You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Italien: Sacchi tritt als Nachwuchskoordinator zurück

Trainer-Legende Arrigo Sacchi verlässt den italienischen Fußballverband. Das teilte der frühere Nationalcoach mit, der zuletzt als Koordinator für die Nachwuchsmannschaften zuständig war. "Mit großem Bedauern verzichte ich auf das Amt, an dem ich sehr hing. Ich kämpfe jedoch gegen einen schrecklichen Feind, den ich 23 Jahre lang in Schach gehalten habe, der mich jedoch allmählich besiegt: Der Stress", sagte Sacchi.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Live-Ergebnisticker

AFP bietet Ihnen 100 verschiedene in XML formatierte Live-Ergebnisticker – nutzbar für alle Medientypen (Web, Print, Mobil…).

Sie können wählen, wie detailliert die Informationen sein sollen:

Ergebnisse „pur“: Ergebnisse und Tabellen werden Ihnen während der Begegnung in definierten Abständen automatisch zugeschickt.

Ergebnisse „plus“: detaillierte Ergebnisse live – inklusive „Match-Info“ mit Angaben zum Spieler und der Spielminute für jeden wichtigen Moment eines Wettkampfs (Tore, rote oder gelbe Karten etc.)

Großereignisse

AFP liefert eine umfassende Berichterstattung von den großen internationalen Sportereignissen: Weltmeisterschaften und Fußball-Europameisterschaft, Olympische Sommer- und Winterspiele etc.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 30/07/2014 12:09

    SAT.1 überträgt deutsches Fed-Cup-Finale gegen Tschechien live

    Gute Nachricht für alle Tennis-Fans: Das Fed-Cup-Finale zwischen Deutschland und Gastgeber Tschechien am 8./9. November in Prag wird im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. SAT.1 überträgt die Matches an beiden Tagen live. "Das ist ein tolles Signal für den deutschen Tennis-Sport und betont den Stellenwert dieses Ereignisses", sagte DTB-Präsident Karl Altenburg.

  • 30/07/2014 10:33

    Suche nach Lösungen: Vettel träumt von Rundgang bei Mercedes

    Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) wünscht sich angesichts der Überlegenheit der Silberpfeile eine Nachhilfestunde in den Produktionshallen des Mercedes-Werksteams. "Ich würde meine Motorentechniker gerne einmal durch die Mercedes-Fabrik führen und das Geheimnis lüften, wie man aus dem Motor mehr Leistung rausholt", sagte der 27 Jahre alte Red-Bull-Pilot der Bild-Zeitung vor dem Abschied in die Sommerpause.

  • 30/07/2014 08:40

    Becker in der zweiten Runde von Washington - Aus für Berrer und Kamke

    Tennisprofi Benjamin Becker (Orscholz) hat als einziger Deutscher die zweite Runde des ATP-Turniers in Washington erreicht. Der 33-Jährige setzte sich zum Auftakt gegen den Slowenen Blaz Kavcic mit 6:3, 7:6 (9:7) durch und trifft nun auf den an Nummer zehn gesetzten Kolumbianer Santiago Giraldo, der in Runde eins ein Freilos genießt.

  • 30/07/2014 08:35

    Trotz Aufschlag-Weltrekord: Lisicki scheitert früh in Stanford

    Die Berlinerin Sabine Lisicki hat trotz eines Eintrags in die Tennis-Geschichtsbücher das Achtelfinale beim WTA-Turnier in Stanford/USA verpasst. Während ihres Erstrundenmatches gelang Lisicki mit knapp 211 km/h (131 m/h) der schnellste Damen-Aufschlag in der Geschichte der Tour, dennoch musste die 24-Jährige sich der früheren Weltranglistenersten Ana Ivanovic (Nr. 5) mit 6:7 (2:7), 1:6 geschlagen geben. Lisicki übertraf den bisherigen Rekord der Amerikanerin Venus Williams (208 km/h).

  • 28/07/2014 10:01

    Red-Bull-Teamchef Horner: "Vettel kommt zurück"

    Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (27) wird aus der Krise der ersten Saisonhälfte gestärkt hervorgehen. "Das ist charakterbildend. Er arbeitet unglaublich hart und wird auch diese Phase überstehen", sagte Red-Bull-Teamchef Christian Horner (40) im Gespräch mit formula1.com: "Er kommt zurück."

  • 30/07/2014 15:49

    Sportethik-Experte Meinberg begrüßt Entscheidung im Fall Rehm

    Professor Eckhard Meinberg, Sportethik-Experte der Deutschen Sporthochschule Köln, hält die Nicht-Nominierung des unterschenkelamputierten Weitspringer Markus Rehm für die Europameisterschaften in Zürich (12. bis 17. August) für richtig. "Für den Sport ist die Entscheidung nur zu begrüßen, weil das Fairnessprinzip im Wettkampfsport höher zu bewerten ist als das Inklusionsprinzip", sagte Meinberg dem SID.

  • 30/07/2014 15:29

    Reif tröstet Rehm: "Für mich bist Du dennoch ein Gewinner"

    Der ehemalige Europameister Christian Reif (29) hat mit tröstenden Worten auf die Nichtnominierung des unterschenkelamputierten Weitspringers Markus Rehm (25) für die Leichtathletik-EM in Zürich (12. bis 17. August) reagiert. "An der Weitsprunggrube konnte Dich niemand schlagen und trotzdem wirst Du nicht für die EM nominiert; weil eilig - aber viel zu spät - ausgewertete Analysen zu dem Ergebnis kommen, dass Du einen Vorteil haben sollst", schrieb Reif bei Twitter: "Vorteil hin oder her. Für mich bist Du dennoch ein Gewinner, denn du hast allen gezeigt, wozu Sportler mit Behinderung fähig sind."

  • 30/07/2014 14:25

    Prothesen-Springer Rehm darf bei Leichtathletik-EM nicht starten

    Der unterschenkelamputierte Weitspringer Markus Rehm (25) darf bei den Europameisterschaften in Zürich (12. bis 17. August) nicht starten. Diese Entscheidung gab der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am Mittwoch bekannt und berief den Prothesen-Springer aus Leverkusen trotz erfüllter Norm nicht in sein 93-köpfiges Aufgebot.

  • 30/07/2014 14:03

    "Bitte keine Lügen": Bolt greift englische Presse an

    Jamaikas Sprint-Star Usain Bolt hat die englische Presse wegen vermeintlich falscher Zitate energisch angegriffen. "Ich wache auf und lese diesen Quatsch... Journalist, bitte erfinde keine Lügen, um Headlines zu bekommen", twitterte der Olympiasieger am Mittwoch. Die Times hatte berichtet, Bolt habe die Commonwealth Games als "ein bisschen Scheiße" bezeichnet.

  • 30/07/2014 13:03

    "Private Gründe": Giffey sagt für EM-Qualifikation ab

    Basketball-Nationalspieler Niels Giffey wird Bundestrainer Emir Mutapcic für die EM-Qualifikation in diesem Sommer nicht zur Verfügung stehen. Der US-College-Champion, der bei Bundesligist Alba Berlin einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat, erteilte der deutschen Auswahl aus "privaten Gründen" eine Absage. Das teilte der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Mittwoch mit.

  • 30/07/2014 16:02

    Italien: Sacchi tritt als Nachwuchskoordinator zurück

    Trainer-Legende Arrigo Sacchi verlässt den italienischen Fußballverband. Das teilte der frühere Nationalcoach mit, der zuletzt als Koordinator für die Nachwuchsmannschaften zuständig war. "Mit großem Bedauern verzichte ich auf das Amt, an dem ich sehr hing. Ich kämpfe jedoch gegen einen schrecklichen Feind, den ich 23 Jahre lang in Schach gehalten habe, der mich jedoch allmählich besiegt: Der Stress", sagte Sacchi.

  • 30/07/2014 15:51

    FC Ingolstadt: Eigler erneut operiert

    Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt muss auch in den kommenden Monaten auf Angreifer Christian Eigler verzichten. Der 30-Jährige musste nach Vereinsangaben am Mittwoch erneut am Knie operiert werden. Zuletzt war Eigler am 11. April im Spiel gegen den SC Paderborn eingesetzt worden.

  • 30/07/2014 15:51

    Sorg vor EM-Finale: "Der WM-Sieg pusht natürlich"

    DFB-Trainer Marcus Sorg sieht im WM-Triumph der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien eine zusätzliche Motivation für das EM-Finale seiner U19 am Donnerstag. "Der WM-Sieg pusht natürlich. Die Jungs haben alle das Ziel, selber einmal eine WM im Erwachsenenbereich zu spielen. Das hilft", sagte Sorg vor dem EM-Endspiel gegen Portugal am Donnerstag (19.00/Eurosport) in Budapest.

  • 30/07/2014 15:14

    Düsseldorf: Rensing gewinnt Torhüter-Duell gegen Unnerstall

    Michael Rensing hat die Torhüter-Frage bei Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf zunächst für sich entschieden. Trainer Oliver Reck gibt dem 30-Jährigen am Freitag beim Saisonstart gegen Eintracht Braunschweig (20.30 Uhr/Sky) den Vorzug gegenüber Neuzugang Lars Unnerstall. "Ich habe mich dazu entschieden, Michael spielen zu lassen. Das hat aber nichts damit zu tun, dass Lars nicht überzeugt hätte", sagte Reck.

  • 30/07/2014 15:11

    Saisonstart: Anti-Doping-Slogan auf dem Ball

    Mit einem Anti-Doping-Slogan auf dem Ball will die Deutsche Fußball Liga (DFL) in den kommenden Wochen ein Zeichen im Kampf gegen verbotene Substanzen setzen. "Alles geben, nichts nehmen", steht auf dem Spielgerät, das erstmals am Freitag beim Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig (20.30 Uhr/Sky) eingesetzt wird.