You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Biedermann-Trainer beklagt zunehmende Dopingfälle im Schwimmen

Frank Embacher, Heimtrainer von Schwimm-Weltrekordler Paul Biedermann, ist durch den jüngsten Dopingverdacht gegen den südkoreanischen Olympiasieger Park Tae-Hwan ernüchert. "Ich will keine Pauschalverurteilungen machen", sagte Embacher der Mitteldeutschen Zeitung: "Aber die Dopingfälle von namhaften Sportlern sind jetzt doch relativ häufig, ob das nun Russen, Chinesen, Südkoreaner oder Brasilianer sind."

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 28/01/2015 11:48

    Weiter ohne Satzverlust: Djokovic spaziert ins Halbfinale

    Dank einer souveränen Vorstellung bleibt der topgesetzte Novak Djokovic bei den Australian Open ohne Satzverlust und steht zum insgesamt fünften Mal im Halbfinale von Melbourne. Der viermalige Turniersieger aus Serbien bezwang Aufschlagspezialist Milos Raonic (Kanada/Nr. 8) mit 7:6 (7:5), 6:4, 6:2 und erntete anerkennenden Applaus von Coach Boris Becker.

  • 28/01/2015 07:48

    NHL: Pittsburgh mit deutschem Trio erfolgreich

    Die Pittsburgh Pengiuns mit ihrem deutschen Eishockey-Trio sind erfolgreich aus der Allstar-Game-Pause der NHL zurückgekommen. Der dreimalige Stanley-Cup-Sieger gewann mit Verteidiger Christian Ehrhoff, Stürmer Marcel Goc und Keeper Thomas Greiss gegen die Winnipeg Jets 5:3. Goc steuerte eine Vorlage zum Erfolg bei. Die Penguins liegen mit Platz fünf im Osten auf Play-off-Kurs.

  • 28/01/2015 07:20

    Australian Open: Titelverteidiger Wawrinka bleibt auf Kurs

    Stan Wawrinka bleibt bei seiner Mission Titelverteidigung auf Kurs: Der Weltranglisten-Vierte aus der Schweiz zog bei den Australian Open durch ein 6:3, 6:4, 7:6 (8:6) gegen US-Open-Finalist Kei Nishikori (Japan/Nr. 5) ins Halbfinale ein.

  • 28/01/2015 06:46

    Pech für Görges/Grönefeld: Aufgabe im Halbfinale von Melbourne

    Pech für Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld in Melbourne: Das Fed-Cup-Duo musste das Doppel-Halbfinale bei den Australian Open gegen Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova (USA/Tschechien) nach dem verlorenen ersten Satz (0:6) aufgeben. Grund dafür war eine Virus-Erkrankung von Görges.

  • 28/01/2015 06:39

    Serena Williams folgt Keys ins Halbfinale von Melbourne

    Die topgesetzte Serena Williams hat zum ersten Mal seit 2010 wieder das Halbfinale der Australian Open erreicht und darf weiter von ihrem insgesamt 19. Grand-Slam-Titel träumen. Die 33-jährige Amerikanerin ließ Vorjahresfinalistin Dominika Cibulkova (Slowakei/Nr. 11) beim überzeugenden 6:2, 6:2 im Viertelfinale kaum eine Chance.

  • 28/01/2015 13:59

    Biedermann-Trainer beklagt zunehmende Dopingfälle im Schwimmen

    Frank Embacher, Heimtrainer von Schwimm-Weltrekordler Paul Biedermann, ist durch den jüngsten Dopingverdacht gegen den südkoreanischen Olympiasieger Park Tae-Hwan ernüchert. "Ich will keine Pauschalverurteilungen machen", sagte Embacher der Mitteldeutschen Zeitung: "Aber die Dopingfälle von namhaften Sportlern sind jetzt doch relativ häufig, ob das nun Russen, Chinesen, Südkoreaner oder Brasilianer sind."

  • 28/01/2015 13:41

    Kaymer hat Abu-Dhabi-Blackout verarbeitet - Woods kehrt zurück

    Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat seinen Blackout von Abu Dhabi offenbar bestens verarbeitet und will am Wochenende seinen ersten Sieg bei der Dubai Desert Classic feiern - jenseits des Atlantiks kehrt Tiger Woods mit einem runderneuertem Lächeln zurück auf den Platz.

  • 28/01/2015 13:40

    Bananenflanken-Liga gewinnt "Großen Stern des Sports" in Gold

    Die Bananenflanken-Liga aus Regensburg hat den "Großen Stern des Sports" in Gold gewonnen. Aus den Händen von Bundespräsident Joachim Gauck und Präsident Alfons Hörmann vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nahmen Vertreter des ungewöhnlichen Projekts in Berlin die bedeutendste Auszeichnung im deutschen Breitensport entgegen.

  • 28/01/2015 12:57

    Handball: Final Four der Champions League in Köln ausverkauft

    Das Finalturnier der Handball-Champions-League in der Kölnarena ist bereits vier Monate vorher (30./31. Mai) ausverkauft. Das teilte der europäische Verband EHF am Mittwoch mit. Wie in den vergangenen Jahren auch - das Final Four findet seit 2010 in Köln statt - erwarten die Veranstalter 20.000 Zuschauer.

  • 28/01/2015 12:48

    Weltcup in Miami: Gelungener Auftakt für Olympia-Segler

    Gelungener Start für die deutschen Olympia-Segler beim ersten Weltcup des vorolympischen Jahres in Miami (bis 31. Januar): Nach zwei Renntagen fassen die 49erFX-Crew Leonie Meyer/Elena Stoffers (21/24) als Gesamtdritte und Lasersegler Philipp Buhl (25) als vorläufiger Fünfter eine Topplatzierung ins Auge. Auch die 470er-Mannschaft Ferdinand Gerz/Oliver Szymanski (26/24) ist mit Rang Sieben ordentlich unterwegs.

  • 28/01/2015 13:50

    Medien: Ex-Weltstar Figo will FIFA-Präsident werden

    Auch der ehemalige Weltstar Luis Figo will Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA werden. Das sagte er in einem CNN-Interview. Demnach werde der 42-jährige Portugiese vor dem Ende der Bewerbungsfrist am Donnerstag (24.00) die fünf nötigen Empfehlungsschreiben vorlegen können, um Amtsinhaber Joseph S. Blatter am 29. Mai herausfordern zu dürfen.

  • 28/01/2015 13:02

    Werder bangt vor Rückrundenstart um Youngster Lorenzen

    Fußball-Bundesligist Werder Bremen bangt vier Tage vor dem Rückrunden-Auftakt gegen Hertha BSC am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) um den Einsatz von Stürmer Melvyn Lorenzen. Der 20-Jährige musste am Mittwoch das Vormittagstraining abbrechen. Beim Aufwärmen knickte Lorenzen um und musste den Platz auf Krücken verlassen. Eine genaue Diagnose teilte sein Klub noch nicht mit.

  • 28/01/2015 12:46

    Medien: Braida neuer Sportdirektor in Barcelona

    Der Italiener Ariedo Braida wird offenbar neuer Sportdirektor des spanischen Fußball-Topklubs FC Barcelona. Der langjährige Manager des AC Mailand folgt Andoni Zubizarreta, der am 5. Januar entlassen worden war. Das berichten mehrere spanische Medien übereinstimmend.

  • 28/01/2015 12:33

    Verschwörungstheorie: Hohe Strafe für Mourinho

    Seine Verschwörungstheorie kommt José Mourinho teuer zu stehen: Der Teammanager des englischen Fußball-Spitzenklubs FC Chelsea muss wegen wiederholter Kritik an Schiedsrichtern 25.000 Pfund (umgerechnet 33.500 Euro) Strafe bezahlen. Dieses Urteil seiner Disziplinarkommission gab der englische Verband FA am Mittwoch bekannt.

  • 28/01/2015 12:24

    Valcke: Entscheidung über WM-Termin 2022 fällt im März

    FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke hat sich in der Terminfrage für die Fußball-WM 2022 in Katar erneut für eine Verlegung in den Winter ausgesprochen und eine Entscheidung für März 2015 angekündigt. "Die Arbeitsgruppe wird in den kommenden Wochen beraten und im März wird das FIFA-Exekutivkomitee eine Entscheidung fällen", sagte Valcke dem Radiosender France Info: "Ich glaube, dass viele Exko-Mitglieder für eine Austragung im Winter sind."