You are here

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Sechs EM-Medaillen für deutsche Fallschirmspringer

Die deutschen Fallschirmspringer haben bei den Europameisterschaften in Monatana/Bulgarien mit insgesamt sechs Medaillen überzeugt. Erfolgreichster Teilnehmer war Junior Christoph Zahler mit einmal Gold sowie zweimal Silber. Der 24-Jährige von der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Altenstadt belegte im Ziel- und im Stilspringen jeweils den zweiten Platz. In der Kombination lag er gemeinsam mit dem Weißrussen Anton Sajewitsch sogar ganz vorn.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

AFP TWEETFOOT

 

A unique platform for following the best of European football with Twitter

 

AFP TweetFoot lets you follow top national European football leagues via Twitter, thanks to hand-selected databases of the most pertinent Twitter accounts for each league. Dynamic and interactive interfaces combine customized timelines with AFP sports data (scores, card, transfers & fixtures) to provide at-a-glance, realtime updates on mattches, teams and players. User can also access AFP’s Twitter-based statistics and rankings for each league. AFP TweetFoot offers a unique, interactive and entertaining experience, even for people who don’t use Twitter or have an account.
 

Leagues covered

Ligue 1
(FRANCE)

Premier League
(ENGLAND)

La Liga
(SPAIN)

Bundesliga
(GERMANY)

Eredivisie
(NETHERLANDS)


Products
 

• The website : a full-scale Twitter platform for complete coverage of each league, customisable according to your graphic charter


The widget : a scaled-down, customised tool easy to configure with a simple client-side tool


Key features

• Only top-quality, hand-picked Twitter accounts

• Three main categories: Live, Replay & Rankings

• Customized timeless filtered by match or team

• Enriched tweets show profiles & team affiliation

• AFP sports feed integrated: fixtures, scores and live action

• Real-time trends: teams, players, most popular topics on Twitter

• Graphic dataviz shows volume of tweets
 

The AFP TweetFoot databases
 

For each European league AFP has selected 1,000 to 1,500 of the most influential Twitter accounts.– players, fans, bloggers, journalists and professionals. AFP databases are compiled using both quantitative and qualitative criteria – no noise, just football.

The selected accounts are enriched with metadata (profiles, team affiliation) ensuring efficient and pertinent content filtering.

 

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 01/09/2015 07:22

    US Open: Nadal nach geglückter Revanche in Runde zwei

    Dank einer geglückten Revanche hat Rafael Nadal bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht. Der an Position acht gesetzte Spanier besiegte in seinem Auftaktmatch den 18-jährigen Kroaten Borna Coric mit 6:3, 6:2, 4:6, 6:4.

  • 01/09/2015 02:52

    New York: Serena Williams beginnt Mission Grand Slam erfolgreich

    Superstar Serena Williams hat ihre Mission Grand Slam bei den US Open in New York erfolgreich begonnen. Die topgesetzte Amerikanerin führte in ihrem Erstrundenmatch bereits mit 6:0, 2:0, ehe ihre Gegnerin Witalia Diatschenko (Russland) nach 30 Minuten wegen einer Blessur am linken Fuß aufgeben musste.

  • 01/09/2015 00:58

    US Open: Djokovic und Cilic geben sich keine Blöße

    Der topgesetzte Novak Djokovic (Serbien) und Titelverteidiger Marin Cilic (Kroatien) haben sich zum Auftakt der US Open in New York keine Blöße gegeben. Besonders Becker-Schützling Djokovic (28) brillierte in seinem Erstrunden-Match gegen Joao Souza und gestattete dem Brasilianer beim 6:1, 6:1, 6:1 gerade einmal drei Spiele.

  • 01/09/2015 00:17

    Haas beendet Spekulationen: "Die Birne hat noch Lust auf Tennis"

    Tommy Haas hat nach seinem Erstrundenaus bei den US Open die Spekulationen über einen baldigen Rücktritt beendet. "Es ist noch zu früh, um den Schläger an den Nagel zu hängen. Die Birne hat noch Lust auf Tennis", sagte der 37-jährige Haas nach dem 6:3, 1:6, 7:6 (7:3), 3:6, 1:6 gegen Fernando Verdasco (Spanien).

  • 31/08/2015 23:39

    US Open: Erstrunden-K.o. für deutsches Quartett um Tommy Haas

    Ernüchternder Auftakt für die deutschen Tennisprofis beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres: Ein Quartett ist bei den US Open am Montag gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Neben dem 37-jährigen Tommy Haas verpassten in New York auch Florian Mayer (Bayreuth), Qualifikant Michael Berrer (Stuttgart) und Anna-Lena Friedsam (Neuwied) den Sprung in die zweite Runde.

  • 01/09/2015 11:36

    Sechs EM-Medaillen für deutsche Fallschirmspringer

    Die deutschen Fallschirmspringer haben bei den Europameisterschaften in Monatana/Bulgarien mit insgesamt sechs Medaillen überzeugt. Erfolgreichster Teilnehmer war Junior Christoph Zahler mit einmal Gold sowie zweimal Silber. Der 24-Jährige von der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Altenstadt belegte im Ziel- und im Stilspringen jeweils den zweiten Platz. In der Kombination lag er gemeinsam mit dem Weißrussen Anton Sajewitsch sogar ganz vorn.

  • 01/09/2015 11:25

    Infektionen nach Testregatta vor Rio: Segler Heil auf dem Weg der Besserung

    Die Infektionen bei Segler Erik Heil nach den Testregatten vor Rio de Janeiro klingen langsam ab. "Nachdem ich die letzten Tage komplett flach gelegen habe, geht es mir jetzt schon besser", sagte der 26-Jährige dem SID, dessen Fall für großes Aufsehen gesorgt hatte. Bei dem deutschen Hoffnungsträger hatten sich nach dem Event in dem verdreckten Olympiarevier vor Rio de Janeiro Entzündungen gebildet, mehrere Stellen an seinem Körper mussten im Krankenhaus behandelt werden.

  • 01/09/2015 11:18

    Ruder-WM: Frauen-Zweier und Männer-Vierer im Halbfinale

    Die deutschen Ruderer setzen den Kampf um die Olympia-Qualifikation bei den Weltmeisterschaften im französischen Aiguebelette in voller Flottenstärke fort. In den Hoffnungsläufen am Dienstag zogen Kerstin Hartmann/Kathrin Marchand (Ulm/Leverkusen) im Zweier ohne Steuerfrau und der Vierer ohne Steuermann ins Halbfinale ein und wahrten damit die Chance, sich direkt für die Sommerspiele 2016 in Rio zu qualifizieren.

  • 01/09/2015 10:38

    Anti-Dopingkampf: DLV-Chef für Länder-Ausschluss auf Zeit

    Clemens Prokop hat sich im Anti-Dopingkampf für einen Ausschluss von Ländern auf Zeit ausgesprochen. Nach Abschluss der Leichtathletik-WM in Peking sagte der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) dem Donaukurier, es müssten "einheitliche Doping-Standards durchgeführt werden. Länder, bei denen diese Standards nicht gewährleistet sind, zum Beispiel zurzeit in Kenia, muss man konsequenterweise auf Zeit von internationalen Wettbewerben ausschließen, bis durch einheitliche Doping-Kontrollstandards wieder gleiche Wettkampfchancen bestehen."

  • 01/09/2015 08:41

    Dennis Schröder: "Dirk ist immer noch ein exzellenter Werfer"

    Nationalspieler Dennis Schröder verspricht sich bei der am Wochenende beginnenden Basketball-EM (5. bis 20. September) eine Menge von seinem NBA-Kollegen Dirk Nowitzki. "Er ist eine Legende und flößt jedem Gegner immer noch großen Respekt ein", sagte der Spielmacher der Atlanta Hawks der Sport Bild.

  • 01/09/2015 11:26

    Serie A wieder auf Wachstumskurs: 600 Mio. Euro für Transfers

    Die italienische Fußball-Serie-A hat einen Rekord bei den Transferausgaben verbucht. Über 600 Millionen Euro haben die 20 Serie-A-Vereine in diesem Sommer für neue Spieler ausgegeben. Erstmals seit fünf Jahren stiegen die Ausgaben wieder an.

  • 01/09/2015 11:08

    Die Liste der teuersten Fußball-Transfers: Draxler nicht unter den Top 20

    Weltmeister Julian Draxler hat es durch seinen 35-Millionen-Transfer von Schalke 04 zum VfL Wolfsburg nicht unter die Top 20 der teuersten Fußballer geschafft. Auf Position sieben rangiert der Ex-Wolfsburger Kevin De Bruyne (Manchester City/75 Millionen Euro Ablöse).

  • 01/09/2015 11:02

    U21: Hamburger Jung fehlt wegen muskulärer Probleme

    Mittelfeldspieler Gideon Jung vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV wird der deutschen U21-Nationalmannschaft für die Begegnung gegen Dänemark am Donnerstag (18.00 Uhr/Eurosport) und das folgende EM-Qualifikationsspiel am Montag (16.00 Uhr) in Aserbaidschan nicht zur Verfügung stehen. Der 20-Jährige war nach einem Schlag auf die Wade bereits angeschlagen ins DFB-Lager angereist und wird wegen der muskulären Verletzung nun beim HSV behandelt.

  • 01/09/2015 08:30

    Zico fordert offenen Wahlkampf für FIFA-Präsidenten-Kandidatur

    Offener Wahlkampf statt Kuhhandel beim Stimmenfang: Diese moralische Forderung hat Brasiliens Fußball-Idol Zico persönlich per Brief an die übrigen Kandidaten zur Nachfolge des scheidenden FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter geschickt. Beim Buhlen der zunächst für die Kandidatur benötigten Unterstützung von fünf nationalen Dachorganisationen soll nach Wunsch des 62-Jährigen, der selber das höchste Amt im Weltverband anstrebt, jeder sein Programm offen zur Diskussion stellen.

  • 01/09/2015 08:27

    Real und ManUnited vermasseln De-Gea-Transfer

    Weil die Transferunterlagen erst am Dienstag um 0.28 Uhr und damit 28 Minuten nach der Transfer-Deadline beim spanischen Ligaverband (LFP) eintrafen, ist der geplante Wechsel des Torhüters David De Gea von Manchester United zum spanischen Rekordmeister Real Madrid wohl geplatzt. Die Vertragsdokumente, so heißt es, seien zu spät eingetroffen, weil Keeper Keylor Navas, der im Gegenzug zu ManUnited wechseln sollte, noch auf einige Änderungen in seinem Vertrag bestanden haben soll.

Newsletter AFP

Tragen Sie sich für den AFP-Newsletter ein

Partner