläubigen eine Messe unter freiem Himmel.

1 / 10

21/09/2014 - Zweiter Tag beim Oktoberfest - und schon sind erste Ausfallerscheinungen zu beklagen. Dieser Mann, der offenbar ein wenig zu tief in den Maßkrug geblickt hat, hat es sich auf einem Rasenstreifen bei der Bavaria gemütlich gemacht.

2 / 10

21/09/2014 - Eine ganze Feuerwerks-Symphonie können Schaulustige in Vilnius bestaunen. In der litauischen Hauptstadt findet gerade das vierte internationale Feuerwerks-Festival statt.

3 / 10

21/09/2014 - Nicht mehr viel übrig geblieben ist vom Haus dieses Mannes in der Stadt El Vado Santa Rosa in Mexiko. Verantwortlich dafür ist der Hurrika Odile, der zuletzt über die Westküste hinweggezogen war.

4 / 10

21/09/2014 - Mit einem plüschigen Clownfisch auf dem Kopf ist ein Demonstrant in Sydney zu einer Kundgebung gekommen, bei der Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel gefordert werden. Heute gehen Aktivisten weltweit auf die Straße, um für Klimaschutz zu werben.

5 / 10

20/09/2014 - Mensch, ist das ein tolles Geschenk! Der Papst und die argentinische Präsidentin Kirchner tauschen Präsente aus. Kirchner besucht derzeit den Vatikan, obwohl sie dem Papst seit langem in herzlicher Abneigung verbunden ist.

6 / 10

20/09/2014 - Im Stadionbad in Bamberg haben Frauchen und Hund endlich Gelegenheit, sich zusammen in die Fluten zu werfen. Nach dem Ende der Badesaison öffnet das Bad noch einmal zum Hundebadetag.

7 / 10

20/09/2014 - Für sexuelle Selbstbestimmung gehen diese Menschen am Brandenburger Tor in Berlin auf die Straße. Sie wenden sich gegen tradierte Familienbilder und verlangen die Streichung des Paragraphen 218.

8 / 10

20/09/2014 - Im Gorilla-Kostüm laufen diese beiden pelzigen Londoner an der Tower Bridge vorbei. Der "Great Gorilla Run" führt an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei und soll Geld für den Schutz der Tiere in die Kassen spülen.

9 / 10

20/09/2014 - Mit wenigen Habseligkeiten haben es diese syrischen Kurden über die Grenze in die Türkei geschafft - sie sind auf der Flucht vor den IS-Dschihadisten. Die Türkei hat bereits rund 1,5 Millionen Flüchtlinge aus dem Nachbarland aufgenommen.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.

Kontakt

Twitter