You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Formel 1: Hamilton holt Pole in Malaysia vor Vettel und Rosberg

Weltmeister Lewis Hamilton (30, England) hat sich auch die zweite Pole Position der neuen Formel-1-Saison gesichert. Hinter dem Mercedes-Piloten geht überraschend Sebastian Vettel (27, Heppenheim) im Ferrari in den Großen Preis von Malaysia (Sonntag, 9.00 Uhr/RTL und Sky). Der Ex-Weltmeister verwies Hamiltons Teamkollegen Nico Rosberg (29, Wiesbaden) auf den dritten Rang. Für Hamilton war es die 40. Pole Position seiner Karriere.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 28/03/2015 11:53

    Formel 1: Hamilton holt Pole in Malaysia vor Vettel und Rosberg

    Weltmeister Lewis Hamilton (30, England) hat sich auch die zweite Pole Position der neuen Formel-1-Saison gesichert. Hinter dem Mercedes-Piloten geht überraschend Sebastian Vettel (27, Heppenheim) im Ferrari in den Großen Preis von Malaysia (Sonntag, 9.00 Uhr/RTL und Sky). Der Ex-Weltmeister verwies Hamiltons Teamkollegen Nico Rosberg (29, Wiesbaden) auf den dritten Rang. Für Hamilton war es die 40. Pole Position seiner Karriere.

  • 28/03/2015 08:09

    Formel 1: Rosberg mit Bestzeit im 3. Training

    Mercedes-Pilot Nico Rosberg (29, Wiesbaden) hat das letzte Trainingsduell mit seinem Teamkollegen und Weltmeister Lewis Hamilton (30, England) für sich entschieden. Im dritten Training zum Großen Preis von Malaysia (Sonntag, 9.00 Uhr/RTL und Sky) fuhr Rosberg in 1:39,690 Minuten die Bestzeit vor dem zweimaligen Champion Hamilton (1:39,874) und geht damit auch als leichter Favorit ins Qualifying (10.00 Uhr/RTL und Sky).

  • 28/03/2015 08:01

    Eiskunstlauf-WM: Titel an Tuktamyschewa - Schott auf Rang 23

    Mit einem überlegenen Sieg für Jelisaweta Tuktamyschewa aus Russland endete die Entscheidung der Damen bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Shanghai. Die 18-Jährige setzte sich in der Kür mit 210,36 Punkten deutlich vor der Japanerin Satoko Miyahara (193,60) sowie Jelena Radjonowa aus Russland (191,47) durch.

  • 27/03/2015 23:41

    Skandal in Montenegro: Aytekin bricht EM-Qualifikationsspiel ab

    Bundesliga-Schiedsrichter Deniz Aytekin musste am Freitagabend das EM-Qualifikationsspiel zwischen Montenegro und Russland in der 67. Minute wegen schwerer Zuschauerausschreitungen sowie Auseinandersetzungen zwischen den Spielern auf dem Feld abbrechen. Der Unparteiische aus Oberasbach hatte die Partie in Podgorica bereits in der zweiten Minute für rund eine halbe Stunde unterbrechen müssen, da der russische Nationaltorhüter Igor Akinfejew von einer Leuchtfackel getroffen worden war und anschließend lange behandelt wurde.

  • 27/03/2015 23:03

    DEL: Mannheim siegt nach Verlängerungs-Krimi, DEG schlägt Ingolstadt

    Spektakel zum Auftakt der Halbfinal-Play-offs in der Deutschen Eishockey Liga (DEL): Vorrunden-Primus Adler Mannheim drehte im ersten Heimspiel der Best-of-seven Serie einen zwischenzeitlichen Drei-Tore-Rückstand gegen die Grizzly Adams Wolfsburg noch zum 5:4 (0:1, 2:3, 2:0, 1:0) nach Verlängerung. Vorjahresmeister ERC Ingolstadt unterlag dagegen der Düsseldorfer EG 1:2 (0:1, 0:0, 1:0, 0:1) nach Verlängerung. Die DEG kann die Serie damit nun auf eigenem Eis entscheiden.

  • 28/03/2015 10:16

    Kenianischer Doppelsieg bei Crosslauf-WM in Guiyang

    Die Kenianer Geoffrey Kipsang Kamworor und Agnes Jebet Tirop sind neue Weltmeister im Crosslauf. Mit einem beeindruckenden Start-Ziel-Sieg sicherte sich die erst 19-Jährige Tirop im chinesischen Guiyang nach acht Kilometern den Titel als bisher jüngste Läuferin seit Zola Budd (Südafrika) 1985. Das Podium komplettierten die beiden Äthiopierinnen Senbere Teferi und Netsanet Gudeta.

  • 28/03/2015 10:10

    NCAA: Schilling erreicht mit Spartans die "Elite Eight"

    Der deutsche Junioren-Nationalspieler Gavin Schilling (19) hat mit den Michigan State Spartans das Viertelfinale in der US-Basketball-College-Liga NCAA erreicht. Die Spartans gewannen gegen die Oklahoma Sooners 62:58 und treffen nun in der Runde der besten Acht ("Elite Eight") am Sonntag auf die Louisville Cardinals.

  • 28/03/2015 09:24

    Kanadischer 400-m-Läufer Barnaby ertrunken

    Der kanadische 400-m-Läufer Daundre Barnaby ist am Freitag im Alter von nur 24 Jahren gestorben. Der kanadische Leichtathletik-Verband teilte mit, dass er bei einem Badeunfall im Trainingslager auf der Karibik-Insel St. Kitts ertrank.

  • 28/03/2015 08:09

    Carlsbad: Masson und Gal leicht verbessert - Popov scheitert am Cut

    Die deutschen Golferinnen haben sich zur Halbzeit beim US-Turnier in Carlsbad/Kalifornien leicht verbessert. Die Gladbeckerin Caroline Masson kam auf der zweiten Runde mit einer 70 ins Klubhaus und blieb damit zwei Schläge unter Par. Das reichte zum Sprung vom 49. auf den 36. Platz. Sandra Gal (Düsseldorf) spielte eine 71 und überstand mit insgesamt 143 Schlägen als 59. knapp den Cut (144 Schläge).

  • 28/03/2015 08:03

    San Antonio eine Nummer zu groß für Dallas - Schröder siegt mit Atlanta

    Die Dallas Mavericks mit einem schwachen Dirk Nowitzki hatten in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA im zweiten texanischen Derby bei Meister San Antonio Spurs innerhalb von vier Tagen keine Chance. Dallas unterlag den Spurs mit 76:94. Dabei musste der Meister nur zwischenzeitlich kurz zittern, als die Mavericks nach einem 21-Punkte-Rückstand bis auf fünf Zähler herankamen.

  • 28/03/2015 11:08

    FC Bayern: Martínez will "nichts überstürzen"

    Der spanische Fußball-Nationalspieler Javi Martínez vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München will bei seinem Comeback "nichts überstürzen". Er habe sich "kein Datum oder Ziel gesetzt", sagte der Defensivspezialist (26), der nach einer schweren Knieverletzung mit Kreuzbandriss derzeit an seiner Rückkehr arbeitet, der Münchner tz. Es gehe "um Tage, vielleicht Wochen", sagte Martínez, aber er habe bis zur Rückkehr auch "noch etwas Arbeit" vor sich.

  • 28/03/2015 11:08

    Chemnitzer Cincotta feiert Debüt für Guatemala

    Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler Stefano Cincotta hat sein Debüt für Guatemalas Fußball-Nationalteam gefeiert. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler vom Drittligisten Chemnitzer FC wurde am Freitag beim 0:1 (0:1) im Länderspiel gegen Kanada in Fort Lauderdale/USA in der 61. Minute eingewechselt und hatte mit einem Pfostenschuss die beste Chance für die Chapines.

  • 28/03/2015 11:01

    Fünf DFB-Spieler in Georgien getestet

    Fünf Spieler der Fußball-Nationalmannschaft haben sich am Samstag in Georgien einer unangemeldeten Dopingkontrolle unterzogen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) berichtete, erschienen Vertreter der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) im Teamhotel in Tiflis und testeten die nicht genannten Spieler.

  • 28/03/2015 10:08

    Juventus: Entwarnung für Marchisio, kein Kreuzbandriss

    Juventus Turin und die italienische Fußball-Nationalmannschaft können aufatmen: Italiens Fußball-Nationalspieler Claudio Marchisio hat nicht wie zunächst vermutet einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten, wie der Arzt des italienischen Nationalteams nach Untersuchungen in einem Krankenhaus von Florenz anfangs mitgeteilt hatte.

  • 28/03/2015 09:48

    DFB-Team: Georgien nächster Gegner in der EM-Qualifikation

    Nach dem Länderspiel am Mittwoch gegen Australien (2:2) trifft Fußball-Weltmeister Deutschland im nächsten EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (18.00 Uhr MESZ/RTL) auf Georgien. Die Begegnung findet in Tiflis statt.