You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Bei Comeback: Starke Oeser verpasst WM-Norm um fünf Punkte

Die frühere Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser hat bei ihrem Comeback nach Babypause die Norm für die Leichtathletik-WM in Peking (22. bis 30. August) hauchdünn verpasst. Der 31-Jährigen, die 2009 bei der Heim-WM in Berlin Silber und ein Jahr später bei der EM Bronze gewonnen hatte, fehlten beim Mehrkampf-Meeting in Ulm mit 6145 Punkten ganze fünf Zähler zur Vorgabe des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

AFP TWEETFOOT

 

A unique platform for following the best of European football with Twitter

 

AFP TweetFoot lets you follow top national European football leagues via Twitter, thanks to hand-selected databases of the most pertinent Twitter accounts for each league. Dynamic and interactive interfaces combine customized timelines with AFP sports data (scores, card, transfers & fixtures) to provide at-a-glance, realtime updates on mattches, teams and players. User can also access AFP’s Twitter-based statistics and rankings for each league. AFP TweetFoot offers a unique, interactive and entertaining experience, even for people who don’t use Twitter or have an account.
 

Leagues covered

Ligue 1
(FRANCE)

Premier League
(ENGLAND)

La Liga
(SPAIN)

Bundesliga
(GERMANY)

Eredivisie
(NETHERLANDS)


Products
 

• The website : a full-scale Twitter platform for complete coverage of each league, customisable according to your graphic charter


The widget : a scaled-down, customised tool easy to configure with a simple client-side tool


Key features

• Only top-quality, hand-picked Twitter accounts

• Three main categories: Live, Replay & Rankings

• Customized timeless filtered by match or team

• Enriched tweets show profiles & team affiliation

• AFP sports feed integrated: fixtures, scores and live action

• Real-time trends: teams, players, most popular topics on Twitter

• Graphic dataviz shows volume of tweets
 

The AFP TweetFoot databases
 

For each European league AFP has selected 1,000 to 1,500 of the most influential Twitter accounts.– players, fans, bloggers, journalists and professionals. AFP databases are compiled using both quantitative and qualitative criteria – no noise, just football.

The selected accounts are enriched with metadata (profiles, team affiliation) ensuring efficient and pertinent content filtering.

 

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 28/05/2015 13:49

    French Open: Petkovic kämpft sich als fünfte Deutsche in Runde drei

    Deutschlands beste Tennisspielerin Andrea Petkovic hat sich bei den French Open in die dritte Runde gekämpft. Die am Oberschenkel verletzte Darmstädterin bezwang die Spanierin Lourdes Dominguez Lino nach 2:20 Stunden Spielzeit mit 4:6, 6:4, 6:4. Petkovic ist damit die fünfte Deutsche unter den besten 32, das hat es seit 21 Jahren in Paris nicht mehr gegeben.

  • 28/05/2015 13:18

    Görges nach Überraschungssieg über Wozniacki als vierte Deutsche in Runde drei

    Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat bei den French Open in Paris für eine große Überraschung gesorgt und steht als vierte Deutsche in der Runde der besten 32. Die Weltranglisten-72. aus Bad Oldesloe bezwang die an Position fünf gesetzte Dänin Caroline Wozniacki 6:4, 7:6 (7:4). Bei einem Sieg am Samstag gegen Irina Falconi aus den USA stünde Görges beim Sandplatz-Höhepunkt erstmals in ihrer Karriere im Achtelfinale.

  • 28/05/2015 07:25

    NHL-Halbfinale: Chicago erzwingt siebtes Spiel

    Die Chicago Blackhawks haben im Play-off-Halbfinale der Eishockey-Profiliga NHL das entscheidende siebte Spiel gegen die Anaheim Ducks erzwungen. Der fünfmalige Stanley-Cup-Sieger schlug das Team aus Kalifornien vor eigenem Publikum mit 5:2 und verhinderte somit das Aus. Auch die zweite Halbfinalserie zwischen den New York Rangers und den Tampa Bay Lightning (Stand: 3:3) geht ins siebte Spiel.

  • 27/05/2015 18:24

    Kerber folgt Lisicki und Beck ohne Satzverlust in Runde drei

    Angelique Kerber ist ihrer Fed-Cup-Kollegin Sabine Lisicki und Youngster Annika Beck in die dritte Runde der French Open in Paris gefolgt. Die Weltranglistenelfte aus Kiel bezwang die Australierin Ajla Tomljanovic 6:3, 6:2. Am Freitag wartet entweder Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 21) oder Camila Giorgi (Italien) auf Kerber.

  • 27/05/2015 12:29

    Lisicki und Beck bei den French Open in Runde drei

    Sabine Lisicki und Annika Beck haben die erfolgreichen Auftritte der deutschen Tennis-Damen bei den French Open fortgesetzt und sind in die dritte Runde eingezogen. Lisicki (Berlin) profitierte in ihrem Match gegen Daria Gavrilova von der Aufgabe der Australierin. Den ersten Satz hatte Lisicki im Schnelldurchgang nach 29 Minuten 6:1 gewonnen. Beck (Bonn) besiegte die Qualifikantin Paula Kania (Polen) mit 6:2, 6:2.

  • 28/05/2015 19:41

    Bei Comeback: Starke Oeser verpasst WM-Norm um fünf Punkte

    Die frühere Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser hat bei ihrem Comeback nach Babypause die Norm für die Leichtathletik-WM in Peking (22. bis 30. August) hauchdünn verpasst. Der 31-Jährigen, die 2009 bei der Heim-WM in Berlin Silber und ein Jahr später bei der EM Bronze gewonnen hatte, fehlten beim Mehrkampf-Meeting in Ulm mit 6145 Punkten ganze fünf Zähler zur Vorgabe des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

  • 28/05/2015 19:27

    Fünf deutsche Beach-Duos erreichen K.o.-Runde in Moskau

    Die deutschen Beachvolleyball-Duos haben sich beim ersten Grand Slam des Jahres in einer guten Verfassung präsentiert. Fünf von sechs Teams überstanden in Moskau die Gruppenphase und zogen in die K.o.-Runde ein. Den direkten Sprung ins Achtelfinale schafften Chantal Laboureur/Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen), Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) sowie Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (Hamburg) müssen den Umweg über die erste Entscheidungsrunde nehmen.

  • 28/05/2015 18:57

    Zweite Pleite für Volleyballerinnen in Montreux

    Die deutschen Volleyballerinnen haben beim internationalen Turnier in Montreux/Schweiz die zweite Niederlage kassiert und den Einzug ins Halbfinale damit so gut wie verpasst. Im dritten Spiel unter dem neuen Bundestrainer Luciano Pedullà unterlag die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) den starken Japanerinnen mit 1:3 (27:25, 17:25, 20:25, 24:26).

  • 28/05/2015 18:54

    Schießen: Kreutzer sichert neunten Quotenplatz für Rio 2016

    Sportschützin Nina-Laura Kreutzer (Bad Berneck) hat beim Heimweltcup des Deutschen Schützenbundes (DSB) in Garching-Hochbrück den neunten Quotenplatz für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro gesichert. Die 20 Jahre alte Schülerin belegte auf der Olympiaschießanlage vor den Augen von DOSB-Präsident Alfons Hörmann mit dem Luftgewehr den sechsten Platz (121,3 Ringe).

  • 28/05/2015 18:39

    NBA: Chicago Bulls entlassen Coach Thibodeau

    Die Chicago Bulls aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA haben sich mit sofortiger Wirkung von ihrem Trainer Tom Thibodeau getrennt. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. "Als wir Tom 2010 verpflichteten, war er der Richtige für unser Team und unser System und wir hatten in den letzten fünf Jahren auch einige Erfolge mit ihm als Headcoach", sagte Gar Forman, General Manager der Bulls.

  • 28/05/2015 19:17

    CONCACAF enthebt Webb und Li vorübergehend ihrer Ämter

    Der Fußball-Verband für Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik (CONCACAF) hat die beiden festgenommenen Funktionäre Jeffrey Webb (Kaimaninseln) und Eduardo Li (Costa Rica) gemäß der Statuten vorübergehend ihrer Ämter enthoben. Für Präsident Webb fungiert zunächst sein Vize Alfredo Hawit (Honduras) als Verbandschef. Das Exekutiv-Komitee berief zudem Victor Montagliani (Kanada), Justino Compean (Mexiko) und Sunil Gulati (USA) in ein Spezial-Komitee.

  • 28/05/2015 18:27

    Bach: Kampf gegen Korruption "herausfordernd und schmerzhaft"

    Der deutsche IOC-Präsident Thomas Bach (61) hat im Zuge des FIFA-Skandals ein paar ermahnende Worte an den Fußball-Weltverband gerichtet, sich mit großer Kritik aber zurückgehalten. "Im Internationalen Olympischen Komitee wissen wir aus Erfahrung, wie herausfordernd und schmerzhaft dieser Kampf sein kann", sagte Bach mit Blick auf die Null-Toleranz-Politik im Kampf gegen Korruption, die in der IOC-Agenda 2020 verankert ist.

  • 28/05/2015 17:28

    Vor FIFA-Kongress: Proteste für Palästina in Zürich

    Vor dem 65. Kongress des Fußball-Weltverbands FIFA in Zürich ist es am Donnerstag zu Protesten von Unterstützern Palästinas gekommen. Der dortige Verband hat bei der FIFA wegen vermeintlicher Repressionen einen Antrag auf den Ausschluss Israels gestellt, über den am Freitag abgestimmt werden müsste. Die FIFA bemüht sich aber weiter um eine Lösung ohne eine Abstimmung.

  • 28/05/2015 17:19

    Behrens von Aufsteiger Darmstadt nach Nürnberg

    Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Hanno Behrens von Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98 verpflichtet. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler, der den Lilien bereits frühzeitig mitgeteilt hatte, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird, unterschrieb am Donnerstag beim Club. Über die Vertragslaufzeit wurde keine Angabe gemacht.

  • 28/05/2015 17:18

    Bruchhagen und Hellmann sprechen sich aus - "Kritik nicht gerechtfertigt"

    Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen und Finanzvorstand Axel Hellmann haben zwei Tage nach dem Rücktritt von Trainer Thomas Schaaf ihre Differenzen nach Klubangaben beigelegt. In einer Mitteilung des Fußball-Bundesligisten hieß es, "die strittigen Punkte" seien "in einem langen und klärenden Gespräch" aufgearbeitet worden.