Sie sind hier

Business Wire

Die neue beqom-Version verleiht ganz neue Einblicke und Steuerungsmöglichkeiten zur individualisierten Vergütungsplanung und Mitarbeiterbindung

NYON, SCHWEIZ

beqom,Anbieter einer Cloud-basierten Total Compensation Management Lösung, hat die Veröffentlichung von Version 9.2 angekündigt, die über wichtige neue Funktionen verfügt, die eine ganzheitliche Verwaltung der Gesamtvergütung der Mitarbeiter ermöglichen, sowie bahnbrechenden Tools für Manager, mit denen das Vergütungsbudget in Echtzeit zugewiesen werden kann. So können Unternehmen ihre Vergütungspakete präzise verwalten, die Anforderungen einer globalen Belegschaft mit mehreren Generationen erfüllen und Unternehmensziele erreichen.

Diese Version ist ein wichtiger Schritt vorwärts, um die beqom-Plattform für die Gesamtvergütung von der eingeschränkten Vergütungsfunktionalität in HRIS oder der Talentsuite-Software zu unterscheiden “, sagt Claudio Carnovali, Produktmanager von beqom. „Mit dieser Version etablieren wir beqom als Plattform, die unseren Kunden die vollständige Kontrolle über ihre gesamten Vergütungskosten und -prozesse gibt, damit sie optimale Vergütungs-Strategien implementieren können, um neue Talente zu gewinnen, zu halten und zu motivieren und gleichzeitig die Kosten zu steuern.

Der innovative neue Individual Compensation Planner in der Version 9.2 ist in der Branche als Tool für die Personalverwaltung und für Führungskräfte einzigartig, da er eine umfassende Übersicht über die Gesamtentlohnung der Mitarbeiter mit sämtlichen Vergütungselementen bietet. Durch die Analysierung des aktuellen Bonuspakets des einzelnen Mitarbeiters, im Kontext der Bonushistorie und der jeweiligen Branchen-Benchmarks, können informierte Entscheidungen über eine ideale Honorierung getroffen werden. Diese Funktion ergänzt beqoms bestehenden prozessgetriebenen Ansatz zur Verwaltung der unterschiedlichen Vergütungselemente wie Gehalt, Bonus, Langzeit-Incentives und Vertriebs-Incentives im Unternehmen.

"Die Funktion "Individual Compensation Planner" kann in allen Branchen eingesetzt werden, ist jedoch ein grundlegende Veränderung für unsere Finanzdienstleistungskunden", erklärt Vismay Gada, Global Head of FSI und Customer Success bei beqom. „Während unser Prozess-Grid es Managern ermöglicht, die Vergütung für ein Team anzuzeigen und zu verwalten, gibt der individuelle Vergütungsplan einem Manager die Möglichkeit, sich eingehender mit einer Person zu befassen und Zielpakete zu empfehlen, mehrere Ergebnisse zu modellieren und dabei so viele aktuelle und historische Referenzdaten wie möglich anzuzeigen. Diese Kontrolle hat es in der Vergangenheit einfach nicht gegeben und hilft Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor - und in jeder Branche -, ihre Top Performer zu halten und zu motivieren. “

In dieser Version ist auch eine neue Budgetierungsfunktion enthalten, mit der Manager ihren Teams Vergütungspools zuweisen können, indem sie in Echtzeit einen Überblick über ihr Vergütungsbudget als auch ihre Entscheidungen erhalten, sodass Prozesse wie Leistungssteigerungen und Bonusgewinne mit Sicherheit innerhalb des Budgets bleiben.

Über beqom

Zufriedenheit ist der Motor für Erfolg.

Unser Ziel ist es, die Mitarbeiter unserer Kunden glücklich zu machen. beqom fördert Zufriedenheit, indem Business-Manager die Möglichkeit erhalten, Mitarbeiter und Partner zu führen, zu koordinieren und zu motivieren. Die Cloud-basierte Total Compensation Plattform von beqom kommt weltweit in sämtlichen Branchen in über 100 Großunternehmen, wie z.B. Microsoft und Vodafone, zum Einsatz. Sie trägt allen Leistungs- und Vergütungsaspekten, wie z.B. Gehaltsüberprüfung, Bonuszahlungen, langfristige Anreize, Provisionen, bargeldlose Leistungen, sowie sämtlichen entscheidenden Faktoren in Bezug auf Mitarbeiterleistungs- und Vertriebsleistungsmanagement Rechnung. Human Resources, Vertriebs- und Finanzorganisationen nutzen unsere Plattform, um Leistungen und die Erhaltung des Leistungsvermögens sowie Kostenoptimierung und Zufriedenheit unter den Mitarbeitern voranzubringen. beqom – für zufriedene Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr unter www.beqom.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Katherine McCabe | +1 571 310 6897 | katherine.mccabe@beqom.com

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...