You are here

Unsere Produkte

Video

Die weltweit erste HD-Video-Agentur.

Ein Netzwerk von Videoreportern berichtet für AFP über das weltweite Geschehen – mit einer Bewegtbildproduktion rund um die Uhr, die jederzeit höchste Ansprüche an Bild- und Skriptqualität erfüllt.

Als erste Agentur, die ausschließlich hochauflösende Videos produziert, liefert AFP die gesamte Palette an Formaten – vom Rohmaterial über fertige geschnittene und vollständig kommentierte Reportagen.

  1. 200
    Videos pro Tag

    AFP produziert im Schnitt 200 Videos am Tag – von brandaktuellen News bis zu zeitlosen Features.

  2. 7
    Sprachen

    Die Videos sind in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch und Polnisch verfügbar.

  3. 9
    Formate

    Ein an verschiedene Supports angepasstes Angebot: TV,  Web, Tablet-Computer, mobile Angebote…

200 Videos pro Tag, Sieben Sprachen

 Mehr dazu

Ganz nah dran am Ereignis berichtet AFP rund um die Uhr, begleitet von einer Tages- und Wochenplanung.

Über 90 Videoproduktionszentren, die sich auf die 200 AFP-Büros in der Welt stützen, produzieren täglich mehr als 200 Videos in sieben Sprachen.

 zumachen

 

 

Unser e Verpflichtungen

  • Hohe Ansprüche an Bild- und Skriptqualität
  • Eine gründliche Berichterstattung vor, während und nach einem Ereignis
  • Korrespondenten in aller Welt, die ihr Einsatzgebiet genau kennen

 

Die Videos sind in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch und Polnisch verfügbar.

AFP bietet Komplettlösungen für alle Plattformen an. Mindestens neun Formate sind verfügbar:

  • Broadcast: Mpeg4 HD, Mpeg2 16/9 et 4/3
  • Web: Mpeg4 HD, Mpeg2, QuickTime, Flash, WMV
  • Mobil:  QuickTime, H.264

 

  • Satellit
  • FTP
  • Download-Plattform  (AFP Forum)
  • 26/03/2015 - 19:25

    Rätsel um den Co-Piloten des Germanwings-Todesflugs

    Nach den dramatischen neuen Erkenntnissen zum Absturz der Germanwings-Maschine in Südfrankreich herrscht Fassungslosigkeit. Offenbar steuerte der Co-Pilot das Flugzeug absichtlich gegen die Felsen. Doch warum entschied sich der 28-jährige Andreas L...

  • 26/03/2015 - 19:25

    Rätsel um den Co-Piloten des Germanwings-Todesflugs

    Was für ein Mensch war Andreas L.? Dies fragen sich viele, seit bekannt ist, dass der aus Montabaur stammende Co-Pilot des Germanwings-Airbus offensichtlich absichtlich den Tod von 149 anderen Menschen herbeiführte. Hinweise auf die bevorstehende T...

  • 26/03/2015 - 17:53

    In den Tod gesteuert: Die Germanwings-Katastrophe (Videografik)

    Der Airbus A320 der Germanwings verlässt Barcelona um 10 Uhr Richtung Düsseldorf.Mit 144 Fluggästen und sechs Besatzungsmitgliedern an Bord überfliegt die Maschine das Mittelmeer. Um 10:30 Uhr übermimmt die Flugaufsicht im französischen Aix-en-...

  • 26/03/2015 - 17:53

    In den Tod gesteuert: Die Germanwings-Katastrophe (Videografik)

    Der Co-Pilot des in den französischen Alpen abgestürzten Germanwings-Flugzeuges hat den Airbus offenbar absichtlich in die Katastrophe gesteuert. Der 28-jährige Andreas L. - zu dem Zeitpunkt allein im Cockpit - habe die Maschine mit 150 Menschen a...

  • 26/03/2015 - 13:57

    Co-Pilot ließ Germanwings-Airbus wohl absichtlich abstürzen

    Der Co-Pilot des abgestürzten Germanwings-Airbus hat das Flugzeug offenbar absichtlich in die Katastrophe gesteuert. Der deutsche Co-Pilot - zu dem Zeitpunkt allein im Cockpit - habe den Sinkflug der Maschine bewusst eingeleitet, sagte der Staatsanw...

Partner