You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Gisdol setzt gegen Freiburg auf Bewährtes

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim will die "große Aufgabe" SC Freiburg am Dienstag (20.00 Uhr/Sky) mit bewährten Tugenden angehen und sich in der Spitzengruppe mit dem nächsten Sieg festsetzen. "Varianz ist wichtig, das tut uns gut. Die Grundprinzipien bleiben aber natürlich bestehen", sagte Trainer Markus Gisdol am Montag auf einer Pressekonferenz.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 22/09/2014 09:37

    Wuhan: Geburtstagskind Lisicki siegt in drei Sätzen

    Sabine Lisicki hat sich beim Hartplatzturnier in Wuhan/China ein schönes Geburtstagsgeschenk gemacht. Die seit Montag 25-Jährige besiegte in ihrer Auftaktpartie die Tschechin Lucie Safarova mit 7:5, 2:6, 6:3. Nach 1:53 Stunden verwandelte Lisicki ihren zweiten Matchball, nachdem ihr kurz zuvor das Break zum 5:3 gelungen war.

  • 22/09/2014 08:40

    Beck scheitert in Wuhan in Runde eins

    Tennisspielerin Annika Beck ist beim WTA-Turnier in Wuhan/China bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 20-Jährige aus Bonn, die als Lucky Loser ins Hauptfeld gerutscht war, unterlag der US-Amerikanerin Coco Vandeweghe 3:6, 2:6. Beck war bereits in der Vorwoche in Guangzhou an der Auftakthürde gescheitert.

  • 21/09/2014 20:20

    DEL: München behält weiße Weste, Meister Ingolstadt im Kommen

    Dem EHC Red Bull München ist in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiterhin nicht beizukommen. Gegen die schwach gestartete Düsseldorfer EG feierten die Bayern am vierten Spieltag mit 4:3 (2:0, 1:1, 1:2) ihren vierten Saisonsieg und bleiben mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten Spitzenreiter.

  • 21/09/2014 16:24

    Hamilton mit Sieg an die WM-Spitze - Rosbergs Silberpfeil streikt

    Sieg und WM-Führung für Lewis Hamilton, Ausfall und Frust bei Nico Rosberg und das beste Saisonergebnis für Weltmeister Sebastian Vettel: Während Rosberg seinen Mercedes beim Nachtrennen von Singapur wegen technischer Probleme vorzeitig abstellen musste, stürmte Teamkollege Lewis Hamilton von der Pole Position zu seinem siebten Saisonsieg und mit drei Punkten Vorsprung an dem frustrierten Rosberg vorbei an die Spitze der WM-Wertung.

  • 21/09/2014 16:12

    Sieg und WM-Führung für Hamilton

    Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Singapur gewonnen und seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg als WM-Spitzenreiter abgelöst. Hamilton siegte vor den beiden Red Bull mit Weltmeister Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo und führt nun mit 241 Punkten das Klassement vor Rosberg (238) an.

  • 22/09/2014 15:22

    Pesic: "Wollen endlich auch mal den Pokal holen"

    Der deutsche Basketball-Meister Bayern München hat sich auch für die neue Saison hohe Ziele gesetzt. "Oberste Priorität hat natürlich die Titelverteidigung. Wenn wir das wiederholen könnten, wäre das super. Doch wir wollen auch versuchen, den deutschen Pokal endlich mal wieder nach München zu holen", sagte Geschäftsführer Marko Pesic vor dem Saisonauftakt.

  • 22/09/2014 14:47

    Ex-Segelpräsident Schümann mit 97 gestorben

    Hans-Otto Schümann, dreimaliger Gewinner des Admiral's Cup und von 1985 bis 1993 Präsident des Deutschen Segler-Verbandes, ist am vergangenen Wochenende im Alter von 97 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg gestorben. Der hanseatische Industrielle und passionierte Hochseesegler galt als größter Mäzen der deutschen Segler, speziell die Nachwuchsarbeit in den Vereinen lag dem Unternehmer am Herzen.

  • 22/09/2014 14:16

    Reiten: Global Champions Tour 2015 mit Teamwettbewerb

    Die Global Champions Tour, die weltweit größte Serie im Springreiten, wird erweitert. Ab dem kommenden Jahr sollen nicht nur die besten Reiter, sondern auch die besten Teams gegeneinander antreten. Dafür wird das Preisgeld in der Formel 1 des internationalen Springsports um 7,5 Millionen auf 20 Millionen Euro erhöht.

  • 22/09/2014 14:15

    Berliner Profiklubs unterstützen Olympiabewerbung

    Eine mögliche Olympiabewerbung Berlins kann sich auf eine breite Unterstützung in der Sportszene der deutschen Hauptstadt verlassen. In einer gemeinsamen Erklärung kündigten Fußball-Bundesligist Hertha BSC, Zweitligist Union Berlin, Basketball-Pokalsieger Alba Berlin, der deutsche Volleyballmeister BR Volleys, DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin und Handball-Pokalsieger Füchse Berlin ihre Unterstützung für eine Kandidatur an.

  • 22/09/2014 14:05

    Handball trauert um Trainer-Legende Tiedemann

    Der deutsche Handball trauert um Paul Tiedemann. Der frühere DDR-Nationalspieler und legendäre Trainer der Olympiasieger-Mannschaft von 1980 starb am Sonntag im Alter von 79 Jahren nach langer schwerer Krankheit im österreichischen Linz. Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Montag mit.

  • 22/09/2014 15:44

    Gisdol setzt gegen Freiburg auf Bewährtes

    Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim will die "große Aufgabe" SC Freiburg am Dienstag (20.00 Uhr/Sky) mit bewährten Tugenden angehen und sich in der Spitzengruppe mit dem nächsten Sieg festsetzen. "Varianz ist wichtig, das tut uns gut. Die Grundprinzipien bleiben aber natürlich bestehen", sagte Trainer Markus Gisdol am Montag auf einer Pressekonferenz.

  • 22/09/2014 14:47

    Gesperrter Meggle hofft auf St.Pauli-Sieg im Nordderby

    Beim letzten Spiel vor Ablauf seiner Sperre hofft Trainer Thomas Meggle vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli auf einen Sieg im Nordderby am Dienstag (17.30 Uhr/Sky) gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. "Ich bin guten Mutes, dass wir da endlich die Mauer einreißen können", sagte der 39-Jährige, dessen Mannschaft nach nur einem Sieg aus den ersten sechs Spielen bis auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht ist.

  • 22/09/2014 14:35

    EM 2020 in St. Petersburg für Schenk "das falsche Signal"

    Der Zuschlag für das russische St. Petersburg als einer der Spielorte bei der pankontinentalen Fußball-EM 2020 stößt bei der Anti-Korruptions-Organisation Transparency International (TI) auf Kritik. "Bis 2020 ist zwar noch etwas Zeit, aber in der jetzigen Situation ist die Vergabe von Spielen der Fußball-EM an St. Petersburg problematisch und das falsche Signal", sagte die TI-Deutschland-Sportbeauftragte Sylvia Schenk am Montag dem Sport-Informations-Dienst (SID).

  • 22/09/2014 14:16

    Schiri-Kritik: Schaaf will auf Benachteiligung reagieren

    Coach Thomas Schaaf vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt will auf die vermeintliche Benachteiligung seiner Mannschaft durch die Referees reagieren. "Auf der nächsten Trainertagung werde ich die Schiedsrichter-Thematik zur Sprache bringen", kündigte Schaaf einen Tag vor dem Rhein-Main-Derby gegen den FSV Mainz 05 am Dienstag (20.00 Uhr/Sky) bei der turnusmäßigen Pressekonferenz an.

  • 22/09/2014 14:02

    "Dynamik des Spiels": Fandel nimmt Schiedsrichter für Entscheidungen in Schutz

    Schiedsrichter-Boss Herbert Fandel hat die Unparteiischen für ihre teilweise strittigen Entscheidungen in Schutz genommen und die Fehleinschätzungen am vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga auch mit der "Dynamik des Spiels" begründet. "Die Auslegung des Handspiels ist klar und eindeutig geregelt, dennoch kommt es in der Dynamik des Spiels manchmal unvermeidbar zu Fehleinschätzungen", sagte Fandel auf dfb.de mit Blick auf eine Szene im Punktspiel zwischen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt (2:2).