You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Vier bis sechs Wochen Pause: DFB-Frauen ohne Goeßling gegen Irland

Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid muss im abschließenden WM-Qualifikationsspiel in Heidenheim am Mittwoch (18.00 Uhr/ARD) gegen Irland auf Lena Goeßling (28) verzichten. Die Mittelfeldspielerin vom VfL Wolfsburg hat sich im Abschlusstraining am Dienstag eine Fraktur des Sesamknoches am rechten Grundgelenk des großen Zehs zugezogen.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 17/09/2014 09:07

    Barthel und Friedsam scheitern in Seoul im Achtelfinale

    Mona Barthel (Bad Segeberg) und Anna-Lena Friedsam (Neuwied) sind beim WTA-Turnier in Seoul/Südkorea im Achtelfinale ausgeschieden. Die 24-jährige Barthel unterlag der US-Amerikanerin Christina McHale (USA) nach 1:6, 6:4, 3:6. McHale bekommt es nun in der Runde der letzten Acht mit Yanina Wickmayer (Belgien) oder der an Nummer vier gesetzten Slowakin Magdalena Rybarikova zu tun.

  • 16/09/2014 22:58

    Standing Ovations bei der BVB-Gala - Immobile feiert erstes Tor

    Mit einer Glanzvorstellung und dem ersten Pflichtspieltor von Ciro Immobile ist Borussia Dortmund ein vielversprechender Auftakt in die neue Champions-League-Saison gelungen. Beim Stelldichein der Weltmeister im ersten Gruppenspiel feierten die von einer Verletzungsmisere gebeutelten Westfalen, die auf acht Akteure verzichten mussten, einen hochverdienten 2:0 (1:0)-Sieg gegen den englischen Pokalsieger FC Arsenal.

  • 16/09/2014 13:53

    Lisicki verliert Auftaktmatch in Tokio

    Zwei Tage nach ihrem Turniersieg in Hongkong hat Sabine Lisicki ihr Auftaktmatch in Tokio verloren. Die 24-Jährige, Nummer drei der deutschen Rangliste und Nummer 24 der Welt, verlor gegen die Australierin Casey Dellacqua mit 7:6 (7:5), 5:7, 2:6.

  • 16/09/2014 10:11

    Schulterverletzung: Busch fehlt Eisbären vier Wochen

    Die Eisbären Berlin müssen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vier Wochen auf Florian Busch verzichten. Der 29-Jährige zog sich im Liga-Spiel am Wochenende bei den Augsburger Panthern (1:4) eine Schultereckgelenk-Sprengung zu. Das ergab eine Untersuchung mit Kernspintomographie. "Eine Operation ist nicht notwendig. Wir werden konservativ mit Physiotherapie behandeln", sagte Teamarzt Jens Ziesche.

  • 15/09/2014 14:26

    Formel 1: Mercedes macht Wehrlein zum Ersatzfahrer

    Ritterschlag für Pascal Wehrlein: Einen Tag nach seinem ersten Sieg in der DTM hat Mercedes den erst 19-Jährigen zum Ersatzfahrer des Formel-1-Teams ernannt. Mit dem Großen Preis von Singapur (Sonntag, 14.00 Uhr/RTL und Sky) gehört Wehrlein zu den Silberpfeilen, die überlegen die Konstrukteurs-Meisterschaft anführen und in Nico Rosberg (Wiesbaden) und Lewis Hamilton (England) auch die Top-Favoriten auf den Fahrertitel in ihren Reihen haben.

  • 17/09/2014 11:05

    Vikings reagieren: Peterson spielt doch nicht

    NFL-Klub Minnesota Vikings hat auf den öffentlichen Druck reagiert und den des Kindesmissbrauchs angeklagten Football-Profi Adrian Peterson wieder aus dem Kader gestrichen. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe gegen den 29-Jährigen hatten die Vikings den Running Back zunächst suspendiert, ihn dann aber für das Auswärtsspiel am Sonntag bei den New Orleans Saints zurück ins Aufgebot geholt.

  • 17/09/2014 09:47

    Hamann kehrt heim: Einjahresvertrag in Baunach

    Der langjährige Basketball-Nationalspieler Steffen Hamann wechselt in die zweite Liga ProA. Der ehemalige DBB-Kapitän, der beim deutschen Meister Bayern München keinen neuen Vertrag mehr erhalten hatte, spielt die kommende Saison für Bike-Café Messingschlager Baunach. Das meldet die Süddeutsche Zeitung. Baunach liegt in der Nähe von Hamanns Heimatort Rattelsdorf.

  • 17/09/2014 08:20

    NFL: Sponsoren kritisieren Umgang mit Gewalt-Fällen

    Die US-amerikanische Football-Profiliga NFL gerät wegen ihres Umgangs mit Fällen von Kindesmisshandlung und häuslicher Gewalt auch von Sponsoren unter Druck. Die Groß-Brauerei Anheuser-Busch, Lieferant des offiziellen NFL-Biers, kritisierte die Liga in einer offiziellen Mitteilung am Dienstag scharf.

  • 17/09/2014 08:08

    NFL: Spielergewerkschaft legt Einspruch gegen Rice-Sperre ein

    Die Spielergewerkschaft der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL hat am Dienstag Einspruch gegen die unbefristete Sperre von Ray Rice eingelegt. Der Running Back war von der Liga für unbestimmte Zeit aus dem Verkehr gezogen worden, nachdem er seine frühere Verlobte und heutige Ehefrau bewusstlos geschlagen hatte.

  • 17/09/2014 06:35

    Die Sport-Höhepunkte am 17. September 2014

    Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München greift in der Champions League ins Geschehen ein. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola empfängt zum Auftakt der Königsklasse den englischen Meister Manchester City. Zeitgleich gastiert der kriselnde und von zahlreichen Ausfällen geplagte FC Schalke 04 beim FC Chelsea in London. Die Begegnungen werden jeweils um 20.45 Uhr angepfiffen.

  • 17/09/2014 11:18

    Vier bis sechs Wochen Pause: DFB-Frauen ohne Goeßling gegen Irland

    Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid muss im abschließenden WM-Qualifikationsspiel in Heidenheim am Mittwoch (18.00 Uhr/ARD) gegen Irland auf Lena Goeßling (28) verzichten. Die Mittelfeldspielerin vom VfL Wolfsburg hat sich im Abschlusstraining am Dienstag eine Fraktur des Sesamknoches am rechten Grundgelenk des großen Zehs zugezogen.

  • 17/09/2014 11:06

    Pfiffe gegen Ibisevic: VfB-Kapitän Gentner empört

    Kapitän Christian Gentner vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat empört auf die Pfiffe der eigenen Fans gegen Stürmer Vedad Ibisevic reagiert. "Ich habe kein Verständnis dafür, wenn eigene Spieler ausgepfiffen werden", sagte Gentner der Sport Bild: "Ich war nach meiner Rückkehr nach Stuttgart anfangs in einer ähnlichen Situation. Das hilft der Mannschaft und den einzelnen Spielern nicht weiter. Es wäre besser, wenn die Fans Vedad unterstützen würden."

  • 17/09/2014 09:49

    Queiroz verlängert im Iran bis 2018

    Der Portugiese Carlos Queiroz hat seinen Vertrag als Nationaltrainer der iranischen Fußball-Nationalmannschaft nach langen Verhandlungen um vier Jahre bis zur WM 2018 verlängert. Das berichten lokale Medien.

  • 17/09/2014 09:47

    Fans von Union Berlin planen erneuten Protest gegen RB Leipzig

    Schweigen, Spruchbänder und ein schwarzer Fanblock: Die Fans des Fußball-Zweitligisten Union Berlin planen zum Heimspiel gegen den finanzkräftigen Emporkömmling RB Leipzig erneut umfangreiche Protestaktionen. Wie B.Z. und Bild-Zeitung berichten, soll am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) im Stadion an der Alten Försterei eine in ihrer Größe bislang einmalige "Anti-RB-Aktion" durchgeführt werden.

  • 17/09/2014 09:46

    Wiese hakt Profigeschäft ab: "Bin kein Träumer"

    Der ehemalige deutsche Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese hat eine Rückkehr ins Profigeschäft abgehakt. "Ich bin kein Träumer, sondern Realist und gehe davon aus, dass ich meine besten Jahre hinter mir habe und nicht mehr als Profi spielen werde", sagte Wiese der Sport-Bild.