Sie sind hier

Business Wire

Erste oben am Kopf angebrachte CPAP-Maske von ResMed, die AirFit N30i, jetzt überall in den USA erhältlich

SAN DIEGO

ResMed (NYSE: RMD, ASX: RMD) hat heute AirFit N30i, die erste oben am Kopf angeschlossene CPAP-Nasenmaske des Unternehmens, überall in den USA vorgestellt. Ein eigens konzipiertes Nasenflügelkissen befindet sich dabei direkt unterhalb der Nase des Trägers.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190121005486/de/

AirFit N30i nasal CPAP mask, front view (Photo: Business Wire)

AirFit N30i nasal CPAP mask, front view (Photo: Business Wire)

Die Verbindung oben am Kopf sorgt dafür, dass der Schlauch dem Träger nicht im Weg ist. Er kann sich frei bewegen und in jeder Position schlafen. Das Nasenflügelkissen – das erste von ResMed – ist so konzipiert, dass Abdrücke auf dem Gesicht und Reizungen minimiert werden.

Die AirFit N30i eignet sich auch gut für Geräteanbieter und Schlaflabore – mit nur zwei Rahmengrößen und vier Polstergrößen passt es 96 Prozent der PAP-Nutzer.

Vergleich von AirFit N30i mit der marktführenden Nasenmaske oben am Kopf

In direkten Vergleichen zogen drei von vier Nutzern die AirFit N30i der anderen Nasenmaske mit Verbindung oben am Kopf vor. Eine Mehrheit erklärte, dass ihnen die AirFit N30i sehr zusagte, und dass sie sich für zu Hause für diese Maske entscheiden würden. Viele erklärten, sie sei „sehr bequem“, „benutzerfreundlich“ oder dass sie „den Bettpartner wenig stört“.

„Die AirFit N30i ist eine sehr gute Wahl für Träger von Nasenmasken, die sich bewegen, wenn sie schlafen“, sagte Jim Hollingshead, Leiter des Geschäftsbereichs Schlaf von ResMed. „Alles dreht sich hier um Freiheit – die Nutzer können so schlafen, wie sie möchten. Der Verschluss ist bequem und zuverlässig. Und die AirFit N30i lässt sich so bequem anpassen – so können sich Schlafexperten um mehr Menschen kümmern.“

Die AirFit N30i ist auch in Kanada, Australien, Neuseeland und fast überall in Europa erhältlich. Andere Länder sollen dieses Jahr noch folgen.

Über ResMed

ResMed (NYSE: RMD, ASX: RMD) leistet Pionierarbeit auf dem Gebiet innovativer Lösungen, die Personen durch entsprechende Therapien Krankenhausaufenthalte ersparen und sie befähigen, ein gesünderes Leben zu führen und eine höhere Lebensqualität zu erzielen. Unsere über die Cloud vernetzten medizinischen Geräte verändern grundlegend die Versorgung von Menschen mit Schlafapnoe, COPD und anderen chronischen Erkrankungen. Unsere umfassenden außerklinischen Software-Plattformen unterstützen medizinische Fach- und Pflegekräfte, die Personen dabei helfen, in ihrem eigenen Zuhause oder in ihrer gewählten Pflegeumgebung gesund zu bleiben. Durch die Bereitstellung einer besseren Versorgung steigern wir die Lebensqualität von Personen, mindern die Auswirkungen von chronischen Erkrankungen und reduzieren die Kosten für Verbraucher und Gesundheitssysteme in mehr als 120 Ländern. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter ResMed.com und folgen Sie @ResMed.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Für Medien:
Jayme Rubenstein
+1 858.836.6798
news@resmed.com

Für Anleger:
Amy Wakeham
+1 858.836.5000
investorrelations@resmed.com

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 151 Länder ab

Mehr dazu
Mehr dazu

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder Anmerkungen übermitteln? Schreiben Sie uns via...