You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Die Sport-Höhepunkte am 21. April 2015

Nach der 1:3-Hinspielniederlage im Viertelfinale der Champions League steht Bayern München gegen den FC Porto enorm unter Druck. Gegen die Portugiesen benötigt der deutsche Rekordmeister im Rückspiel ein 2:0 oder einen Sieg mit mindestens drei Toren Unterschied, um einmal mehr unter die besten vier Mannschaften vorzustoßen. Anstoß in der Allianz Arena ist um 20.45 Uhr. In der Parallelbegegnung messen sich der FC Barcelona und Paris St. Germain. Das Hinspiel in Paris hatten die Katalanen 3:1 gewonnen.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 20/04/2015 19:27

    Nach Fed-Cup-Strapazen: Petkovic sagte Start in Stuttgart ab

    Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic hat nach den Strapazen des Halbfinales gegen Russland in Sotschi (2:3) ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Stuttgart abgesagt. Das teilte die 27-Jährige am Montag via Twitter mit. "Ich kann kaum in Worte fassen, wie enttäuscht und traurig ich bin, aber ich musste diese Entscheidung treffen, um weiteres Risiko für meine Gesundheit zu vermeiden", schrieb Petkovic.

  • 19/04/2015 18:48

    Djokovic triumphiert zum zweiten Mal in Monte Carlo

    Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic aus Serbien hat zum zweiten Mal das Sandplatz-Masters in Monte Carlo gewonnen. Der 27-Jährige besiegte den Tschechen Tomas Berdych in 2:42 Stunden mit 7:5, 4:6, 6:3 und schloss mit seinem insgesamt 23. Masters-Titel zum Schweizer Roger Federer auf. Vor dem Duo liegt nur noch der Spanier Rafael Nadal (27 Titel).

  • 19/04/2015 18:47

    Hamilton gewinnt in Bahrain - Vettel Fünfter

    Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen und damit im vierten Saisonrennen seinen dritten Sieg gefeiert. Hinter dem Engländer belegten Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen (Finnland) im Ferrari und Hamiltons Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg (Wiesbaden) die Plätze zwei und drei.

  • 19/04/2015 17:14

    Fed Cup: DTB-Team verpasst Endspiel nach 2:3 in Russland

    Das deutsche Fed-Cup-Team hat die zweite Finalteilnahme in Folge verpasst und muss weiter auf seinen dritten Titel nach 1987 und 1992 warten. Die Mannschaft von Bundestrainerin Barbara Rittner verlor ein spektakuläres Halbfinale gegen Gastgeber Russland in Sotschi mit 2:3.

  • 19/04/2015 17:12

    Mannheim nach 3:1 gegen Ingolstadt auf Titelkurs

    Den Mannheimer Adlern fehlt nur noch ein Sieg zum siebten Meistertitel. Der Vorrundenerste setzte sich im fünften Play-off-Finale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen Titelverteidiger ERC Ingolstadt mit 3:1 (2:0, 0:1, 1:0) durch und ging in der Best-of-seven-Serie mit 3:2 in Führung. Mit einem weiteren Erfolg am Mittwoch (19.30 Uhr/ServusTV) in Ingolstadt könnte das Team um den früheren NHL-Star Jochen Hecht den ersten Triumph seit 2007 perfekt machen.

  • 21/04/2015 06:32

    Die Sport-Höhepunkte am 21. April 2015

    Nach der 1:3-Hinspielniederlage im Viertelfinale der Champions League steht Bayern München gegen den FC Porto enorm unter Druck. Gegen die Portugiesen benötigt der deutsche Rekordmeister im Rückspiel ein 2:0 oder einen Sieg mit mindestens drei Toren Unterschied, um einmal mehr unter die besten vier Mannschaften vorzustoßen. Anstoß in der Allianz Arena ist um 20.45 Uhr. In der Parallelbegegnung messen sich der FC Barcelona und Paris St. Germain. Das Hinspiel in Paris hatten die Katalanen 3:1 gewonnen.

  • 20/04/2015 21:40

    Radsport: Astana-Entscheidung zeitnah erwartet

    Eine Entscheidung über die Zukunft des kasachischen Radrenstalls Astana um Tour-de-France-Sieger Vincenzo Nibali soll in den nächsten Tagen fallen. Dies teilte der Präsident des Weltverbandes Brian Cookson am Montag mit.

  • 20/04/2015 21:19

    Handball: Torhüter Thomas Bauer verlässt TBV Lemgo

    Der TBV Lemgo und Torhüter Thomas Bauer gehen nach dem Ende der laufenden Saison in der Handball-Bundesliga getrennte Wege. Der 29 Jahre alte österreichische Nationaltorwart wechselt im Sommer nach Ablauf seines Vertrags zum französischen Erstliga-Absteiger Istres Ouest Provence. Bauer absolvierte für die abstiegsbedrohten Lipper bislang 58 Einsätze.

  • 20/04/2015 18:41

    Desisa läuft zum zweiten Titel beim Boston-Marathon - Rotich siegt bei den Frauen

    Der Äthiopier Lelisa Desisa hat den 119. Boston Marathon gewonnen. Der 25 Jahre alte Vize-Weltmeister von 2013 lief nach 42,195 km in einer Zeit von 2:09:17 Stunden ins Ziel und sicherte sich seinen zweiten Titel beim ältesten Stadtmarathon der Welt. Bereits vor zwei Jahren, als die Veranstaltung durch Bombenanschläge erschüttert worden war, hatte Desisa in Boston gewonnen.

  • 20/04/2015 18:36

    Handball-Frauen: Bietigheim verpflichtet Ex-Leipzigerin Visser

    Die SG BBM Bietigheim aus der Handball-Bundesliga der Frauen hat die niederländische Nationalspielerin Maura Visser verpflichtet. Die 29 Jahre alte Rückraumspielerin, die bis November des vergangenen Jahres 79 Bundesligaspiele für HC Leipzig (365 Tore) absolvierte, kommt vom dänischen Topklub Viborg HK.

  • 20/04/2015 22:52

    Italien: Florenz verliert ohne Gomez

    Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez muss mit dem AC Florenz in Italiens Serie A um die Qualifikation für die Europa League bangen. Am 31. Spieltag verlor die Fiorentina, bei der Gomez 90 Minuten nur auf der Bank saß, kurz vor Schluss mit 0:1 (0:0) gegen Hellas Verona. Mounir Obbadi erzielte das entscheidende Tor (90.). In der 66. Minute hatte Alessandro Diamanti für die Gastgeber einen Foulelfmeter verschossen.

  • 20/04/2015 22:28

    Frankreich: Paris und Marseille beenden Boykott gegen Fernsehsender

    Der TV-Boykott der Fußball-Erzrivalen Paris St. Germain und Olympique Marseille in Frankreich ist beendet. Spieler und Trainer beantworten nach zehn Tagen "Funkstille" wieder die Fragen der Journalisten des Pay-Senders Canal plus.

  • 20/04/2015 22:15

    FCK erobert Aufstiegplatz zurück - Remis für RB zu wenig

    Den Big Point vergeben, die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga dennoch weiter im Visier: Der 1. FC Kaiserslautern ist am 29. Spieltag der 2. Liga nicht über ein 1:1 (1:1) gegen RB Leipzig hinausgekommen. Dennoch eroberte der viermalige Meister den zweiten Platz zurück. Der FCK (51) liegt aber nur einen Punkt vor Darmstadt 98 und zwei Zähler vor dem Karlsruher SC. RB (44) hat seine Chancen auf den Durchmarsch wohl verspielt.

  • 20/04/2015 21:07

    Atalantas Hooligananführer zu drei Jahren Haft verurteilt

    Der Hooligananführer Claudio Galimberti des italienischen Fußball-Erstligisten Atalanta Bergamo ist zu drei Jahren Haft verurteilt worden. In der lombardischen Stadt Bergamo saß Galimberti wegen einer Reihe von Gewaltakten auf der Anklagebank. Atalanta ist wegen seiner gewalttätigen Hooligangruppen verrufen.

  • 20/04/2015 20:50

    Die Liste der Hannover-96-Trainer der vergangenen 20 Jahre

    Michael Frontzeck soll den abstiegsbedrohten Bundesligisten Hannover 96 nach der Trennung von Tayfun Korkut vor dem Abstieg aus dem Fußball-Oberhaus retten. Der 51-Jährige erhielt einen Vertrag bis zum Ende der Saison. - Die Liste der 96-Trainer der vergangenen 20 Jahre: