You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Sporting Lissabon feiert Sieg nach Flutlichtausfall

Sporting Lissabon hat am späten Dienstagabend einen wichtigen Sieg in der Champions League gefeiert und Schalke 04 gehörig unter Druck gesetzt. Die Portugiesen gewannen gegen NK Maribor 3:1 (2:1), nachdem die zweite Halbzeit wegen des Ausfalls des Flutlichts mit 45 Minuten Verzögerung angepfiffen worden war. Schiedsrichter Craig Thomson pfiff die Partie erst um 23.22 Uhr ab.

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 25/11/2014 19:23

    EM: Niederlagen für deutsche Curling-Teams

    Die deutschen Curler um Skip Alexander Baumann haben bei der EM in Champéry am Dienstag zwei Niederlagen kassiert. Nach dem 7:8 gegen Italien verloren Baumann (Schwenningen) und seine Crew auch gegen die Schweiz 4:6 und weisen in der Gruppe A eine Bilanz von drei Siegen und vier Niederlagen auf.

  • 25/11/2014 08:39

    NHL: Seidenberg verliert gegen Ehrhoff und Goc

    Verteidiger Dennis Seidenberg hat in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL das deutsche Duell gegen seine Nationalmannschaftskollegen Christian Ehrhoff und Marcel Goc veloren. Seidenberg und die Boston Bruins unterlagen vor heimischer Kulisse den Pittsburgh Penguins mit 2:3. Das entscheidende Tor für die Pinguine erzielte Jewgeni Malkin nach 32 Sekunden in der Verlängerung.

  • 24/11/2014 13:47

    Neuer Chef für Vettel: Arrivabene ersetzt Mattiacci bei Ferrari

    Sebastian Vettel (Heppenheim) trifft nach seinem Wechsel zum Formel-1-Rennstall Ferrari auf einen neuen Teamchef. Der bisherige Marlboro-Manager Maurizio Arrivabene ersetzt ab sofort seinen italienischen Landsmann Marco Mattiacci, der das Amt erst vor sieben Monaten übernommen hatte. Das teilte die Scuderia am Montag nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi mit und bestätigte damit die jüngsten Medienberichte.

  • 24/11/2014 10:44

    Eishockey: Russische Trainerlegende Tichonow gestorben

    Die russische Eishockey-Trainerlegende Wiktor Tichonow ist im Alter von 84 Jahren in Moskau gestorben. Das teilte der Verband am Montag mit. Tichonow war von Mitte der siebziger Jahre bis in die Neunziger die prägende Figur einer der erfolgreichsten Epochen der Eishockey-Geschichte und gewann mit der Nationalmannschaft der UdSSR bzw. Russlands drei olympische Goldmedaillen und acht Weltmeisterschaften.

  • 23/11/2014 20:11

    DEL: München setzt Mannheim unter Druck

    Red Bull München hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorerst die Spitzenposition von den Adler Mannheim übernommen. Die Bayern gewannen ihr Derby bei den Augsburger Panthern 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) und stehen einen Zähler vor den Adlern, die am Abend noch bei den Iserlohn Roosters spielten und zudem zwei weitere Partien weniger absolviert haben.

  • 25/11/2014 22:36

    Wasserball: DSV-Frauen mit Weltliga-Fehlstart

    Deutschlands Wasserballerinnen haben sich nach zweijähriger Abwesenheit in der Weltliga mit einer Niederlage zurückgemeldet und damit einen Fehlstart hingelegt. In Barcelona unterlag die verjüngte Auswahl von Bundestrainer Milos Sekulic in der Europa-Gruppe B dem Welt- und Europameister Spanien mit 6:18 (2:4, 2:4, 1:7, 1:3). Nächster Gegner ist am 16. Dezember in Krefeld Griechenland.

  • 25/11/2014 22:09

    Basketball: Fünf Personen nach Bluttat bei Euroleague-Spiel festgenommen

    Die türkische Polizei hat am Dienstag fünf Verdächtige verhaftet, die mit dem Tod eines Zuschauers während der Euroleague-Partie zwischen Galatasaray Istanbul und Roter Stern Belgrad in Zusammenhang stehen sollen. Die Personen seien mit Hilfe von Überwachungskameras identifiziert worden, schrieb die Tageszeitung Hürriyet.

  • 25/11/2014 22:09

    Eurocup: Artland verspielt Chance auf die Zwischenrunde

    Basketball-Bundesligist Artland Dragons muss die Hoffnung auf die Teilnahme an der Zwischenrunde des Eurocups begraben. Das Team aus Quakenbrück verlor am Dienstag mit der Schlusssirene 66:68 (33:36) gegen Pallacanestro Cantú aus Italien und hat nun auch rechnerisch keine Chance mehr auf die nächste Runde.

  • 25/11/2014 19:13

    Basketball: Ex-Nationalspieler Lischka nimmt Auszeit

    Der frühere Nationalspieler Johannes Lischka nimmt eine Auszeit vom Basketball. Das teilte sein Klub, Zweitligist Gießen 46ers, am Dienstag mit. "Wir haben in den letzten Tagen vertrauensvolle und intensive Gespräche geführt und sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass es für die persönliche Entwicklung von Johannes das Beste ist, eine Auszeit zu nehmen", sagte 46ers-Geschäftsführer Heiko Schelberg.

  • 25/11/2014 17:08

    Knorpelabsplitterung: Hernandez muss Titelverteidigung absagen

    Box-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez kann seinen WM-Titel im Cruisergewicht nach Version der IBF nicht wie geplant am 6. Dezember in Oldenburg gegen Ola Afolabi verteidigen. Der gebürtige Kubaner erlitt erneut eine Knorpelabsplitterung im rechten Ellbogengelenk und muss in den kommenden Wochen mit dem Training aussetzen. Das teilte der Sauerland-Boxstall am Dienstag mit.

  • 25/11/2014 23:53

    Sporting Lissabon feiert Sieg nach Flutlichtausfall

    Sporting Lissabon hat am späten Dienstagabend einen wichtigen Sieg in der Champions League gefeiert und Schalke 04 gehörig unter Druck gesetzt. Die Portugiesen gewannen gegen NK Maribor 3:1 (2:1), nachdem die zweite Halbzeit wegen des Ausfalls des Flutlichts mit 45 Minuten Verzögerung angepfiffen worden war. Schiedsrichter Craig Thomson pfiff die Partie erst um 23.22 Uhr ab.

  • 25/11/2014 23:52

    Heldt nach Jones-Attacke: "Nicht mein Niveau"

    Horst Heldt von Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat gelassen auf eine scharfe Attacke des Ex-Schalkers Jermaine Jones reagiert. "Ich habe das mitbekommen. Aber das ist nicht mein Niveau", sagte der Sportvorstand der Königsblauen bei Sky.

  • 25/11/2014 22:47

    Debakel gegen die alte Liebe: Di Matteo droht mit Schalke frühes Aus

    Das Wiedersehen mit seiner alten Liebe FC Chelsea wurde für Roberto Di Matteo zur großen Enttäuschung, mit seinem neuen Klub Schalke 04 droht dem Trainer schon in zwei Wochen das Aus in der Champions League. 920 Tage nach seinem Triumph in der Königsklasse mit den Londonern erlebte der Italiener mit dem Bundesligasiebten ein 0:5 (0:3)-Debakel gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber.

  • 25/11/2014 22:37

    Champions League: Wunderkind Messi alleiniger Rekordtorschütze

    Barcelonas Superstar Lionel Messi hat im Gastspiel bei APOEL Nikosia seine Treffer 72 und 73 in der Champions League erzielt und ist nunmehr alleiniger Rekordtorschütze der Königsklasse. Der Argentinier hatte am 4. Spieltag der Gruppenphase den Rekord des früheren Schalkers Raúl (71 Tore) eingestellt.

  • 25/11/2014 22:36

    FSV Frankfurt: Präsidium komplett bestätigt

    Kontinuität beim Zweitligisten FSV Frankfurt: Auf der Jahreshauptversammlung bestätigten die Mitglieder das komplette Präsidium mit Julius Rosenthal an der Spitze. Rosenthal und seine Vize-Präsidenten Ludwig von Natzmer, Wolfgang Kurka, Willi Hebbel und Walter Schimmel bleiben mindestens für drei weitere Jahre in ihren Ämtern.