Sie sind hier

Business Wire

Topcon nimmt am EURETINA-2019-Treffen teil

CAPELLE AAN DEN IJSSEL, Niederlande

Topcon Europe Medical, ein führender Anbieter von Medizinprodukten und Softwarelösungen für die europäische augenmedizinische Fachwelt, freut sich, seine Teilnahme an der EURETINA 2019 bekannt zu geben, dem Jahreskongress der European Society of Retinal Specialists, der sich international als größtes Retina-Treffen weltweit einen Namen gemacht hat.

Vom 5. bis 8. September treffen sich im Palais des Congrès de Paris in Frankreich Tausende von Vitreoretinal- und Makula-Spezialisten, um Informationen über die neuesten Trends und Fortschritte in der Vitreoretinalchirurgie sowie der Diagnose und Behandlung von Netzhauterkrankungen einschließlich Makuladegeneration und diabetischer Retinopathie auszutauschen. Topcon befindet sich in der Ausstellungshalle, Ebene 2 auf Stand Nr. 219 und präsentiert seine neuesten innovativen Technologielösungen für die heutigen Retina-Spezialisten, darunter die Triton Swept Source OCT, die neu herausgebrachte Maestro Fully Automated OCT mit Angiographie, Systeme der Künstlichen Intelligenz, die brandneue Topcon Signal-Handkamera und die PASCAL-Lasersysteme.

Der EURETINA-Kongress markiert auch die Premiere von Topcon Harmony in Europa, der nächsten Generation von Software für das Augenheilkunde-Datenmanagement. Diese browserbasierte Software ermöglicht einen schnelleren Zugriff auf die Untersuchungsdaten der Patienten und ermöglicht die Integration von Untersuchungsgeräten, unabhängig von Gerätemarke und -typ, in die Software und die Beurteilung der Untersuchungsergebnisse nebeneinander auf einem einzigen Bildschirm. Besuchen Sie den Topcon-Stand Nr. 219 während der EURETINA, um an einem unserer Datenmanagement-Workshops teilzunehmen oder um eine Live-Demonstration der NEUEN Topcon Harmony-Software zu sehen.

Zusätzlich zu seiner Standpräsentation wird Topcon am Freitag und Samstag SS-OCT- und OCTA-Workshops an seinem Stand anbieten. Experten werden 30-minütige Demonstrationen vorführen. Es ist eine Voranmeldung für die Workshops unter www.topcon-medical.eu/eu/workshop erforderlich. Darüber hinaus veranstaltet Topcon am 5. September um 13:00 Uhr im Amphitheater Havane ein Lunch-Symposium mit dem Titel “Superior Visualization with Swept Source OCT and OCT Angiography“ („Überlegene Visualisierung mit Swept Source OCT und OCT Angiographie“). Pearse Keane, MD vom Moorfields Eye Hospital, UK, wird als Moderator fungieren, wobei Professor Hoyng von der Radboud Universität in den Niederlanden, Vasilios Papastefanou, MD, PhD aus Großbritannien und Professor Alain Gaudric aus Frankreich das Panel vervollständigen werden. Zu den Themen, die diskutiert werden sollen, gehört die Anwendung der SS-OCT und OCT-Angiographie für anspruchsvolle klinische Fälle wie Mikroaneurysmen, diabetische Retinopathie und zentralseröse Chorioretinopathie. Weitere Informationen zum Symposium finden Sie unter https://www.topcon-medical.eu/eu/pages/240-satellite-meeting-at-euretina.html

Über Topcon

Topcon ist ein umfassender Hersteller von Diagnosegeräten innerhalb der weltweiten augenmedizinischen Fachwelt. Topcon führte die weltweit ersten kommerziellen Back-of-the-Eye Spectral Domain (SD) und multimodalen Swept-Source (SS) -basierten optischen Kohärenztomographie (OCT)-Systeme ein, die Innovationen in der Augenheilkunde vorangetrieben haben.

Um die effizientesten, pragmatischsten und modernsten Lösungen zu entwickeln, gründete Topcon kürzlich eine neue strategische Abteilung, Topcon Healthcare Solutions, deren Hauptziel es ist, Softwarelösungen der Weltklasse für die Industriesparte Augenheilkunde und darüber hinaus zu entwickeln. Die Produkte des Unternehmens ermöglichen die Erfassung und Visualisierung einer Vielzahl von bildgebenden und klinischen Daten und bieten gleichzeitig quantitative und klinische Analysemöglichkeiten.

Die Software von Topcon ermöglicht Ärzten den Zugriff auf die Untersuchungsdaten von OCTs, Sichtfeldern, Funduskameras und anderen Topcon- und Drittgeräten. Topcon nutzt sein neues Datenmanagementsystem namens Harmony, bei dem Ärzte Zugang zu DICOM- und Nicht-DICOM-Informationen erhalten, die in einer zentralen, Cloud-basierten Umgebung gespeichert sind. Darüber hinaus bietet Topcon nun einen integrierten Service, der Fachkräfte mit einem umfangreichen Netzwerk von Lesediensten verbindet, um sie bei der Behandlung von die Sehkraft bedrohenden Augenerkrankungen zu unterstützen.

Weitere Informationen zu Topcon finden Sie unter topcon-medical.eu und topconhealth.eu.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ina Dumas-Malawat
Topcon Europe Medical BV
Telefonnummer: +31 (0)10 458 50 77
E-Mail: medical@topcon.eu

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...