Sie sind hier

Business Wire

Mavenir-Umfrage zeigt, dass 100 % der Mobilfunkbetreiber planen, OpenRAN zu implementieren

RICHARDSON, Texas

Mavenir, der einzige End-to-End-, Cloud-basierte Netzwerk-Softwareanbieter und Marktführer für die Beschleunigung der Transformation von Software-Netzwerken für Kommunikationsdienstleister (Communications Service Providers, CSPs), gab die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter Mobilbetreibern zu OpenRAN bekannt. Die Umfrage, die von dem Mobilbranche-Analysten und Beratungsunternehmen Senza Fili durchgeführt wurde, sollte die Absichten von Dienstleistern ermitteln und deren Feedback einholen, um die Bedürfnisse und Anforderungen an OpenRAN-Produkte besser zu verstehen.

Die wichtigsten Ergebnisse waren:

  • 100 % der Betreiber überlegen, OpenRAN in Schlüsselszenarien einzusetzen
  • 43 % der Befragten sind einem Wechsel der aktuellen Anbieter gegenüber aufgeschlossen
  • Kosteneinsparungen wurden von 25 % der Befragten als Grund für eine Inbetrachtziehung von mehreren Anbietern genannt
  • 84 % der Betreiber werden den Einsatz von RRUs und BBUs verschiedener Anbieter in OpenRAN-Umgebungen in Betracht ziehen
  • Kostengünstigere Funkanlagen als Schlüsselkomponente zur Einführung der OpenRAN-Schnittstelle

Mavenir ist ein führender Anbieter, der die Transformation von Betreiber- und Ökosystem-Geschäften durch die Einführung von OpenRAN unterstützt, da es Dienstleistern mehr Flexibilität bei der Anbieterauswahl, Kostenvorteile (Capex/Opex) und zukünftige Innovationen ermöglicht. Mavenir hat das erste OpenRAN in Brasilien eingeführt, eine wahrhaftig offene Bereitstellung – definiert als offene Software auf offener Funkgerätehardware und nicht als proprietäre Konfiguration.

Monica Paolini, Gründerin und Präsidentin von Senza Fili, sagte: „Die Resonanz auf die Betreiberbefragung war überwältigend. Der Trend zeigt großes Interesse daran, sobald wie möglich zu OpenRAN zu wechseln.“

„Mavenir ist ein Pionier in Sachen OpenRAN und offenen Schnittstellen“, sagte John Baker, SVP Mavenir. „Wir haben an der Geschäftstransformation von OpenRAN teilgenommen und diese vorangetrieben und finden die Ergebnisse dieser Umfrage sehr ermutigend. Zum ersten Mal seit vielen Jahren eröffnen sich nun wieder Möglichkeiten für neue Lieferanten in einem zuvor geschlossenen Ökosystem, und die Betreiber setzen diesen Wandel aktiv um.“

Ein Ziel der OpenRAN-Initiative ist es, RAN-Funktionen auf Industrie-Standardserver zu migrieren und zu virtualisieren. Mavenir arbeitet mit Intel zusammen, um ihre OpenRAN-Produkte basierend auf den Ergebnissen der Intel-FlexRAN-Referenzarchitektur abzuleiten. Die FlexRAN-Referenzarchitektur basiert auf den skalierbaren Intel® Xeon®-Prozessoren, um die hochoptimierten OpenRAN-Workloads auf den Prozessorkernen der Intel-Architektur mit den Vorgaben der Intel® Advanced Vector Extensions 512 zur Basisband-Verarbeitung ausführen zu können.

Über Mavenir:

Mavenir ist der einzige End-to-End-, Cloud-basierte Netzwerk-Softwareanbieter der Branche, der sich auf die Beschleunigung der Transformation von Software-Netzwerken und die Neudefinition der Netzwerkökonomie für Kommunikationsdienstleister (Communications Service Providers, CSPs) konzentriert, indem er ein umfassendes End-to-End-Produktportfolio über alle Ebenen der Netzwerkinfrastruktur anbietet. Von 5G-Anwendungs-/Dienstleistungsebenen bis zu Packet-Core und RAN weist Mavenir die Richtung für entwickelte, Cloud-native Netzwerklösungen, die Endnutzern innovative und sichere Erfahrungen bieten. Durch die Nutzung von branchenführenden Innovationen in den Bereichen VoLTE, VoWiFi, Advanced Messaging (RCS), Multi-ID, vEPC und virtualized RAN beschleunigt Mavenir die Netzwerktransformation für über 250 CSP-Kunden in mehr als 130 Ländern, die mehr als 50 % der Nutzer weltweit bedienen.

Wir streben nach bahnbrechenden, innovativen Technologiearchitekturen und Geschäftsmodellen, die zur Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit von Kommunikationsdiensten beitragen. Durch Lösungen, die die Weiterentwicklung von NFV bis zum Erreichen von Rentabilität auf Webebene voranbringen, bietet Mavenir den CSPs Lösungsmöglichkeiten, die dabei helfen, Kosten zu senken sowie Einnahmen zu generieren und zu sichern. Weitere Informationen finden Sie unter mavenir.com.

Mavenir, das M-Logo und CloudRange sind Marken im Besitz von Mavenir Systems, Inc.

Copyright © 2019 Mavenir Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Maryvonne Tubb
Mavenir
PR@mavenir.com

Loren Guertin
MatterNow
mavenir@matternow.com

Kevin Taylor
GlobalResultsPR
mavenir@globalresultspr.com

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...