Sie sind hier

Neu

Dritte Tarifrunde für Bund und Kommunen endet

dpa/AFP/Archiv / Ralf Hirschberger Verdi-Proteste

Nach einer nächtlichen Tarifrunde von Bund, Kommunen und Gewerkschaften wollen die Tarifparteien am Dienstag das Ergebnis der Verhandlungen bekanntgeben. Ein Abschluss in der dritten Tarifrunde in Potsdam gilt als unsicher. Am Montag waren die Tarifgespräche zunächst ins Stocken geraten.

Verdi und der dbb Beamtenbund fordern sechs Prozent, monatlich jedoch mindestens 200 Euro mehr. Bund und der Kommunen wollen jedoch einen Lohnzuschlag vor allem für hochqualifizierte Berufe, um mehr Bewerber als bisher für unbesetzte Stellen zu Gewinnen.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...