Sie sind hier

Business Wire

Denodo kündigt DataFest 2019 in London an: Dritte Jahreskonferenz für Datenexperten in Europa gibt wertvolle Einblicke in maschinelles Lernen, Cloud und fortgeschrittene Analytik

LONDON

Denodo, der Marktführer im Bereich Virtualisierung, hat seine dritte jährliche Nutzerkonferenz in Europa, das Denodo DataFest, für den 23. Oktober in London angekündigt. Bei dieser Konferenz lernen die Teilnehmer Strategien für die optimale Nutzung der Datenvirtualisierung kennen, um hochflexible, agile und leistungsfähige BI-Architekturen zu ermöglichen, die den Weg zur Multi-Cloud ebnen. Die Veranstaltung kann persönlich besucht oder online als Live-Stream betrachtet werden.

„Ich freue mich darauf, auf der Nutzerkonferenz Denodo DataFest 2019 zu sprechen und darzulegen, wie wir Datenvirtualisierung nutzen, um Geschäftsanwendern bei Festo BI in Eigenregie zu ermöglichen“, erklärt Diethard Frank, IT Product Manager für Big Data & AI Services bei Festo. „Ich möchte gerne unsere Erfahrungen teilen und aufzeigen, welche Erkenntnisse wir gewonnen haben, um anderen Unternehmen hoffentlich bei ihren Überlegungen zu helfen, wie sie moderne Technologieansätze nutzen können, um wirklich innovativ zu sein und die in ihren Daten verborgenen Werte freizulegen.“

Mithilfe dieser umfassenden Konferenz bringt Denodo visionäre Führungskräfte und technische Experten zusammen, um neu zu definieren, wie Daten moderne Unternehmen transformieren und das digitale Geschäft anfeuern.

„Heute müssen Unternehmen Daten aus sämtlichen Quellen – lokal, in der Cloud und gestreamt – aus einem ganzheitlichen Blickwinkel betrachten, um sich genauere Kenntnisse über ihre Kunden, neue Marktchancen und den Wettbewerb zu beschaffen“, erläutert Ravi Shankar, Senior Vice President und Chief Marketing Officer bei Denodo. „Geschäftlicher Erfolg erfordert agile Datenintegration in Echtzeit, um die Ergebnisse – und damit den Umsatz – zu beschleunigen. DataFest bringt einige unserer vertrauenswürdigsten Kunden, Partner und Vordenker der Branche zusammen, um diese kritischen Herausforderungen anzusprechen und gleichzeitig die Weichen für die datengestützte Informationsgewinnung der Zukunft zu stellen.“

Die Programmpunkte umfassen praktisch umsetzbare Erkenntnisse von Analyst Rick van der Lans und Partnern, darunter Wipro, Square IT Services, UST Global, HCL und andere, die sich an den Podiumsdiskussionen beteiligen werden. Den Teilnehmern werden darüber hinaus praktische Einblicke von Festo, NHS Scotland, St. James’s Place und Landsbankinn vermittelt, um nur einige zu nennen. Diese berichten, wie sie Datenvirtualisierung genutzt haben, um verbesserte Analysen zu erhalten und agiler zu werden.

„Organisationen, die sich der Cloud zuwenden und Identifikationsdaten von Mitarbeitern (Personnel Identification Information – PII) sowie andere sensitive und kritische Unternehmensdaten migrieren möchten, werden auf Herausforderungen stoßen. Die Best Practices von Datendienstleistern werden dazu beitragen, die meisten dieser Schmerzpunkte aufzulösen“, meinte Rajat Sinha, Senior Director Alliances bei Wipro Limited. „Ich freue mich, über unsere Partnerschaft mit Denodo zur Entwicklung moderner Datenvirtualisierungslösungen zu sprechen, die Unternehmen in die Lage versetzen werden, ihre Cloud-Initiativen optimal zu nutzen, was ihre Agilität und Kosteneinsparungen betrifft.“

„Bei UST Global helfen wir unseren Fortune 500-Kunden dabei, relevante, umsetzbare und nachvollziehbare Erkenntnisse zu gewinnen, die die Geschäftsergebnisse durch die Integration von Methoden zur Datenverwaltung und -analyse schnell verbessern“, erläuterte Niranjan Ram, CTO von UST Global. „Als bewährter Denodo-Partner freuen wir uns darauf, aus der Perspektive des Praktikers zu berichten und dabei vor allem die Herausforderungen bei der Steuerung einer Datenwissenschaftspipeline und die Optimierung der Produktivität unser Datenwissenschaftler zu beleuchten.“

„Das Denodo DataFest ist die ideale Veranstaltung für alle, die sich für Datenvirtualisierung, Datenverwaltung und Datenarchitektur interessieren. Wir sind immer gerne dort, um uns mit unseren Kollegen von Denodo sowie ihren Kunden und Partnern auszutauschen“, erklärte Bas van der Peet, Business Unit Manager bei Axians.

Bitte tweeten Sie: Nehmen Sie am #DenodoDataFest am 23. Oktober teil und erfahren Sie, wie #datavirtualization den Weg zu #cloudcomputing #multicloudadoption #machinelearning #AI #analytics bahnen kann. Registrierung: https://www.denododatafest.com/EMEA

Über Denodo

Denodo ist der führende Anbieter im Bereich Datenvirtualisierung und bietet agile, leistungsfähige Datenintegration, Datenabstraktion und Echtzeit-Datendienste bei vielfältigsten Unternehmens-, Cloud- Big Data-Datenquellen und unstrukturierten Datenquellen zum halben Preis der herkömmlichen Konzepte an. Die Kunden von Denodo haben in jeder größeren Branche signifikante geschäftliche Agilität und ROI gewonnen, indem sie schnelleren und einfacheren Zugang zu einheitlichen Geschäftsinformationen für agile BI, Big Data-Analysen, Web und Cloudintegration, Einzelansicht-Anwendungen und Unternehmens-Datenservices ermöglicht haben. Denodo ist gut abgesichert, profitabel und nicht börsennotiert. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.denodo.com oder unter der Rufnummer +1 877 556 2531 bzw. +44 (0) 20 7869 8053.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Gemma Rowlan
+44 (0) 20 7608 8359
gemma.rowlan@hotwireglobal.com

 

© Business Wire, Inc.

Nutzungshinweis
Bei diesem Material handelt es sich nicht um Redaktionsbeiträge von AFP. AFP ist nicht für die Richtigkeit des Inhalts verantwortlich. Falls Sie Fragen zum Inhalt dieser Mitteilung haben, wenden Sie sich bitte an den im Text genannten Ansprechpartner.

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...