Sie sind hier

Neu

Bundestag setzt Haushaltsdebatte mit Beratung über Etat des Innenministeriums fort

AFP/Archiv / Odd ANDERSEN Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)

Mit der Beratung über den Etat des Bundesinnenministeriums von Horst Seehofer (CSU) setzt der Bundestag am Donnerstag (09.00 Uhr) seine Haushaltsdebatte fort. Seehofers Ressort war im Zuge der Koalitionsverhandlungen um die Bereiche Heimat und Bau erweitert worden. Der CSU-Politiker will bei den Themen Zuwanderung und Sicherheit aufs Tempo drücken.

Abgelehnte Asylbewerber sollen schneller abgeschoben werden, in sogenannten Ankerzentren sollen die Verfahren zügig abgewickelt werden. In der Haushaltsdebatte geht es zudem um die Etats für die Ressorts Justiz, Wirtschaft, Familie und Bildung.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...