Sie sind hier

Business Wire

Thermoplan und qiio entwickeln IoT-Lösung für Kaffeemaschinen

ZÜRICH

Die Schweizer qiio AG (gesprochen »kio«), führende Anbieterin vollständiger, end-to-end Internet-der-Dinge(IoT)-Lösungen vom Sensor bis zur Cloud, gab heute eine Partnerschaft mit der Thermoplan AG, Herstellerin der gewerblichen Black&White-Kaffeemaschinen, bekannt. Seit 1999 ist Thermoplan exklusive Lieferantin vollautomatischer Kaffeemaschinen für eine der weltweit größten Kaffeehausketten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191008005379/de/

IoT-fähige Kaffeemaschine von Thermoplan (Photo:Business Wire)

IoT-fähige Kaffeemaschine von Thermoplan (Photo:Business Wire)

Überbrückung einer Informationslücke: Maschinenauslastung

Beim Kauf einer gewerblichen Kaffeemaschine wird in der Regel ein Wartungsvertrag abgeschlossen. Meist wissen die Hersteller aber nicht, wie stark ihre Kaffeemaschinen tatsächlich in Anspruch genommen werden – ob also eine Maschine 2 oder 60 Tassen Kaffee pro Stunde brüht. Ohne Echtzeitdaten zur Überwachung der Maschinenauslastung erfolgen die monatlichen Wartungstermine bei einigen Maschinen zu häufig, bei anderen, im Dauereinsatz befindlichen jedoch zu selten.

Anbindung von Kaffeemaschinen an die Cloud

Dank integrierter Sensoren sowie der IoT-Konnektivitätshardware und der Cloudplattform von qiio kann Thermoplan die Auslastung der Maschinen sowie andere wichtige Faktoren nun remote und in Echtzeit überwachen. Der Vorteil: Die Techniker müssen nur noch dann ausrücken, wenn tatsächlich Wartungsbedarf besteht, wodurch die durchschnittliche Anzahl der Einsätze pro Maschine und Jahr sinkt. Angesichts der Tatsache, dass weltweit Tausende Thermoplan-Maschinen im Einsatz sind, ergibt sich so eine jährliche Kostenersparnis in Millionenhöhe.

»Unsere Kunden erwarten reibungslos funktionierende Maschinen mit möglichst geringen Ausfallzeiten«, sagt Sylvia Schöberl, Head of Marketing. »Für Thermoplan stellen die Wartungsarbeiten einen erheblichen Teil der Gesamtkosten dar. Mit der IoT-Lösung von qiio haben wir hier ein optimales Gleichgewicht zwischen Kundendienst und Kosteneffizienz hergestellt. Dies wiederum sichert die Geschäftsgrundlage unserer Kunden, nämlich die zuverlässige und reibungslose Zubereitung von erstklassigem Kaffee.«

»Die enorme Zahl der im Einsatz befindlichen gewerblichen Thermoplan-Kaffeemaschinen ist genau der Bereich, wo das Potenzial der IoT-Lösungen von qiio voll ausgeschöpft werden kann«, kommentiert Felix Adamczyk, CEO von qiio. »Wir vereinfachen das oft komplexe remote Assetmanagement, wodurch sich Thermoplan wieder ganz auf sein Kerngeschäft konzentrieren und den Kunden in die Lage versetzen kann, optimalen Kaffeegenuss schnell, zuverlässig und kosteneffizient zu bieten.«

Unkomplizierte IoT-Konnektivität mit qiio

Thermoplan wandte sich an qiio, als es darum ging, das IoT-Überwachungssystem seiner Kaffeemaschinen durch eine sichere drahtlose Plug-and-Play-Konnektivitätslösung und cloudbasierte Monitorplattform zu ergänzen. Über die IoT-Concentrator-Hardware und die sichere WLAN-Konnektivitätslösung von qiio werden Sensordaten erfasst, verdichtet, verschlüsselt und direkt an eine sichere Cloudplattform übermittelt, die ein Remote-Monitoring-Dashboard von qiio hostet. Die Lösung von qiio umfasst auch einen nahtlosen Migrationspfad von WLAN zu Mobilfunk und damit eine zukunftssichere IoT-Anbindung von Maschinen selbst an den entlegensten Orten.

Über qiio

Die qiio AG bietet vollständige, durchgängige IoT-Lösungen einschließlich Hardware, Software, Konnektivität, Cloudservices und Betrieb. Ein Onlinedashboard bietet den Kunden umfangreiche Möglichkeiten zur sicheren Vernetzung, Überwachung und Steuerung ihrer Produkte. qiio vereinfacht IoT-Technologie durch Lösungen »von der Stange«, die sich innerhalb von vier bis acht Wochen auf spezifische Kundenanforderungen zuschneiden lassen. Die Technologie des in Zürich, Schweiz, ansässigen Unternehmens eignet sich hervorragend für Logistik, Fernüberwachung und vorausschauende Instandhaltung. Weitere Informationen finden Sie unter www.qiio.com

Über Thermoplan

Die 1974 im schweizerischen Weggis gegründete Thermoplan AG produziert vollautomatische Kaffeemaschinen in modernem Design für die gehobenen Ansprüche des weltweiten Hotel-, Restaurant- und Gastronomiesektors. Jede Kaffeemaschine ist ein einzigartiges Stück Handwerkskunst – dafür sorgen nicht zuletzt die Mitarbeitenden des Unternehmens mit ihrer Schweizer Arbeits- und Berufsethik. Thermoplan ist durch professionelle Geschäftspartner in 75 Ländern vertreten und verfügt über ein weltweites Netzwerk von mehr als 200 zertifizierten Vertriebs- und Servicepartnern. www.thermoplan.ch

Medienkontakt qiio AG
Chun-Hui Kuo, Marketing manager

qiio AG
E-Mail-Adresse: chun.kuo@qiio.com
Tel.: +41 44 552 02 66
Website: www.qiio.com

Medienkontakt Thermoplan AG
Sylvia Schöberl, Head of Marketing
Thermoplan AG
E-Mail-Adresse: sschoeberl@thermoplan.ch
Tel.: +41 41 392 12 00
Website: www.thermoplan.ch

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...