You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Edin Dzeko vor Wechsel zum AS Rom

Der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Edin Dzeko steht vor einem Wechsel vom englischen Premier-League-Klub Manchester City zum AS Rom in Italiens Serie A. Informationen von BBC Sport zufolge ist eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro im Gespräch. Der Bosnier wechselte 2011 vom VfL Wolfsburg, wo er 2009 die deutsche Meisterschaft gefeiert hatte, zu den Citizens, für die er in 130 Liga-Spielen 50 Tore erzielte.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

AFP TWEETFOOT

 

A unique platform for following the best of European football with Twitter

 

AFP TweetFoot lets you follow top national European football leagues via Twitter, thanks to hand-selected databases of the most pertinent Twitter accounts for each league. Dynamic and interactive interfaces combine customized timelines with AFP sports data (scores, card, transfers & fixtures) to provide at-a-glance, realtime updates on mattches, teams and players. User can also access AFP’s Twitter-based statistics and rankings for each league. AFP TweetFoot offers a unique, interactive and entertaining experience, even for people who don’t use Twitter or have an account.
 

Leagues covered

Ligue 1
(FRANCE)

Premier League
(ENGLAND)

La Liga
(SPAIN)

Bundesliga
(GERMANY)

Eredivisie
(NETHERLANDS)


Products
 

• The website : a full-scale Twitter platform for complete coverage of each league, customisable according to your graphic charter


The widget : a scaled-down, customised tool easy to configure with a simple client-side tool


Key features

• Only top-quality, hand-picked Twitter accounts

• Three main categories: Live, Replay & Rankings

• Customized timeless filtered by match or team

• Enriched tweets show profiles & team affiliation

• AFP sports feed integrated: fixtures, scores and live action

• Real-time trends: teams, players, most popular topics on Twitter

• Graphic dataviz shows volume of tweets
 

The AFP TweetFoot databases
 

For each European league AFP has selected 1,000 to 1,500 of the most influential Twitter accounts.– players, fans, bloggers, journalists and professionals. AFP databases are compiled using both quantitative and qualitative criteria – no noise, just football.

The selected accounts are enriched with metadata (profiles, team affiliation) ensuring efficient and pertinent content filtering.

 

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 04/08/2015 15:17

    Kohlschreiber gewinnt deutsches Duell mit Struff

    Deutschlands Topspieler Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Kitzbühel das Achtelfinale erreicht. Der an Nummer sechs gesetzte Augsburger gewann am Dienstag das deutsche Duell mit Qualifikant Jan-Lennard Struff (Warstein) 6:3, 6:7 (5:7), 6:3. Nach 1:59 Stunden verwandelte Kohlschreiber seinen dritten Matchball.

  • 04/08/2015 12:44

    Kohlmann: Haas ist für den Davis Cup eine Option

    Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann hat Tommy Haas eine Nominierung für das Relegationsspiel gegen Gastgeber Dominikanische Republik (18. bis 20. September) in Aussicht gestellt. "Er hat oft bewiesen, dass er gerade im Davis Cup sehr gute Leistungen zeigt. Außerdem kann Tommy eine Mannschaft führen. Wir werden uns demnächst über das Thema austauschen", sagte Kohlmann dem Sport-Informations-Dienst (SID) am Dienstag.

  • 04/08/2015 12:18

    Pfeiffersches Drüsenfieber: Biathletin Domratschewa sagt alle Saisonstarts ab

    Die weißrussische Top-Biathletin Darja Domratschewa wird wegen ihrer Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber im kommenden Winter keinen Wettkampf bestreiten. Das teilte die dreifache Olympiasiegerin von Sotschi 2014 am Dienstag lokalen Medien mit. "Ich habe mir Gedanken über die Situation gemacht und bin zu diesem Entschluss gekommen", sagte die 29-Jährige, die in der vergangenen Saison auch den Gesamtweltcup gewonnen hatte.

  • 03/08/2015 10:22

    Weltrangliste: Kerber und Petkovic rutschen ab

    Unmittelbar vor Beginn der amerikanischen Hartplatzsaison haben Angelique Kerber und Andrea Petkovic in der Tennis-Weltrangliste ein wenig an Boden verloren. Die Kielerin Kerber (27), die in diesem Jahr schon drei Turniere (Charleston, Stuttgart, Birmingham) gewonnen hat, büßte einen Platz ein und ist nun die Nummer 14 im WTA-Ranking. Ihre Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic (Darmstadt/27) rutschte vom 16. auf den 17. Rang.

  • 03/08/2015 07:13

    Merritt feiert ersten Turniersieg - Woods zurückgefallen

    Der Amerikaner Troy Merritt hat beim US-Turnier in Gainesville/Virginia seinen ersten Sieg gefeiert. Der 29-Jährige spielte auf der vierten Runde vier unter und lag am Ende mit 266 Schlägen vor seinem Landsmann Rickie Fowler (269) und dem Schweden David Lingmarth (270). Merritt, als Nummer 180 der Weltrangliste nach Gainesville gekommen, hatte bei seinen vorherigen fünf Turnierstarts jeweils den Cut verpasst.

  • 04/08/2015 19:04

    Kunert scheidet im Halbfinale aus und verpasst Groß-Rekord

    Alexander Kunert hat bei der Schwimm-WM in Kasan den Endlauf über 200 m Schmetterling verpasst. Der 19-Jährige aus Gelnhausen schlug im Halbfinale nach 1:57,29 Minuten als 14. an. Den angepeilten Uraltrekord von Michael Groß, der seit 1986 die deutsche Bestmarke hält, verfehlte der deutsche Meister um mehr als eine Sekunde.

  • 04/08/2015 18:06

    IAAF: Vorwürfe "sensationslüstern und verwirrend"

    Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die aktuellen Vorwürfe über Versäumnisse im Kampf gegen Doping "entschieden" zurückgewiesen und seinerseits die Urheber der ARD-Dokumentation "Geheimsache Doping" scharf angegriffen. "Die veröffentlichten Vorwürfe sind sensationslüstern und verwirrend", teilte die IAAF am Mittwoch mit: "Die Ergebnisse, auf die sich hier bezogen wird, sind keine positiven Tests. Tatsächlich räumen auch die ARD und die Sunday Times ein, dass ihre Auswertung der Daten kein Dopingbeweis ist."

  • 04/08/2015 18:04

    Bayreuth verliert Ejim an Orlando

    Basketball-Bundesligist medi Bayreuth verliert zwei Monate vor dem Saisonstart (3. Oktober) einen seiner besten Spieler. Flügelspieler Melvin Ejim (24) zog seine Vertragsklausel für einen Wechsel in die NBA und spielt künftig für Orlando Magic. Trainer Michael Koch will sich auf dem Transfermarkt um gleichwertigen Ersatz bemühen.

  • 04/08/2015 17:51

    Schwimm-WM: US-Star Ledecky schwimmt mit Weltrekord zu Gold

    Olympiasiegerin Katie Ledecky hat bei der Schwimm-WM in Kasan ihren zweiten Weltrekord aufgestellt. Die 18 Jahre alte Amerikanerin siegte im Finale über 1500 m Freistil in 15:25,48 Minuten und blieb damit um mehr als zwei Sekunden unter ihrer erst im Vorlauf aufgestellten alten Bestmarke (15:27,71). Es war bereits der siebte Weltrekord der WM. Silber ging an die Neuseeländerin Lauren Boyle vor der Ungarin Boglarka Kapas.

  • 04/08/2015 17:49

    Peaty holt sich Weltrekord über 50 m Brust zurück

    Europameister Adam Peaty hat sich bei der Schwimm-WM nach nur acht Stunden den alleinigen Weltrekord über 50 m Brust zurückgeholt. Der Brite schlug im Halbfinale nach 26,42 Sekunden an - zwei Zehntel schneller als Olympiasieger Cameron van der Burgh aus Südafrika im Vorlauf am Morgen. Es war bereits der sechste Weltrekord der WM.

  • 04/08/2015 19:35

    Edin Dzeko vor Wechsel zum AS Rom

    Der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Edin Dzeko steht vor einem Wechsel vom englischen Premier-League-Klub Manchester City zum AS Rom in Italiens Serie A. Informationen von BBC Sport zufolge ist eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro im Gespräch. Der Bosnier wechselte 2011 vom VfL Wolfsburg, wo er 2009 die deutsche Meisterschaft gefeiert hatte, zu den Citizens, für die er in 130 Liga-Spielen 50 Tore erzielte.

  • 04/08/2015 19:34

    Münchner Löwen leihen Rodri aus

    Fußball-Zweitligist 1860 München leiht seinen Stürmer Rodri für ein Jahr an den ebenfalls zweitklassigen spanischen Klub Real Valladolid aus. Rodri besitzt bei den Löwen einen Vertrag bis 2017. Die Klubs vereinbarten eine Kaufoption.

  • 04/08/2015 17:47

    FCK leiht Hoffenheimer Colak aus

    Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat seine Offensive verstärkt. Der viermalige deutsche Meister leiht Stürmer Antonio Colak vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim aus. Der Angreifer kommt bis zum Ende der laufenden Saison in die Pfalz.

  • 04/08/2015 17:45

    Polizeistreik: Drei Spiele der Ehrendivison abgesagt

    In den Niederlanden streikt die Polizei, drei Fußballspiele zum Start der Ehrendivision wurden als Folge bereits abgesagt. Betroffen ist das erste Saisonspiel am Freitagabend zwischen dem SC Heerenveen und De Graafschap sowie die Duelle PEC Zwolle gegen den SC Cambuur (Samstag) und Willem II gegen Vitesse Arnheim (Sonntag). Die Bürgermeister der Städte reagierten damit auf die Streikankündigungen der Polizeigewerkschaften.

  • 04/08/2015 16:19

    FC Augsburg verpflichtet Karlsruher Max

    Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat wie erwartet Philipp Max (21) von Zweitligist Karlsruher SC unter Vertrag genommen. Wie die Schwaben am Dienstag bekanntgaben, unterschrieb der Linksverteidiger einen Vertrag bis 2017 mit einer Option für eine längerfristige Zusammenarbeit.