Sie sind hier

Die Bildergalerie des Tages

  • 1 / 10

    27/01/2020 - 13:21 - Das sieht schmerzhaft aus: Bei einem "Bullen-Zähm-Festival" in Indien fällt ein Teilnehmer unter das wütende Tier.

  • 2 / 10

    27/01/2020 - 13:18 - Akrobatisch: Der Australier Nick Kyrgios kommt im Spiel gegen Rafael Nadal bei den Australian Open irgendwie doch noch an den Ball.

  • 3 / 10

    27/01/2020 - 13:13 - Angst vor Ansteckung: In der Hongkonger U-Bahn kommt sich ein Paar nahe - nur durch einen Mundschutz getrennt.

  • 4 / 10

    27/01/2020 - 11:29 - Eine Abkühlung schadet nie: Diese Frau in Mandalay geht gerade am Fluss Irrawaddy spazieren und ihr Pferd nutzt die Gelegenheit, um ein kleines Bad zu nehmen.

  • 5 / 10

    27/01/2020 - 11:26 - Sonnenuntergang am Strand: In Gaza-Stadt spielt ein Vater mit seinem Kind während die Sonne langsam hinter dem Horizont verschwindet.

  • 6 / 10

    27/01/2020 - 11:22 - Die US-Popsängerin Billie Eilish hat bei den diesjährigen Grammys abgeräumt: Die erst 18-jährige Künstlerin gewann in Los Angeles fünf der begehrten US-Musikpreise, darunter die Preise in allen vier Hauptkategorien.

  • 7 / 10

    27/01/2020 - 11:19 - Ein Demonstrant steht vor brennenden Reifen in der irakischen Stadt Najaf. Die Proteste gegen die irakische Regierung und die weit verbreitete Korruption und Misswirtschaft im Land halten schon seit Oktober an.

  • 8 / 10

    27/01/2020 - 11:17 - Mit einer Zeremonie in Auschwitz wird der Befreiung des Konzentrationslagers vor 75 Jahren gedacht. Am 27. Januar 1945 erreichten sowjetische Truppen das größte deutsche Vernichtungslager, in dem mehr als eine Million Menschen ermordet worden waren.

  • 9 / 10

    27/01/2020 - 11:13 - Trauer um die Basketball-Ikone Kobe Bryant: Der 41-Jährige kam am Wochenende bei einem Helikopter-Absturz ums Leben. Bryant gilt als einer der besten Spieler der NBA-Geschichte und beendete 2016 seine aktive Karriere.

  • 10 / 10

    26/01/2020 - 12:19 - Die Lage ist ernst: In Hongkong wurde das Disneyland wegen der Ausbreitung der gefährlichen Lungenkrankheit geschlossen.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.