You are here

Unsere Produkte

Sport

Multimediale-Sportberichterstattung mit Breite und Tiefgang

AFP beliefert seine Kunden täglich in den Weltsprachen mit mehr als 650 Artikeln und über 800 Fotos zum Sportgeschehen. In Deutschland ist die AFP-Tochter Sport-Informations-Dienst (SID) Marktführerin bei der Sportberichterstattung.

Das Aktuellste aus der Welt des Sports in Wort, Bild und Bewegtbild sowie Ergebnisdienste in Echtzeit.

Van Praag und Figo von Blatter-Wiederwahl entsetzt

Joseph S. Blatters Wiederwahl als Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA hat bei zuvor zurückgetretenen Herausforderern des Schweizers Entsetzen ausgelöst. In ersten Reaktionen zeigten sowohl Portugals früherer Weltfußballer Luis Figo als auch der niederländische Verbandschef Michael van Praag, die in der Vorwoche als Kandidaten zugunsten des jordanischen Blatter-Wahlgegners Prinz Ali bin Al Hussein auf ihre Kandidaturen verzichtet hatten, kein Verständnis für das Mehrheits-Votum des FIFA-Kongresses in Zürich

  1. 800
    Fotos pro Tag
    650
    Artikel täglich
    10
    Videos pro Tag
  2. 6
    Sprachen

    (Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch sowie Deutsch via SID)

  3. Sport-Ergebnisse

    Nationale Fußball-Ligen

    Alle internationalen Wettbewerbe

    Formel 1

    Radsport

Textdienst

AFP und SID liefern die aktuellsten Sportnachrichten aus aller Welt: eine umfassende internationale Berichterstattung über das Tagesgeschehen im Sport mit klarem Schwerpunkt auf den beliebtesten Sportarten.Mehr dazu

 

Sportfotos

Der internationale Sportfotodienst von AFP deckt alle sportlichen -Weltereignisse (Weltmeisterschaften, Olympia usw.) ebenso ab wie kontinentale Wettbewerbe (Europäische Meisterschaften, Asien-Meisterschaften, Commonwealth Games…). Mehr dazu

 Mehr dazu

 

Sport-Videodienst

Der Sport-Videodienst bietet breite Umfeldberichte zu den wichtigsten Sportereignissen weltweit an. Interviews, Berichte, Porträts, kuriose Videos und Reportagen aus den Trainingslagern der Athleten. Bei Großereignissen (wie Olympische Spiele, Fußball-WM) ergänzen maßgeschneiderte Zusatzangebote die Berichterstattung. Mehr dazu

bis zu zehn Videos am Tag bei Sport-Großereignissen

 

Multimedia-Angebote

Web und Mobil : Die zehn bedeutendsten Nachrichten vom Sportgeschehen im In- und Ausland (wichtigste Sportarten: Fußball, Formel 1, Tennis, Rugby, Basketball, Leichtathletik…) ebenso wie Berichte über Doping, die wirtschaftlichen Aspekte des Sport, Gewalt in Stadien… Mehr dazu

Sport Direct : AFP Sport Direct bietet zwölf durchlaufende Sportrubriken, Tag für Tag, 365 Tage im Jahr. Informationen am laufenden Band, maximal 150 Wörter pro Einzelnachricht – entweder als einzelne Rubriken oder als komplettes Dutzend lieferbar.

 zumachen

 

Interaktive Sport-Apps

Fußball bei AFP, das sind acht wichtige nationale Meisterschaften in Europa (Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Belgien, Spanien, Italien, Portugal) in Echtzeit-Berichterstattung (jeder wichtige Spielmoment live) via acht Web-Apps im Flash-Format.

Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile, Statistiken – das alles interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

AFP bietet eine Berichterstattung mit Tiefgang von den großen internationalen Fußballwettkämpfen: Champions League und Europa League.

Ergebnisse in Echtzeit, News in Text und Bild via Web-App im Flash-Format. Die Mannschaften, der Spielplan, Spieler-Profile und Statistiken interaktiv und spielerisch. Personalisierbare Apps, in die sich auch Werbung integrieren lässt. Verfügbar in allen Sprachen.

Mit einer Echtzeit-Web-App (Runde für Runde bei den Qualifikationen und bei jedem Grand Prix) im Flash-Format, ready to use für Websites. Die App ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und lässt sich personalisieren.

Ideal, um bei der Formel-1-Saison dabei zu sein! Mit Terminen, Profilen der Rennwagen und Fahrer, Ergebnissen, Statistiken etc.

Flash©-App, gebrauchsfertig und personalisierbar: Kommentare, Ergebnisse, Statistiken, Etappen, Fahrer und Teams, den Siegern der Saison und einem Schwerpunkt auf der Tour de France – live und ausführlich.

AFP TWEETFOOT

 

A unique platform for following the best of European football with Twitter

 

AFP TweetFoot lets you follow top national European football leagues via Twitter, thanks to hand-selected databases of the most pertinent Twitter accounts for each league. Dynamic and interactive interfaces combine customized timelines with AFP sports data (scores, card, transfers & fixtures) to provide at-a-glance, realtime updates on mattches, teams and players. User can also access AFP’s Twitter-based statistics and rankings for each league. AFP TweetFoot offers a unique, interactive and entertaining experience, even for people who don’t use Twitter or have an account.
 

Leagues covered

Ligue 1
(FRANCE)

Premier League
(ENGLAND)

La Liga
(SPAIN)

Bundesliga
(GERMANY)

Eredivisie
(NETHERLANDS)


Products
 

• The website : a full-scale Twitter platform for complete coverage of each league, customisable according to your graphic charter


The widget : a scaled-down, customised tool easy to configure with a simple client-side tool


Key features

• Only top-quality, hand-picked Twitter accounts

• Three main categories: Live, Replay & Rankings

• Customized timeless filtered by match or team

• Enriched tweets show profiles & team affiliation

• AFP sports feed integrated: fixtures, scores and live action

• Real-time trends: teams, players, most popular topics on Twitter

• Graphic dataviz shows volume of tweets
 

The AFP TweetFoot databases
 

For each European league AFP has selected 1,000 to 1,500 of the most influential Twitter accounts.– players, fans, bloggers, journalists and professionals. AFP databases are compiled using both quantitative and qualitative criteria – no noise, just football.

The selected accounts are enriched with metadata (profiles, team affiliation) ensuring efficient and pertinent content filtering.

 

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Olympischen Spiele entwickelt:

  • Videografiken zur Präsentation aller olympischen Sportarten für das Web, verfügbar in allen Sprachen
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, mit den besten AFP-Fotos und Berichten von den Wettkämpfen.
  • Sportler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Spiele
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-WM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Fußball-EM und die Südamerikameisterschaft entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen (optional auch mit Videomodul)
  • Gebrauchsfertige HTML-5-Module mit allen Ergebnissen und Tabellen live, den besten AFP-Fotos und Berichten von den Spielen.
  • Spieler-Biografien
  • Infos zur Geschichte der Fußball-EM
  • Video: Dutzende Themen, Features, Interviews für das Web, für mobile Angebote oder TV
  • Basisprodukte: Meldungen, Fotos

Ein breites Spektrum von Informationsprodukten – speziell für die Rugby-WM entwickelt:

  • Web-App im Flash-Format, um die Spiele live zu verfolgen
  • Speziell für die Rugby-WM produzierte Artikel und Fotos
  • 30/05/2015 12:43

    French Open: Auch Petkovic scheitert in der dritten Runde

    Deutschlands Tennis-Damen droht ein Drittrunden-Debakel bei den French Open in Paris: Nachdem bereits am Freitag ein Trio um Angelique Kerber das Achtelfinale verpasst hatte, verlor auch Andrea Petkovic ihre Partie. Die Halbfinalistin des Vorjahres unterlag der Italienerin Sara Errani nach einer erschreckend schwachen Leistung 3:6, 3:6.

  • 30/05/2015 06:54

    Tampa Bay Lightning im Stanley-Cup-Finale

    Tampa Bay Lightning hat in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL als erste Mannschaft das Finale erreicht und greift nach seinem zweiten Stanley Cup. Das Team aus Florida gewann im Play-off-Halbfinale das entscheidende siebte Spiel der best-of-seven-Serie bei den New York Rangers 2:0.

  • 29/05/2015 19:20

    Trotz Skandals: Blatter bleibt FIFA-Präsident

    Joseph S. Blatter ist trotz des neuerlichen Skandals für vier weitere Jahre zum Präsidenten des Fußball-Weltverbands FIFA gewählt worden. Der 79-jährige Schweizer hätte gegen seinen einzigen Herausforderer Prinz Ali bin Al Hussein (Jordanien/39) in den zweiten Wahl-Durchgang gehen müssen, doch Ali verzichtete. Im ersten Durchgang hatte Blatter von 206 gültigen Stimmen 133 erhalten, Ali 73. Blatter ist seit 1998 FIFA-Präsident und geht in seine fünfte Amtszeit.

  • 29/05/2015 13:24

    Beck kämpft vergeblich: Aus in Runde drei der French Open gegen Switolina

    Tennisspielerin Annika Beck hat das Achtelfinale der French Open in Paris knapp verpasst. Die 21-Jährige aus Bonn unterlag der an Position 19 gesetzten Ukrainerin Elina Switolina nach 2:04 Stunden Spielzeit 3:6, 6:2, 4:6. Beck stand als erste von insgesamt fünf deutschen Spielerinnen in der dritten Runde von Roland Garros auf dem Platz.

  • 28/05/2015 13:49

    French Open: Petkovic kämpft sich als fünfte Deutsche in Runde drei

    Deutschlands beste Tennisspielerin Andrea Petkovic hat sich bei den French Open in die dritte Runde gekämpft. Die am Oberschenkel verletzte Darmstädterin bezwang die Spanierin Lourdes Dominguez Lino nach 2:20 Stunden Spielzeit mit 4:6, 6:4, 6:4. Petkovic ist damit die fünfte Deutsche unter den besten 32, das hat es seit 21 Jahren in Paris nicht mehr gegeben.

  • 30/05/2015 13:47

    Kanu-Asse Brendel und Hoff siegen auch in Kopenhagen

    Die deutschen Kanu-Asse Sebastian Brendel (Potsdam) und Max Hoff (Essen) haben ihre Siegesserie beim Rennsport-Weltcup in Kopenhagen fortgesetzt. Canadier-Olympiasieger Brendel dominierte in der dänischen Hauptstadt wie erwartet auf seiner Paradestrecke 1000 m. Im Kajak-Einer über die gleiche Distanz war der Olympiadritte und Europameister Hoff wie schon zuvor beim Heim-Weltcup in Duisburg nicht zu schlagen.

  • 30/05/2015 13:04

    Wasserspringen: Hausding/Klein Zweite in Mexiko

    Die Welt- und Europameister Sascha Klein und Patrick Hausding haben zum Abschluss der Weltserie der Wasserspringer erneut das Podium erreicht. In Mérida/Mexiko belegte das Duo aus Dresden und Berlin in der Synchron-Entscheidung vom Turm mit 439,32 Punkten den zweiten Platz. Der Sieg ging an die Lokalmatadoren German Sanchez/Ivan Garcia (448,59), Dritte wurden die Kubaner Jose Guerra/Jeinkler Aguirre (422,04).

  • 30/05/2015 12:19

    CHIO Aachen: Amazone Klaphake Zweite im Preis der Soers

    Die deutsche Reitnachwuchs-Hoffnung Laura Klaphake aus Vechta hat beim "kleinen" CHIO in Aachen den Sieg im Preis der Soers knapp verpasst. Die 21 Jahre alte Amazone blieb am Samstagmorgen auf Cinsey aus dem Besitz von Ex-Europameister Paul Schockemöhle fehlerfrei, war aber in 74,15 Sekunden langsamer als der siegreiche Franzose Patrice Delaveau. Der Mannschafts-Vizeweltmeister von 2010 wurde auf Lacrimoso in 71,15 Sekunden gestoppt. Delaveau erhielt 6250 Euro, Klaphake ritt eine Prämie von 5000 Euro ein.

  • 30/05/2015 12:04

    Rudern: Hacker/Krüger greifen nach EM-Medaille

    Der ehemalige Einer-Weltmeister Marcel Hacker greift bei den Ruder-Europameisterschaften im polnischen Posen nach einer Medaille. Der Magdeburger erreichte mit seinem Partner Stephan Krüger (Rostock) auf dem Maltasee durch einen souveränen Halbfinalerfolg das Finale im Doppelzweier am Sonntag.

  • 30/05/2015 12:04

    Beachvolleyball: Erdmann/Matysik gewinnen deutsches Duell in Moskau

    Die deutschen Beachvolleyball-Meister Jonathan Erdmann und Kay Matysik stehen beim ersten Grand Slam des Jahres in Moskau im Halbfinale. Das Duo aus Berlin setzte sich im deutschen Duell mit Alexander Walkenhorst/Stefan Windscheif (Kiel/Hamburg) mit 2:0 (21:16, 21:16) durch. In der Vorschlussrunde treffen Erdmann/Matysik am Samstag (17.35 Uhr) auf Pablo Herrera/Adrián Gavira aus Spanien oder die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst.

  • 30/05/2015 13:54

    Van Praag und Figo von Blatter-Wiederwahl entsetzt

    Joseph S. Blatters Wiederwahl als Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA hat bei zuvor zurückgetretenen Herausforderern des Schweizers Entsetzen ausgelöst. In ersten Reaktionen zeigten sowohl Portugals früherer Weltfußballer Luis Figo als auch der niederländische Verbandschef Michael van Praag, die in der Vorwoche als Kandidaten zugunsten des jordanischen Blatter-Wahlgegners Prinz Ali bin Al Hussein auf ihre Kandidaturen verzichtet hatten, kein Verständnis für das Mehrheits-Votum des FIFA-Kongresses in Zürich

  • 30/05/2015 13:53

    Friedliche Fans: Berlin feiert in schwarz-gelb und grün-weiß

    Große Vorfreude herrschte am Samstag in Berlin auf das DFB-Pokalfinale am Abend zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg (20.00 Uhr/ARD und Sky). Die Stadt war in schwarz-gelb und grün-weiß getaucht. Die Polizei ging von 75.000 BVB-Fans und 30.000 Wolfsburger Anhängern aus.

  • 30/05/2015 13:49

    Ex-Stuttgarter Yakin nicht mehr Trainer in Moskau

    Der frühere Schweizer Bundesliga-Profi Murat Yakin gibt das Traineramt beim russischen Fußball-Erstligisten Spartak Moskau zum Saisonende auf. Der 40-Jährige und der Klub einigten sich nach nur einem Jahr einvernehmlich auf das Ende der Zusammenarbeit. Spartak hatte unter Yakin die erhoffte Qualifikation für die Europa League verpasst.

  • 30/05/2015 13:48

    Medien: Frankreichs Verbandsboss stimmte für Blatter

    Von wegen Einheit: Der Präsident des französischen Fußball-Verbandes FFF, Noël Le Graët, hat bei der Präsidentschaftswahl des Weltverbands FIFA offenbar für Amtsinhaber Joseph S. Blatter (Schweiz) gestimmt - und nicht wie vom französischen UEFA-Präsidenten Michel Platini gewünscht für den jordanischen Herausforderer Prinz Ali bin Al Hussein. Das berichtet die L'Équipe.

  • 30/05/2015 13:19

    FIFA-Exekutive suspendiert Indonesien

    Das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes FIFA hat den indonesischen Verband PSSI mit sofortiger Wirkung suspendiert. Grund ist die Einmischung der indonesischen Regierung in Verbandsangelegenheiten. Die Nationalmannschaft darf aber weiterhin an den Südostasienspielen 2015 teilnehmen.