Sie sind hier

Die Bildergalerie des Tages

  • 1 / 10

    18/01/2020 - 16:33 - Ein Anhänger der orthodoxen Kirche in Russland kommt aus einem Eisloch heraus - offenbar hat er dort gerade ein Bad genommen.

  • 2 / 10

    18/01/2020 - 14:43 - Während der "Wir haben es satt"-Demonstration in Berlin gehen tausende Menschen auf die Straße. Trotz Wut im Bauch haben manche Protestler einen Grund zur Freude: zum Beispiel, wenn sie einen Kuss auf die Wange bekommen.

  • 3 / 10

    18/01/2020 - 14:42 - Jetzt ist Ruhe angesagt. Die durch den Ausbruch des Taal-Vulkans vertriebenen Menschen finden in einem als Evakuierungszentrum genutzten Regierungskomplex Zuflucht.

  • 4 / 10

    18/01/2020 - 14:41 - Wintersport mit Vergnügen: Ein Schneemann leistet Österreichs Rennrodlerin Madlen Loss während den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne auf der Naturrodelbahn Gesellschaft.

  • 5 / 10

    18/01/2020 - 14:32 - Den Sonnenuntergang könnte man sich schöner vorstellen, doch die Luftverschmutzung ist über Peking deutlich zu sehen.

  • 6 / 10

    18/01/2020 - 14:25 - Der Krieg bleibt in Syrien niemanden erspart: Die Leichen syrischer Kinder, die bei einem Luftangriff getötet wurden, liegen in einem Krankenhaus der Provinz Aleppo.

  • 7 / 10

    18/01/2020 - 14:11 - Kampfjets über den Bergen: Die Schweizer Patrouille schaut sich den Alpine Skiweltcup in Wengen von einer anderen Perspektive als die meisten Zuschauer an.

  • 8 / 10

    18/01/2020 - 13:53 - Ein nicaraguanischer Wirtschaftsingenieur bereitet sich darauf vor, Bienenstöcke mit einem Raucher zu untersuchen. Die nicaraguanischen Imker haben in der Aufzucht von Bienenköniginnen eine Möglichkeit gefunden, die Qualität der Honigproduktion zu verbessern, da der Klimawandel ihr Geschäft bedroht.

  • 9 / 10

    18/01/2020 - 13:26 - Bei einer Fashion-Show in Paris spaziert ein Model durch eine Wüstenlandschaft.

  • 10 / 10

    18/01/2020 - 13:25 - Entlang der Rennstrecke in Sankt Moritz steht ein lustiger Schneemann. Hoffentlich stiehlt er der österreichischen Rennrodlerin Madlen Loss nicht die Schau.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.