You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Lisicki verliert nach großem Kampf in Miami gegen Williams

Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki ist im Viertelfinale der Miami Open nach einem großen Kampf an Serena Williams gescheitert. Die frühere Wimbledon-Finalistin aus Berlin unterlag der Weltranglistenersten aus den USA, die ihren 700. Einzelsieg auf der WTA-Tour feierte, trotz heftiger Gegenwehr mit 6:7 (4:7), 6:1, 3:6 und konnte Andrea Petkovic damit nicht in die Runde der letzten Vier folgen.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 01/04/2015 21:35

    Lisicki verliert nach großem Kampf in Miami gegen Williams

    Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki ist im Viertelfinale der Miami Open nach einem großen Kampf an Serena Williams gescheitert. Die frühere Wimbledon-Finalistin aus Berlin unterlag der Weltranglistenersten aus den USA, die ihren 700. Einzelsieg auf der WTA-Tour feierte, trotz heftiger Gegenwehr mit 6:7 (4:7), 6:1, 3:6 und konnte Andrea Petkovic damit nicht in die Runde der letzten Vier folgen.

  • 01/04/2015 12:52

    NHL: Owetschkin schreibt mit 50. Saisontor Geschichte

    Russlands Eishockey-Star Alexander Owetschkin hat sich in der NHL in eine elitäre Gruppe geschossen. Der 29-Jährige erzielte beim 4:2-Sieg seiner Washington Capitals gegen die Carolina Hurricanes sein 50. Saisontor. Damit stellte er nicht nur den Klubrekord von Peter Bondra (472) ein, sondern schloss auch zu den Größten seiner Zunft auf.

  • 01/04/2015 07:25

    NHL: Seidenberg mit Boston auf Play-off-Kurs

    Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg hat mit den Boston Bruins in der NHL einen großen Schritt Richtung Play-offs gemacht. Der Ex-Mannheimer siegte mit dem sechsmaligen Stanley-Cup-Gewinner 3:2 gegen den direkten Konkurrenten Florida Panthers. Fünf Spiele vor Ende der Hauptrunde liegen die Bruins damit weiter drei Punkte vor ihrem Verfolger Ottawa Senators, der sich mit 2:1 nach Penaltyschießen bei den Detroit Red Wings durchsetzte.

  • 31/03/2015 22:00

    DEL: Mannheim nach drittem Sieg vor Finaleinzug

    Titelfavorit Adler Mannheim ist in den Play-offs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nur noch einen Sieg vom Erreichen der Endspielserie entfernt. Am dritten Spieltag der Best-of-seven-Halbfinalserie feierten die Kurpfälzer durch das 4:0 (1:0, 1:0, 2:0) gegen die Grizzly Adams Wolfsburg den dritten Sieg. Der Hauptrundensieger kann damit bereits am Donnerstag in fremder Halle den Finaleinzug perfekt machen.

  • 31/03/2015 20:36

    Petkovic zum zweiten Mal nach 2011 im Halbfinale von Miami

    Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic (27) steht zum zweiten Mal nach 2011 im Halbfinale des WTA-Turniers von Miami/Florida. Die Weltranglistenzehnte aus Darmstadt gewann gegen die an Position 14 gesetzte Tschechin Karolina Pliskova 6:4, 6:2. In der Vorschlussrunde trifft Petkovic entweder auf Venus Williams (USA/Nr. 16) oder Carla Suarez Navarro (Spanien/Nr. 12).

  • 01/04/2015 21:23

    Volleyball: Siege für Dresden und Stuttgart

    Die Vorjahresmeisterinnen vom Dresdner SC hat sich zum Auftakt der best-of-three-Halbfinalserie in der Volleyball-Bundesliga keine Blöße gegeben. Das Team aus Sachsen besiegte Außenseiter VC Wiesbaden in eigener Halle mit 3:0 (25:21, 25:20, 25:21).

  • 01/04/2015 20:48

    Handball: Berlin schlägt Hamburg - Bangen um Lindberg

    Pokalsieger Füchse Berlin darf in der Handball-Bundesliga weiter auf die Qualifikation für den EHF-Pokal hoffen. Am 27. Spieltag schlugen die siebtplatzierten Berliner den direkten Verfolger HSV Hamburg in einem umkämpften Spiel mit 28:25 (13:10). Der Rückstand der Füchse auf die sechstplatzierte MT Melsungen beträgt damit noch drei Punkte.

  • 01/04/2015 20:20

    Handball-Star Karabatic muss wegen Manipulationsverdachts erneut vor Gericht

    Der französische Handball-Weltmeister Nikola Karabatic muss sich wegen des Verdachts der Spielmanipulation erneut vor Gericht verantworten. Wie sein Anwalt bekannt gab, wurden der frühere Kieler und 15 weitere Personen an ein Strafgericht überwiesen. Das 2012 eingestellte Verfahren soll offenbar noch im Frühjahr wieder aufgerollt werden.

  • 01/04/2015 16:52

    Olympia-Bewerbung 2024: Neunköpfige Kommission entscheidet über Segelrevier

    Eine neunköpfige Kommission unter der Leitung von DOSB-Vorstand Bernhard Schwank entscheidet bis Ende April über das olympische Segelrevier der Hamburger Bewerbung für die Spiele 2024. Das Gremium wird am 9. April zunächst Rostock-Warnemünde und am 10. April Lübeck/Travemünde und Kiel inspizieren und eine fachliche Empfehlung auf Grundlage der Beratung durch den DSV abgeben. Die Entscheidung wird anschließend vom Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Freien und Hansestadt Hamburg getroffen. Dies teilte der DOSB am Mittwoch mit.

  • 01/04/2015 16:37

    NADA lobt Blutstropfen-Dopingtest

    Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hat sich mit lobenden Worten über den neuen Blutstropfen-Dopingtest der Deutschen Sporthochschule in Köln geäußert. In Hinblick auf die Erleichterung für Athleten sei das Projekt von Bedeutung, teilte die Agentur mit.

  • 01/04/2015 20:58

    US-Senatoren fordern: FIFA soll Russland WM entziehen

    Vor dem Hintergrund des Kriegs in der Ukraine haben 13 US-Senatoren aus der Demokratischen und der Republikanischen Partei FIFA-Präsident Sepp Blatter in einem offenen Brief aufgefordert, Russland die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zu entziehen.

  • 01/04/2015 19:38

    Lahm zu Karriereende 2018: "Nagelt mich jetzt nicht fest"

    Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm hat erneut eine Fortsetzung seiner Karriere über das Jahr 2018 hinaus in den Raum gestellt. "Ich habe verlängert bis 2018, dann bin ich 34, da ist normalerweise Schluss", sagte der Spielführer des Rekordmeisters Bayern München dem Münchner Merkur (Donnerstagsausgabe): "Aber wenn es mich überkommt, dann nagelt mich jetzt nicht fest."

  • 01/04/2015 18:09

    Ajax zieht Kaufoption bei Leverkusen-Leihgabe Milik

    Der polnische Nationalstürmer Arkadiusz Milik wechselt dauerhaft vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. Der sechsmalige Europapokal-Sieger zog die Kaufoption für den bislang nur ausgeliehenen 21-Jährigen und stattete ihn mit einem Vertrag bis 2019 aus. Bayer soll rund drei Millionen Euro Ablöse erhalten.

  • 01/04/2015 17:59

    Bochum hält Bastians per Option bis 2017

    Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat Außenverteidiger Felix Bastians per Option für weitere zwei Jahre bis 2017 an den Verein gebunden. Der 26-Jährige kehrte im November an die Castroper Straße zurück, nachdem sein Vertrag beim Bundesligisten Hertha BSC aufgelöst worden war. Nach einer Verletzung im Winter kam er in der laufenden Saison sieben Mal zum Einsatz.

  • 01/04/2015 17:31

    DFB-Pokal: Turbine Potsdam entthront FFC Frankfurt

    Der sechsmalige deutsche Frauenfußball-Meister Turbine Potsdam ist zum siebten Mal ins Finale des DFB-Pokals eingezogen. Der dreimalige Titelträger entthronte Titelverteidiger und Rekordpokalsieger 1. FFC Frankfurt durch ein 2:1 (1:0) in der Main-Metropole.