Sie sind hier

Die AFP-Tochter SID feiert ihr 70-jähriges Bestehen

Vor 70 Jahren, am 15. September 1945, gab die britische Zonenverwaltung eine Lizenz mit der Nummer 004 aus für den Betrieb einer Agentur für die Lieferung von Nachrichten. Dies war die Geburtsstunde des Sport-Informations-Dienstes, der an diesem Donnerstag sein Jubiläum in der Kölner SID-Zentrale mit einer großen Feier begeht.

Deutsch

SID und aexea testen automatisch erstellte Sport-Terminankündigungen

Mit Technologiepartner aexea startet der Sport-Informations-Dienst (SID) ein Pilotprojekt zur automatischen Erstellung von Terminankündigungen. Ziel dieses Projektes ist es, die Möglichkeiten und Grenzen der Technologie auszuloten, die basierend auf Daten und Algorithmen Texte automatisch generiert. Mit semantischer Intelligenz soll aus vorliegenden Daten Ankündigungen produziert werden, die anders als bei bisheriger Technologie sehr flexibel und variantenreich formuliert werden können.
Deutsch

AFP-Reporter Sardar Ahmad mit Frau und Kindern unter Anschlagsopfern

Gegen 20.30 Uhr erreichten die Angreifer das Restaurant des Luxushotels Serena in Kabul. Einige Gäste feierten dort am Donnerstagabend das Neujahrsfest Newroz, als die vier Taliban-Attentäter das Feuer eröffneten. Sie erschossen neun Menschen, unter ihnen vier Ausländer. Auch der AFP-Korrespondent Sardar Ahmad, seine Ehefrau und zwei seiner drei Kinder wurden getötet. Drei Stunden später erschossen afghanischen Sicherheitskräfte die Angreifer.

Deutsch

Freier AFP-Fotograf Javier Manzano mit Pulitzer-Preis ausgezeichnet

Der freie AFP-Fotograf Javier Manzano hat am Montag, 15. April, für ein Foto zweier syrischer Rebellen den Pulitzer-Preis erhalten, eine der prestigeträchtigsten US-amerikanischen Auszeichnungen für Journalisten. Den ersten Pulitzer-Preis für AFP erhielt im vergangenen Jahr Massoud Hossaini, ein afghanischer Fotograf.

Deutsch

50 Jahre Elysée-Vertrag: Geschichtsportal von AFP und dpa zur deutsch-französischen Freundschaft

Online nachvollziehen, wie aus Kriegsgegnern gute Freunde wurden: Die Nachrichtenagenturen AFP und dpa beschreiben in einem gemeinsamen Internetprojekt die Entwicklung der deutsch-französischen Freundschaft. Unter http://www.50elysee.com erinnern sie an den Elysée-Vertrag, der vor 50 Jahren - am 22. Januar 1963 - von Frankreichs Präsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer unterzeichnet wurde.

Deutsch

Seiten