Sie sind hier

Die Bildergalerie des Tages

  • 1 / 10

    26/03/2019 - 15:10 - In der Ukraine finden am 31. März Präsidentschaftswahlen statt. Die ehemalige Ministerpräsidentin Julia Timoschenko tritt gegen Amtsinhaber Petro Poroschenko an. Ob ihre Plakate in Kiew noch bis zum Urnengang hängen, ist angesichts starker Windböen unsicher.

  • 2 / 10

    26/03/2019 - 15:03 - Ein Afghane serviert in der Hauptstadt Kabul leckere Samosas - auf dem Kopf.

  • 3 / 10

    26/03/2019 - 15:01 - Bei einer Demonstration gegen den algerischen Präsidenten Bouteflika in der Hauptstadt Algier zeigen Demonstratinnen mit einem Plakat, was sie von den hiesigen Herrschaftsverhältnissen halten.

  • 4 / 10

    26/03/2019 - 14:12 - Das Europaparlament hat die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts angenommen. Das Parlament billigte in Straßburg mit 348 gegen 274 Stimmen einen zuvor mit den EU-Staaten ausgehandelten Kompromiss. Ziel der Vorlage ist es, das Urheberrecht an das Zeitalter des Internets anzupassen.

  • 5 / 10

    26/03/2019 - 14:05 - Das noch namenlose Eisbärenmädchen scheint sich im Freigehege äußerst wohl zu fühlen. Hier ist es mit Mutter Tonja zu sehen. Das Jungtier hat die Besucherzahl des Berliner Tierparks stark ansteigen lassen.

  • 6 / 10

    26/03/2019 - 14:04 - Keine Berührungsängste: Dieser Mann auf der Strandpromenade von Nizza ist offenbar äußerst beliebt bei Tauben.

  • 7 / 10

    26/03/2019 - 12:45 - Bei den "Gelbwesten"-Protesten am Triumphbogen in Paris ist diese Figur beschädigt worden. Eine Restauratorin kümmert sich um ihre Wiederherstellung.

  • 8 / 10

    26/03/2019 - 08:58 - Die Entwürfe der Designerin Zhang Kejia erinnern an die Hochzeit des Geisha-Kults. Derzeit findet in Peking die Fahsion-Week statt.

  • 9 / 10

    26/03/2019 - 08:50 - Die Kirschblütenzeit ist in Japan angebrochen. Bewohner spazieren durch einen Park in Tokio.

  • 10 / 10

    25/03/2019 - 13:11 - Für einige Kinder und Jugendliche ist dieser Friedhof in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa zur zweiten Heimat geworden. Für etwas Geld gießen sie die Pflanzen auf den Gräbern oder helfen bei Beisetzungen. Millionen Kinder im Jemen müssen arbeiten, um die Familie zu ernähren.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.