Sie sind hier

Business Wire

ADX Group meldet Fortschritte auf dem Weg zum Börsengang und neue Cyber-Sicherheits-Lösungen

JEJU ISLAND, Südkorea

ADX Group („ADX”), ein Eigentümer und Betreiber von Online-Unternehmensdienstleistungen, Online-Unterhaltung und Unterhaltungselektronik, gab heute bekannt, dass das Unternehmen auf seinem Weg zum Börsengang (IPO) Fortschritte gemacht hat. In einem Kommentar, der am Tag vor der 11. jährlichen Herbstkonferenz abgegeben wurde, sagte ADX-Gründer Steven M. Renner: „ADX hat offiziell unabhängige Prüfer beauftragt, mit der Durchführung einer dem Börsengang vorangehenden Prüfung zu beginnen. Die Vorbereitungen für einen IPO Anfang 2022 an der NASDAQ verlaufen weiterhin planmäßig.”

Über 700 ADX-Verkaufsberater, die an der Konferenz auf Jeju Island, Südkorea, teilnahmen, erhielten aktuell Informationen über den Börsengang des Unternehmens, neue Cyber-Sicherheitsdienste (darunter ADX Mail, ADX Cloud, ADX VPN und der sichere Konferenzdienst KonWebCast.Pro), den sicheren Mobile-Messaging-Dienst YouChat, den beliebten AWL Cloud Hosting Services und Fortschritte im Bereich ADX Mobile Games.

„Im Mittelpunkt unserer 11. Herbstkonferenz steht der Cyber-Sicherheits-Dienst ADX Cyber Security Services“, so Renner. „Die von ADX erreichten Fortschritte in den Bereichen künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, tiefgreifendes Lernen und Blockchain-Technologie „as a service“ haben zu einer deutlichen Verbesserung der AWL Cloud Services-Benutzerkonten von ADX beigetragen. Aufbauend auf der Dynamik von AWL ermöglicht der ADX Cyber Security Service einen einfachen und effektiven Schutz der individuellen Freiheit und der Privatsphäre, die zunehmend bedroht sind.”

Über ADX Group

ADX Group ist ein globales Technologieunternehmen, das unter der ADX-Marke erstellte Online-Internet- und mobile Unternehmensdienstleistungen, Online-Unterhaltung und Unterhaltungselektronik in Zusammenarbeit mit über 100.000 aktiven Vertriebspartnern in mehr als 120 Ländern an über 500.000 Kunden vertreibt. Das Motto von ADX lautet „Changing People’s Lives through the Power of Technology” [Das Leben von Menschen mit den Möglichkeiten der Technik verändern].

Zum Online-Unternehmensdienstleistungs-Portfolio von ADX gehören AWL Cloud Services, eine umfassende Online-Business-Plattform, bei der die Hosting-Technologie mit hochentwickelter KI, maschinellem Lernen, tiefgreifendem Lernen und Blockchain-Management optimiert wird, ADX Cyber Security Services, ADX Discover, das Tausende von Kleinanzeigen von Verbrauchern in 19 Kategorien aufführt, eine aPay Mobile Payment Plattform (in Zusammenarbeit mit aPay Systems, Malta), WebCast Pro secure, multilinguales Webcasting, die multilingualen eCommerce-Plattformen shop.Pro und iRewards Shop, die App-Entwicklungsplattform AppMart Pro auf „Bau sie für mich"-Basis und zum Selbermachen, mit über 870.000 erstellten mobile Apps, der sichere Online-E-Mail-Service ADX Mail, VideoMeet Pro Live-Video-Übertragung- und Video-Konferenzen, sowie YouChat, eine mobile Text-, Foto- und Videomitteilungen-App.

Zum Online-Unterhaltungs-Portfolio von ADX gehören die aSports-Aufstellung interaktiver sozialer Spiele, darunter die beliebten Spiele aDowns Pferderennen und Hunderennen, Dutzende von GameSmart Casual Online Games, die jüngst in die mobile App ADX aSports integriert wurden, und 18 Youle888 Spiele in chinesischer Sprache.

Das Unterhaltungselektronikangebot von ADX umfasst moderne Smartphones und Accessoires, Tablets, drahtlose High-End-Audiogeräte und Smartwatches, die mit dem Online-Dienst aHEALTH gekoppelt sind. Die gesamte Produktpalette wird auf der Mobile.Net-Plattform von ADX und über mehr als 100,000 aktive Distributoren in über 120 Ländern vermarktet.

Für weitere Informationen über die ADX Group und ADX laden Sie bitte die Medien-Hintergrund-Informationen (englische und chinesische Version) herunter: http://bit.ly/adxmediakit2 und besuchen Sie die Website von ADX http://adxsales.com.

Diese Medienmitteilung dient nur zu Informationszwecken und stellt kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf dar.

„Safe Harbor"-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die sich auf die tatsächlichen künftigen Ergebnisse und auf die Transaktionen, auf die im Text Bezug genommen wird, auswirken können. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderen insbesondere: Die Fähigkeit von ADX weiterhin Distributoren zu gewinnen, an das Unternehmen zu binden und zu motivieren, aufsichtsrechtliche Änderungen, die sich auf Verkäufe über Direktmarketing-Netzwerke für Elektronik, Online-Unterhaltungs- und Online-Unternehmensdienstleistungen auswirken, die Volatilität der Erträge von ADX, die Akzeptanz von Direktmarketing vonseiten der Verbraucher, die Wirtschaftslage in den Ländern, in denen ADX aktiv ist, das Vorhandensein möglicher Konkurrenten, negative Publizität, kulturelle Faktoren und lokale demografische Gegebenheiten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Simon Cousins, +1 347 850-3360 (Medien)
Richard Cant, +1 612 460-4700 (Investoren)

 

© Business Wire, Inc.

Nutzungshinweis
Bei diesem Material handelt es sich nicht um Redaktionsbeiträge von AFP. AFP ist nicht für die Richtigkeit des Inhalts verantwortlich. Falls Sie Fragen zum Inhalt dieser Mitteilung haben, wenden Sie sich bitte an den im Text genannten Ansprechpartner.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...