Sie sind hier

Business Wire

Pacific Drilling bietet Aktualisierung zum Flottenstatus

LUXEMBURG

Pacific Drilling S. A. (NYSE: PACD) („Pacific Drilling“ oder das „Unternehmen“) gab heute bekannt, dass sein Bericht zum Bohrschiffstatus und den Vertragsinformationen zum 13. August 2019 aktualisiert wurde.

Der Bericht ist auf der Pacific Drilling Webseite unter www.pacificdrilling.com im Abschnitt „Operations“ zu finden.

Über Pacific Drilling

Mit seinen erstklassigen Bohrschiffen und einem äußerst erfahrenen Team hat sich Pacific Drilling dem Ziel verpflichtet, zum in der Branche bevorzugten hochspezialisierten Tiefseebohrunternehmen zu werden. Die aus sieben Bohrschiffen bestehende Flotte von Pacific Drilling ist eine der jüngsten und technisch fortschrittlichsten Flotten der Welt. Die Firmensitze von Pacific Drilling befinden sich in Luxemburg und Houston. Weitere Informationen über Pacific Drilling sowie über unseren aktuellen Flottenbestand finden Sie auf unserer Webseite unter www.pacificdrilling.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Investorenkontakt:
James Harris
Pacific Drilling S.A.
+713 334 6662
Investor@pacificdrilling.com

Medienkontakt:
Amy Roddy
Pacific Drilling S.A.
+713 334 6662
Media@pacificdrilling.com

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...