Sie sind hier

Die Bildergalerie des Tages

  • 1 / 10

    22/09/2019 - 15:23 - Ob Leopardenmuster, Ananas oder Monstera: Bei den Prints auf der neuesten Kollektion von Dolce&Gabbana kommen die Zuschauer direkt wieder in Sommerlaune!

  • 2 / 10

    22/09/2019 - 15:21 - Farbenfroh und mit spiegelnden Details sind diese traditionellen indischen Gewänder gestaltet. Da weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll!

  • 3 / 10

    22/09/2019 - 15:19 - Ein Boxenstopp aus einer etwas anderen Perspektive - hier vom Ferrariteam beim großen Preis von Singapur.

  • 4 / 10

    22/09/2019 - 15:16 - Ob Giraffen, Melonen, Ananas oder Monstera: Bei den Prints auf der neuesten Kollektion von Dolce&Gabbana kommen die Zuschauer direkt wieder in Sommerlaune!

  • 5 / 10

    22/09/2019 - 11:19 - Der Baum, mein Freund - jetzt auch in Indien: Diese Menschen in Mumbai demonstrieren gegen die geplante Abholzung eines Waldes. An seiner Stelle soll ein Rangierbahnhof entstehen.

  • 6 / 10

    22/09/2019 - 11:13 - Untote wie die Walking-Dead-Fans treffen sich derzeit bei der ComicCon in Johannesburg in Südafrika. Ob Fee, Zombie oder Batman: Auf der Messe kann jeder das sein, was er will.

  • 7 / 10

    22/09/2019 - 11:10 - Nicht viel übrig geblieben ist von diesem Auto in der albanischen Hauptstadt Tirana. Ein Erdbeben hat die Gegend erschüttert und viele Gebäude teilweise zum Einsturz gebracht. Es gibt zahlreiche Verletzte, aber offenbar keine Todesopfer.

  • 8 / 10

    22/09/2019 - 11:08 - Küsschen für die Kamera: Romelu Lukaku, Stürmer bei Inter Mailand, herzt nach einem Tor die Linse.

  • 9 / 10

    22/09/2019 - 11:04 - Der Anlass für diese Wanderung ist traurig. Die Bergsteiger trauern um den Pizolgletscher in der Ostschweiz, der offiziellen Angaben zufolge geschmolzen ist.

  • 10 / 10

    22/09/2019 - 11:00 - Tierquälerei? In einem Zoo in Rafah im Gazastreifen sind drei Löwenjunge geboren worden. Weil der Tierpark zu wenig Geld für die Unterhaltung der Tiere hatte, wurde er im April geschlossen. Nun öffnet er wieder, unter anderem mit diesen Löwenjungen.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab.