You are here

Werte und Verpflichtungen

Werte

Die Nachrichtenagentur AFP ist einer der großen Medienkonzerne der Welt – dank ihres Netzwerks, der Kompetenz ihrer Journalisten und Techniker, aber auch, weil sie sich seit langem grundlegenden Werten verschrieben hat:

Faktentreue, Unparteilichkeit und Pluralismus sind die goldenen Regeln, die für die AFP und ihre Mitarbeiter gelten.

Diese Werte sind die Garantie für eine präzise, kritisch überprüfte und von jeder Beeinflussung – sei sie politisch oder wirtschaftlich – freie Berichterstattung.

    ________________

     Faktentreue

Das strikte Überprüfen und das klare Darstellen von Sachverhalten sind die sicherste Methode, um sich der Wahrheit anzunähern. Zudem achten wir auf eine umfassende Berichterstattung: Denn ein wichtiges Element auszulassen kann sinnentstellend sein. Spekulationen und Gerüchte haben keinen Platz in unserer Arbeit – es sei denn, sie ziehen spürbare Konsequenzen in der Wirklichkeit nach sich.
Fehler in der Berichterstattung zu korrigieren – auch, wenn sie erst lange Zeit später entdeckt werden -, sehen wir als unsere Pflicht an. Auch das hat mit unserem Respekt vor der Wahrheit zu tun.

    ________________

     Unparteilichkeit

Objektivität ist ein Ideal, das sich schwer erreichen lässt. Denn schon allein, in welcher Reihenfolge Fakten in der Berichterstattung dargestellt werden, kann das Urteil des Lesers beeinflussen. Dennoch ist unser unbedingter Anspruch, so objektiv wie nur möglich zu arbeiten. Durch ihr gesetzlich verankertes Statut ist die AFP unabhängig von der französischen Regierung und von jeder politischen und wirtschaftlichen Interessengruppe. Kein Nutzer von AFP darf in der Berichterstattung Meinung oder eine subjektive Kommentierung der dargestellten Fakten entdecken. Und der Journalist muss aus innerer Überzeugung Ereignisse unverfälscht darstellen.

    ________________

     Pluralismus

Konflikte und das Aufeinanderprallen unterschiedlicher Konzepte und Ideen – das ist der Stoff, auf dem viele Nachrichten beruhen. Unsere Aufgabe ist es, die Positionen aller involvierten Parteien darzustellen, ohne eine Seite zu bevorzugen. Sollte dies im ersten Moment nicht möglich sein, muss in der Berichterstattung deutlich werden, dass wir uns anhaltend um die Kontaktaufnahme mit sämtlichen Protagonisten bemühen.

Zwei weitere Werte haben große Bedeutung für die Arbeit der AFP. Unser Anspruch an Anschaulichkeit und Deutlichkeit muss kaum weiter ausgeführt werden. Auch Schnelligkeit ist wichtig für unsere Kunden. Das Tempo jedoch muss sich der Wahrheit unterordnen oder, anders ausgedrückt, der Präzision und Zuverlässigkeit der Information, denn diese haben immer Vorrang. Wir verfolgen dabei beide Ziele gleichzeitig – gründlich und schnell zu sein.

Unser Respekt vor diesen Grundsätzen in einem Umfeld, das von einer Inflation von Nachrichten ungewissen Ursprungs und ungewisser Qualität bedrängt wird, ist ein gewichtiges Argument gegenüber unseren Kunden, die für verlässliche Information bezahlen.

    ________________

     Werte, denen sich AFP verpflichtet sieht

In Zeiten, in denen sich die Informationsströme unendlich vervielfältigt haben, drängen sich für unseren Berufsstand an der Quelle des aktuellen Geschehens neue Fragen auf:

Wie lässt sich echte Information aus dem Medienrauschen herausfiltern? Was ist das richtige Wirtschaftsmodell? Welchen Platz sollen neue Technologien bekommen? Wie können wir soziale Netzwerke einbinden? Und nicht zuletzt: Brauchen wir überhaupt noch Nachrichtenagenturen? Die Antwort auf die letzte Frage ist klar: Ja, Nachrichtenagenturen sind nötig. Nötiger als je zuvor – ganz zweifellos.

- Wer anders als eine Nachrichtenagentur kann eine Berichterstattung aus 150 Länder rund um die Uhr leisten?

- Und wer, in einer Flut sich widersprechender Quellen, kann besser als eine Agentur die Vertrauenswürdigkeit von Informationen garantieren?

Getreu ihrer Tradition entsendet die AFP ihre Teams, auch um das Unvorhersehbare schnell zu meistern, um Informationen zu sammeln, sie aber zugleich zu hinterfragen, und um die Informationen zu verifizieren, bevor sie an die Kunden gehen. Das Tätigkeitsfeld des Agenturjournalisten entwickelt sich weiter und erfindet sich immer wieder neu. Der Anbruch des digitalen Zeitalters bringt auch für AFP neue Aufgabengebiete: Sei es mit Blick aufs Internet, auf HD-Video oder mobile Angebote

Jeden Tag prüfen und hinterfragen wir unsere Herangehensweise bei Berichterstattung und Produktion, bei Redaktion und Übermittlung von Informationen, um unsere Reaktionsfähigkeit und die Qualität unseres Angebots weiter zu verbessern. Und jeden Tag schenken uns neue Kunden ihr Vertrauen: Seit 2005 ist die Zahl unserer Abonnenten um 35 Prozent gestiegen. Bald wird uns eine neue Multimedia-Plattform ein plurimediales Serviceangebot ermöglichen, zu dem unsere Kunden mit wenigen Klicks Zugang haben.

 

Newsletter AFP

Tragen Sie sich für den AFP-Newsletter ein

Das weltweite Netz der AFP

200 Weltdienst-Büros decken 150 Länder ab
 

Mehr dazu

 

Kontakt zu AFP

Wollen Sie uns Informationen oder
Anmerkungen übermitteln?
Schreiben
Sie uns via...

Mail

Facebook

Twitter