You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

3. Liga: Profivertrag für Rostock-Talent Scherff

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat Nachwuchsspieler Lukas Scherff mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18 Jahre alte Defensivspieler unterschrieb beim früheren Bundesligisten einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018. "Lukas Scherff ist ein vielversprechendes Talent, dessen gute Leistungen bei unseren A-Junioren und bei den Profis wir mit diesem Vertrag honorieren. Wir werden seine Weiterentwicklung auf und neben dem Platz vorantreiben", sagte Sportdirektor Uwe Klein.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 02/03/2015 16:37

    Langlauf: Ullrich bietet Rücktritt an - scharfe Kritik an Behle

    Langlauf-Bundestrainer Frank Ullrich hat nach dem schwachen Abschneiden seiner Athleten bei der WM in Falun seinen Rücktritt angeboten und seinen Vorgänger Jochen Behle scharf attackiert. "Ich habe kein Problem damit, wenn der Verband sagt: Du bist nicht mehr der Richtige. Dann würde ich meinen Posten zur Verfügung stellen", sagte Ullrich der Tageszeitung Neues Deutschland (Dienstagausgabe). In Schweden waren die deutschen Langläufer zum zweiten Mal in Folge ohne WM-Medaille geblieben.

  • 02/03/2015 11:57

    Management: Mick Schumacher steigt in die Formel 4 ein

    Michael Schumachers Sohn Mick startet in diesem Jahr erstmals in einer Formel-Serie. Wie Managerin Sabine Kehm am Montag verkündete, steigt Schumacher junior, der am 25. März 16 Jahre alt wird, mit Van Amersfoort Racing in die Deutsche ADAC Formel 4 Serie ein.

  • 02/03/2015 11:05

    Deutscher Skiverband hofft auf erfolgreiche Biathlon-WM

    Nach der erfolgreichen nordischen Ski-WM hofft der Deutsche Skiverband (DSV) bei der am Donnerstag im finnischen Kontiolahti beginnenden Biathlon-WM auf eine Fortsetzung des Wintermärchens. "Unser gemeinsames Ziel sollte es sein, in möglichst vielen WM-Wettbewerben um die Medaillenplätze mitzukämpfen. Das ist auch der Anspruch, den unsere beiden Teams an sich selbst haben", sagte die zuständige DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger.

  • 02/03/2015 10:55

    Neuner traut deutschen Biathleten WM-Goldmedaillen zu

    Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner traut den erstarkten deutschen Biathleten bei der WM in Kontiolahti Medaillen und Titel zu. "In den Einzelrennen gibt es mehrere Kandidaten, die Medaillen holen können - vielleicht sogar Goldmedaillen", sagte Neuner Im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID): "Sicher möchte ich keinen Druck aufbauen, aber ich finde, Medaillen mit den Staffeln sind nach diesen tollen Rennen schon fast ein Muss."

  • 02/03/2015 07:57

    NHL: Pittsburgh nimmt Ehrhoff wieder aus dem Kader

    Eishockey-Nationalspieler Christian Ehrhoff ist von den Pittsburgh Penguins nur wenige Tage nach seiner NHL-Rückkehr wieder aus dem Aufgebot genommen worden. Der Verteidiger wurde am Sonntag im Heimspiel gegen die Columbus Blue Jackets (5:3) geschont, um sich weiter zu erholen. Ehrhoff hatte zuletzt wegen des Verdachts auf eine Gehirnerschütterung wochenlang pausiert.

  • 02/03/2015 16:34

    Hallen-EM: Mehrkämpfer Brugger rückt für Kazmirek nach

    Mehrkämpfer Mathias Brugger (Ulm) rückt bei der Hallen-EM in Prag (5. bis 8. März) für den verletzten WM-Sechsten Kai Kazmirek (Rhein/Wied) nach. Damit komplettiert der 22-Jährige das 39-köpfige Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

  • 02/03/2015 15:12

    Ovtcharov und Boll führen deutsches WM-Aufgebot an

    Angeführt von Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll geht die Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) bei den Einzel-Weltmeisterschaften im chinesischen Suzhou (26. April – 3. Mai) an den Start. Insgesamt entsendet der DTTB die Maximalanzahl von zehn Athleten ins Reich der Mitte, fünf bei den Männern, fünf bei den Frauen.

  • 02/03/2015 13:29

    Pesic trauert um Welp: "Wir sind alle schockiert"

    Svetislav Pesic hat bestürzt auf den Tod von Basketball-Europameister Christian Welp reagiert. "Ich bin heute sehr traurig. Chris war noch ein junger Mann und Familienvater mit Kindern. Wir sind alle schockiert", sagte der Serbe. Welp, 1993 unter dem damaligen Bundestrainer Pesic (65) Wegbereiter beim Gewinn des EM-Titels in München, war am Sonntag im Alter von 51 Jahren nach einem Herzinfarkt gestorben.

  • 02/03/2015 12:39

    Basketball: McGee verlässt Bremerhaven

    Der amerikanische Flügelspieler Tyrus McGee verlässt den Basketball-Bundesligisten Eisbären Bremerhaven und schließt sich mit sofortiger Wirkung dem italienischen Erstligisten Upea Capo D'Orlando an. Der Vertrag des 23-Jährigen, der für die Eisbären im Schnitt 12 Punkte pro Spiel erzielte, wurde aufgelöst.

  • 02/03/2015 12:29

    Weg nach Rio: Sporthilfe fördert weitere 22 Athleten

    Die Stiftung Deutsche Sporthilfe hat weitere 22 Athleten in ihr Förderprogramm ElitePlus aufgenommen. Unter anderem vier Olympiasieger und acht Weltmeister erhalten ab März monatlich 1500 Euro, um ihren Fokus stärker auf die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro legen zu können.

  • 02/03/2015 17:27

    3. Liga: Profivertrag für Rostock-Talent Scherff

    Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat Nachwuchsspieler Lukas Scherff mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18 Jahre alte Defensivspieler unterschrieb beim früheren Bundesligisten einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018. "Lukas Scherff ist ein vielversprechendes Talent, dessen gute Leistungen bei unseren A-Junioren und bei den Profis wir mit diesem Vertrag honorieren. Wir werden seine Weiterentwicklung auf und neben dem Platz vorantreiben", sagte Sportdirektor Uwe Klein.

  • 02/03/2015 17:26

    Ein Spiel Sperre für Bochums Eisfeld

    Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf am Freitag (18.30 Uhr/Sky) auf Fulham-Leihgabe Thomas Eisfeld verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 22 Jahre alten Offensivspieler "wegen eines unsportlichen Verhaltens" für ein Spiel.

  • 02/03/2015 16:29

    Rutten nimmt Abschied von Feyenoord

    Der ehemalige Schalke-Trainer Fred Rutten verlässt nach nur einem Jahr am Saisonende den niederländischen Fußball-Traditionsklub Feyenoord Rotterdam. Das gab der Verein am Montag bekannt. Offenbar vermisst der 52-Jährige bei der Klubführung das Bemühen, Feyenoord wieder an die Spitze zurückzubringen. Die Entscheidung über einen Abschied Ruttens war offensichtlich schon vor geraumer Zeit gefallen.

  • 02/03/2015 15:51

    Zwei Spiele Sperre für 96-Kapitän Stindl

    Nach seiner Gelb-Roten Karte im Bundesliga-Heimspiel am vergangenen Samstag gegen Tabellenschlusslicht VfB Stuttgart (1:1) ist Mittelfeldspieler Lars Stindl von Hannover 96 für eine zusätzliche Partie gesperrt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sanktionierte damit eine Äußerung des Mannschaftskapitäns der Niedersachsen gegenüber einem Schiedsrichter-Assistenten nach dem Abpfiff.

  • 02/03/2015 15:45

    VfB: Zwei Spiele Sperre für Harnik

    Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart muss im Abstiegskampf zwei Spiele auf Martin Harnik verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte die Sperre gegen den Österreicher "wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung".