Sie sind hier

Business Wire

Velodyne Lidar präsentiert den bahnbrechenden Sensor Puck 32MR™ für autonome Systeme

SAN JOSE, Kalifornien

Velodyne Lidar, Inc. präsentierte heute den Puck 32MR™ Sensor, mit dem wichtige Märkte in der autonomen Industrie angesprochen werden. Dieses Produkt bietet eine kostensparende Wahrnehmungslösung für langsamere autonome Märkte, einschließlich Industriefahrzeuge, Roboter, Shuttles und unbemannte Fluggeräte (Unmanned Aerial Vehicles bzw. UAVs). Der Puck 32MR erweitert das robuste Portfolio von patentierter Sensortechnologie von Velodyne und bietet reichhaltige Wahrnehmungsdaten für Anwendungen im mittleren Bereich.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190810005015/de/

The Velodyne Puck 32MR™ bolsters Velodyne’s robust portfolio of patented sensor technology, delivering rich perception data for mid-range applications. (Photo: Business Wire)

The Velodyne Puck 32MR™ bolsters Velodyne’s robust portfolio of patented sensor technology, delivering rich perception data for mid-range applications. (Photo: Business Wire)

Zusätzlich zu der von Velodyne patentierten Rundum-Wahrnehmungsfunktion bietet der Puck 32MR einen Bereich von 120 m und ein vertikales Sichtfeld von 40 Grad, um das Navigieren in unbekannten und dynamischen Umgebungen zu ermöglichen. Mit der Generierung einer hochauflösenden Punkt-Cloud mit minimalem Lärm in allen Lichtbedingungen kann der Puck 32MR Zebrastreifen, Randsteine, Fahrzeuge, Fußgänger, Fahrräder und Hindernisse genau erkennen, um einen sicheren und effizienten Betrieb beim Einsatz auf Straßen, im Handel und in der Industrie zu gewährleisten. Außer seiner herausragenden Wahrnehmungsleistung bietet dieser Sensor Zuverlässigkeit und Haltbarkeit in ein einem kompakten Format.

„Wir sind stolz darauf, den Puck 32MR als die neueste Ergänzung unseres breiten Angebots an Lidar-Produkten präsentieren zu dürfen“, erklärte Anand Gopalan, Chief Technology Officer, Velodyne Lidar. „Velodyne arbeitet weiterhin an der Innovation der Lidar-Technologie, die autonome Lösungen von globalem Ausmaß ermöglicht. Mit diesem Produkt gehen wir auf den von unseren Kunden zum Ausdruck gebrachten Wunsch nach preiswerten Sensoren für den mittleren Bereich ein. Wir bemühen uns die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, und der Puck 32MR ist ein weiteres Beispiel für unsere Vielseitigkeit innerhalb einer vom Wandel gekennzeichneten Branche.“

Der Puck 32MR wurde für Energieeffizienz entwickelt, um die Betriebszeit von Fahrzeugen innerhalb breiter Temperatur- und Umgebungsbereiche zu verlängern, ohne dass aktive Kühlung erforderlich ist. Der Sensor verwendet die bewährte 905 Nanometer (nm), Klasse 1 augensichere Technologie und wird in dem ultramodernen Werk von Velodyne hergestellt. Der Puck 32MR ist für Skalierbarkeit konzipiert und wird Großkunden zu einem attraktiven Preis angeboten. Velodyne bietet weltbesten technischen Support für den Sensor in Nordamerika, Europa und Asien.

Über Velodyne Lidar

Velodyne bietet die intelligentesten und leistungsfähigsten Lidar-Lösungen für Autonomie und Fahrerassistenz. Velodyne mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, ist weltweit bekannt für sein Portfolio an bahnbrechenden Lidarsensorik-Technologien. David Hall, Gründer und CEO von Velodyne, erfand 2005 die Echtzeit-Rundumsicht-Lidarsysteme während seiner Tätigkeit bei Velodyne Acoustics. Mr. Halls Erfindung revolutionierte die Wahrnehmung und Autonomie in den Bereichen Automobile, neue Mobilität, Mapping, Robotik und Sicherheit. Die leistungsstarke Produktlinie von Velodyne umfasst eine Vielzahl von Sensorlösungen, darunter der kostengünstige Puck™, der vielseitige Ultra Puck™, der fortschrittliche Alpha Puck™, der ADAS-optimierte Velarray™ sowie die bahnbrechende Software Vella™ für Fahrerassistenzsysteme.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sean Dowdall
Landis Communications Inc. für Velodyne Lidar, Inc.
+1 415 286 7121
velodyne@landispr.com

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...