You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Sunderland entlässt Johnson nach Sex-Skandal

Der englische Fußball-Erstligist AFC Sunderland hat als Reaktion auf den Sex-Skandal um Stürmer Adam Johnson den zwölfmaligen englischen Nationalspieler entlassen. Gegen den 28-Jährigen läuft ein Verfahren wegen sexuellen Handlungen mit einer Minderjährigen. Johnson hatte am Mittwoch beim Prozessauftakt entsprechende Handlungen mit einer 15-Jährigen gestanden.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

AFP TWEETFOOT

 

A unique platform for following the best of European football with Twitter

 

AFP TweetFoot lets you follow top national European football leagues via Twitter, thanks to hand-selected databases of the most pertinent Twitter accounts for each league. Dynamic and interactive interfaces combine customized timelines with AFP sports data (scores, card, transfers & fixtures) to provide at-a-glance, realtime updates on mattches, teams and players. User can also access AFP’s Twitter-based statistics and rankings for each league. AFP TweetFoot offers a unique, interactive and entertaining experience, even for people who don’t use Twitter or have an account.
 

Leagues covered

Ligue 1
(FRANCE)

Premier League
(ENGLAND)

La Liga
(SPAIN)

Bundesliga
(GERMANY)

Eredivisie
(NETHERLANDS)


Products
 

• The website : a full-scale Twitter platform for complete coverage of each league, customisable according to your graphic charter


The widget : a scaled-down, customised tool easy to configure with a simple client-side tool


Key features

• Only top-quality, hand-picked Twitter accounts

• Three main categories: Live, Replay & Rankings

• Customized timeless filtered by match or team

• Enriched tweets show profiles & team affiliation

• AFP sports feed integrated: fixtures, scores and live action

• Real-time trends: teams, players, most popular topics on Twitter

• Graphic dataviz shows volume of tweets
 

The AFP TweetFoot databases
 

For each European league AFP has selected 1,000 to 1,500 of the most influential Twitter accounts.– players, fans, bloggers, journalists and professionals. AFP databases are compiled using both quantitative and qualitative criteria – no noise, just football.

The selected accounts are enriched with metadata (profiles, team affiliation) ensuring efficient and pertinent content filtering.

 

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 11/02/2016 18:00

    Biathlon: Lesser in Abwesenheit von Schempp Sprint-Vierter

    Ohne ihren kränkelnden Sprint-Spezialisten Simon Schempp sind die deutschen Biathleten zum Auftakt des Weltcups in Presque Isle/USA knapp am Podest vorbeigelaufen. Über 10 km war der fehlerfreie Erik Lesser (Frankenhain) als Vierter der beste DSV-Athlet - 17,0 Sekunden fehlten zu Platz drei.

  • 11/02/2016 16:55

    Eisschnelllauf: Beckert verpasst WM-Medaille, Kramer holt Gold

    Eisschnellläufer Patrick Beckert (Erfurt) hat bei der Einzelstrecken-WM im russischen Kolomna die erhoffte Medaille verfehlt. Der nominell beste deutsche Langstreckler musste sich im 10.000-m-Lauf zum Auftakt am Donnerstag in 13:09,42 Minuten mit dem vierten Platz zufrieden geben. Moritz Geisreiter (Inzell/13:12,48) belegte als zweiter Starter der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) Rang sechs und erfüllte die Erwartungen.

  • 11/02/2016 16:22

    "Kratzender Hals": Schempp sagt Sprint-Teilnahme ab

    Staffel-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) hat seinen Start im Sprint beim Biathlon-Weltcup im amerikanischen Presque Isle kurzfristig abgesagt. Nach Informationen des übertragenden Senders ARD wird der 27-Jährige wegen eines "kratzenden Halses" beim Rennen über 10 km am Donnerstag und damit auch in der Verfolgung am Freitag fehlen.

  • 11/02/2016 15:21

    Meister Mannheim trennt sich von Trainer Ireland

    Meister Adler Mannheim hat auf die sportliche Talfahrt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) reagiert und Trainer Greg Ireland entlassen. Der 50-jährige Kanadier hatte den Posten erst im vergangenen Jahr von seinen Landsmann Geoff Ward übernommen.

  • 11/02/2016 10:41

    DTM: GP3-Champion Ocon ersetzt Wehrlein bei Mercedes

    DTM-Champion Pascal Wehrlein (Worndorf) wird nach seinem Aufstieg in die Formel 1 bei Mercedes von Esteban Ocon ersetzt. Der 19-jährige Franzose, GP3-Meister und in der vergangenen Saison als Test- und Ersatzfahrer bei allen DTM-Rennen vor Ort, ist beim Titelverteidiger der einzige Neuling unter den acht Fahrern.

  • 11/02/2016 21:14

    Löwen gewinnen Handball-Krimi bei Gensheimer-Comeback

    Die Rhein-Neckar Löwen haben beim Comeback ihres Kapitäns Uwe Gensheimer einen hart umkämpften Sieg in der Handball-Champions-League gefeiert. Im seinem ersten Spiel nach der EM-Pause gewann der Bundesliga-Spitzenreiter in Frankfurt/Main gegen den mazedonischen Rekordmeister Vardar Skopje 28:27 (14:15) und zog nach Punkten mit den Topteams aus Barcelona und Kielce an der Spitze der Gruppe B gleich. Für das Achtelfinale sind die Löwen bereits qualifiziert.

  • 11/02/2016 20:21

    Tischtennis-Genie Waldner mit Sieg und Niederlage in den Ruhestand

    Der schwedische Ausnahmespieler Jan-Ove Waldner hat sich mit einem Sieg und einer Niederlage in den verdienten Tischtennis-Ruhestand verabschiedet. Im letzten Pflichtspiel seiner glanzvollen Karriere bezwang der Olympiasieger von 1992 seinen 24 Jahre jüngeren Landsmann Simon Arvidsson, verlor allerdings in vier Sätzen gegen den Weltranglisten-230. Andreas Törnkvist. Waldner hatte angekündigt, nach dem Match mit seinem Heimatverein Sparvägens BTK in der ersten schwedischen Liga seine aktive Laufbahn zu beenden.

  • 11/02/2016 17:10

    Golfprofi Ritthammer mit mäßigem Start in Südafrika

    Golfprofi Bernd Ritthammer aus Nürnberg ist beim Turnier in Waterkloof/Südafrika mit einer 71 gestartet und liegt nach dem ersten Tag auf dem geteilten 39. Platz. Ritthammer blieb mit drei Birdies und vier Bogeys einen Schlag über Par, auf Spitzenreiter Justin Harding (Südafrika) hat er bereits acht Schläge Rückstand. Ritthammer ist der einzige deutsche Golfer beim mit ca. einer Million Euro dotierten Turnier der Europa Tour.

  • 11/02/2016 16:23

    Katar-Rundfahrt: Etappensieg für Kristoff, Cavendish wieder in Gold

    Der norwegische Radprofi Alexander Kristoff hat bei der Katar-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg gefeiert. Nach 189 Kilometern von Al Zubarah Fort nach Madinat Al Shamal setzte sich der 28-Jährige vom Katjuscha-Rennstall vor seinem italienischen Teamkollegen Jacopo Guarnieri und dem Belgier Greg van Avermaet (BMC) durch.

  • 11/02/2016 12:53

    WADA reagiert "extrem beunruhigt" auf angebliche Erpressungsversuche in Kenia

    Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) ist "extrem beunruhigt" über die neuen Erpressungsvorwürfe in der kenianischen Leichtathletik. Die beiden bei der vergangenen WM in Peking des Dopings überführten Läuferinnen Joyce Zakary und Francisca Koki Manunga hatten erklärt, vom Geschäftsführer des nationalen Verbandes AK zur Zahlung von umgerechnet 21.000 Euro aufgefordert worden zu sein. Im Gegenzug sollten ihre Vier-Jahres-Sperren reduziert werden.

  • 11/02/2016 21:17

    Sunderland entlässt Johnson nach Sex-Skandal

    Der englische Fußball-Erstligist AFC Sunderland hat als Reaktion auf den Sex-Skandal um Stürmer Adam Johnson den zwölfmaligen englischen Nationalspieler entlassen. Gegen den 28-Jährigen läuft ein Verfahren wegen sexuellen Handlungen mit einer Minderjährigen. Johnson hatte am Mittwoch beim Prozessauftakt entsprechende Handlungen mit einer 15-Jährigen gestanden.

  • 11/02/2016 19:07

    Robinho wechselt zu Atletico Mineiro

    Der 101-malige brasilianische Fußball-Nationalspieler Robinho kehrt in seine Heimat zurück. Der 32-Jährige unterschrieb für zwei Jahre beim brasilianischen Vizemeister Atletico Mineiro. Das gab der Klub aus Belo Horizonte am Donnerstag bekannt.

  • 11/02/2016 18:51

    Nach Diskussion: Mainz legt Zahlen zu Strutz-Vergütung offen

    Fußball-Bundesligist Mainz 05 hat auf Kritik an den Vergütungsregeln für seinen formal ehrenamtlichen Präsidenten Harald Strutz reagiert und Zahlen offengelegt. Demnach erhält Strutz eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 9000 Euro, hinzu kommen 14.000 Euro als Honorar für die Rechtsberatung des Vereins.

  • 11/02/2016 17:43

    Boulahrouz gibt Karriereende bekannt

    Der ehemalige Bundesligaprofi Khalid Boulahrouz hat seine Fußball-Karriere beendet. Das berichtet der TV-Sender NOS. Der 34 Jahre alte Niederländer spielte 35 Mal im Oranje-Trikot und wurde 2010 Vizeweltmeister. In der Bundesliga lief er für den Hamburger SV (2004 bis 2006) und den VfB Stuttgart (2008 bis 2012) auf.

  • 11/02/2016 17:06

    FC Bayern wehrt sich gegen "falsche Behauptungen" über Vidal

    Bayern München hat sich vehement gegen verschiedene Medienberichte über seinen Mittelfeldspieler Arturo Vidal gewehrt. Der Verein habe die "Unterlassung falscher Behauptungen verlangt", teilte der Rekordmeister am Donnerstag mit. Zuletzt hatte es Berichte über das Gehalt, aber auch angebliche Undiszipliniertheiten des Chilenen gegeben.